Ebay: Bedenken gegen Verkauf von Ebay Kleinanzeigen

Ebay Kleinanzeigen soll an einen Konkurrenten gehen, Ebay erhält dafür große Anteile. Das Konzept wirft Bedenken bei britischen Behörden auf.

Artikel veröffentlicht am , / dpa
Ebay könnte in Großbritannien noch Probleme mit dem Verkauf von Ebay Kleinanzeigen bekommen.
Ebay könnte in Großbritannien noch Probleme mit dem Verkauf von Ebay Kleinanzeigen bekommen. (Bild: Josh Edelson/AFP via Getty Images)

Britische Wettbewerbshüter haben Bedenken gegen die Übernahme von Ebays Kleinanzeigengeschäft durch den Betreiber der Konkurrenz-Plattform Shpock angemeldet. Sie befürchten höhere Preise und weniger Auswahl für die Verbraucher, da Ebay nach der Transaktion ein Drittel der Stimmrechte am neuen Besitzer bekommen würde.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (w/m/d) Schwerpunkt Microsoft Client, Server
    Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte
  2. IT-Systemadministratoren (m/w/d) Schwerpunkt Netzwerk
    Städtische Werke Magdeburg GmbH & Co. KG, Magdeburg
Detailsuche

Der Ebay-Konzern mit seinem Marktplatzgeschäft werde bei dem Deal einen Stimmrechtsanteil von gut 33 Prozent an dem norwegischen Shpock-Eigentümer Adevinta bekommen und könne damit Einfluss auf dessen Geschäftsstrategie ausüben, argumentierte die Wettbewerbsbehörde CMA (Competition and Markets Authority) am 16. Februar 2021.

Die Befürchtung ist, dass Ebay den Wettbewerb zwischen Ebay Kleinanzeigen beziehungsweise dem britischen Pendant Gumtree, dem Adevinta-Portal Shpock und der eigenen Ebay-Hauptseite aushebeln würde. Dann gäbe es in Großbritannien nur noch den Facebook-Marktplatz als unabhängigen Mitbewerber. Dieses Szenario lässt sich auch auf Deutschland übertragen.

Verkauf an andere Interessenten wäre möglich gewesen

Die CMA bemängelt, dass Ebay sein Kleinanzeigengeschäft auch an andere Bieter hätte verkaufen können, ohne einen Einfluss zu behalten. Dies hätte dazu geführt, dass Gumtree beziehungsweise Ebay Kleinanzeigen ein unabhängiger Mitbewerber geworden wäre.

Golem Akademie
  1. Kubernetes Dive-in-Workshop: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. November 2021, Virtuell
  2. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    8.–12. November 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Verkauf der Kleinanzeigensparte von Ebay an Adevinta für gut 9 Milliarden US-Dollar in bar und Aktien wurde im vergangenen Sommer 2020 ausgehandelt. Das Bundeskartellamt hatte im November 2020 grünes Licht für den Deal gegeben - unter anderem, da Shpock nur geringe Marktanteile in Deutschland habe und die Zusammenführung der Plattformen unter einem Dach daher nicht zu einer erheblichen Behinderung des Wettbewerbs führen werde.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Chinas KP gegen Internetkonzerne
Sozialismus süß-sauer

Chinas KP geht seit einem Jahr massiv gegen die großen Internet-Konzerne der Volksrepublik vor. Sie will so für mehr Gleichheit sorgen, aber nicht nur.
Eine Analyse von Gerd Mischler

Chinas KP gegen Internetkonzerne: Sozialismus süß-sauer
Artikel
  1. Blizzard: Wegen internen Problemen fällt die Blizzcon 2022 aus
    Blizzard
    Wegen internen Problemen fällt die Blizzcon 2022 aus

    Entlassungen und Kündigungen innerhalb der Belegschaft, Führungswechsel und Probleme mit Spielen: Blizzard sagt die Blizzcon 2022 ab.

  2. Apple: Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro
    Apple
    Kunde zeigt das Innere des Macbook Pro 14 mit M1 Pro

    Das neue Macbook Pro 14 kann wie die Vorgänger aufgeschraubt werden. Zumindest Akku und Ports sind auswechselbar, RAM und SSD aber nicht.

  3. Alphabet: Google Werbegeschäft wächst weiter deutlich
    Alphabet
    Google Werbegeschäft wächst weiter deutlich

    Dank der Coronapandemie wächst das Werbegeschäft von Google weiter. Von Apples geänderten Werberichtlinien zeigt sich der Konzern unbeeindruckt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 4K-Monitore & TVs günstiger (u. a. 50" QLED 2021 749€) • Seagate Exos 18TB 319€ • Alternate-Deals (u. a. Asus B550-Plus Maiboard 118€) • Neues Xiaomi 11T 256GB 549,90€ • Switch OLED 359,99€ • Speicherprodukte von Sandisk & WD [Werbung]
    •  /