Eazy: Billige Internetzugänge im Unitymedia-Netz monatlich kündbar

Eazy.de erlaubt seinen Kunden im Netz der Unitymedia, den Vertrag monatlich zu kündigen. Das kostet einen Aufpreis und ist erst nach drei Monaten möglich.

Artikel veröffentlicht am ,
In Kerpen befindet sich das Network Operation Center von Unitymedia.
In Kerpen befindet sich das Network Operation Center von Unitymedia. (Bild: Unitymedia)

Eazy.de, der Reseller im Netz von Unitymedia, bietet seine Tarife Eazy20 und Eazy50 gegen einen Aufpreis auch ohne Vertragsbindung an. Das gab der Anbieter am 9. Mai 2019 bekannt. Das Mannheimer Unternehmen Vertriebswerk vermarktet über die Plattform Eazy.de seit Juli 2017 Internetzugänge des Kabelnetzbetreibers.

Stellenmarkt
  1. Frontend Entwickler:in
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. Product Owner (w/m/d) Process Modelling and Process Mining
    Wacker Chemie AG, München
Detailsuche

Mit der Flex-Option für 3 Euro im Monat können Kunden ihren Tarif nach dem dritten Vertragsmonat mit einer Frist von 30 Tagen kündigen statt eine Vertragsbindung von 24 Monaten einzugehen. Damit kostet Eazy20 Flex 14,99 Euro im Monat und Eazy50 Flex 19,99 Euro, inklusive WLAN-Router und Festnetzanschluss.

Ein WLAN-Router sowie Rufnummernmitnahme und bei Bedarf die Installation durch einen Techniker sind im Preis inbegriffen. Dazu kommt eine Bereitstellungsgebühr von 39,99 Euro.

Bei Eazy20 wird im Upload nur bis zu 1 MBit/s geboten, im 50-MBit/s-Tarif bis zu 2,5 Mbit/s. Ein Telefonanschluss ist inklusive, aber keine Telefonie-Flatrate, abgerechnet wird minutengenau ins Festnetz mit 2,5 Cent und ins Mobilfunknetz mit 19,90 Cent. Eine Festnetz-Flatrate kostet zusätzlich 4,99 Euro.

Golem Karrierewelt
  1. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    08.12.2022, Virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    17.01.2023, virtuell
Weitere IT-Trainings

Johannes Schubert, Director Operations bei Eazy, erklärte im November 2017: "Wir haben keinerlei Zugang zum Netz von Unitymedia, der technische Betrieb, das heißt Installation, Entstörung und Service, liegt in den Händen des Kabelnetzbetreibers."

Das TV-Kabelnetz ist nicht reguliert, einen Zugang für Reseller müssen die Betreiber nicht gewähren. Leistungserbringer und Vertragspartner von Eazy-Tarifen und Dienstleistungen ist daher der Kabelnetzbetreiber selbst. Eazy konzentriert sich vollständig auf Internetzugänge mit niedrigeren Datenübertragungsraten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kindle Scribe im Test
Amazons E-Book-Reader lernt schreiben

Amazons Kindle Scribe soll sowohl E-Reader als auch Remarkable-Notiz-Tablet sein. Diese interessante Mischung hat ihre Vor- und Nachteile.
Ein Test von Tobias Költzsch

Kindle Scribe im Test: Amazons E-Book-Reader lernt schreiben
Artikel
  1. Grafikkarten: Nvidia stellt wohl RTX 2060 und GTX 1660 ein
    Grafikkarten
    Nvidia stellt wohl RTX 2060 und GTX 1660 ein

    Der Konzern will sich vollkommen auf Grafikkarten der RTX-3000- und RTX-4000-Serie konzentrieren. Der Einstiegsmarkt gehört der Konkurrenz.

  2. El-Ali-Meteorit: Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten
    El-Ali-Meteorit
    Forscher entdecken zwei neue Minerale in einem Meteoriten

    In einer Probe aus einem in Somalia niedergegangenen Meteoriten wurden zwei Mineralien entdeckt, die auf der Erde so bisher nicht gefunden wurden.

  3. Marvel's Midnight Suns im Test: Strategisch super aufgestellte Helden
    Marvel's Midnight Suns im Test
    Strategisch super aufgestellte Helden

    Doctor Strange, Spider-Man und weitere Superhelden kämpfen im Strategiespiel Marvel's Midnight Suns in einer ungewohnt aufwendigen Kampagne.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • Tiefstpreise: Crucial SSD 4TB 319€, Palit RTX 4080 1.499€, HTC Vive Pro 2 659€ • Alternate: Team Group SSD 512GB 29,99€, AOC Curved 27" 240 Hz 199,90€ • Samsung Cyber Week • Top-TVs (2022) LG & Samsung über 40% günstiger • AOC Curved 34" WQHD 389€ [Werbung]
    •  /