Abo
  • IT-Karriere:

Eazy: Billige Internetzugänge im Unitymedia-Netz monatlich kündbar

Eazy.de erlaubt seinen Kunden im Netz der Unitymedia, den Vertrag monatlich zu kündigen. Das kostet einen Aufpreis und ist erst nach drei Monaten möglich.

Artikel veröffentlicht am ,
In Kerpen befindet sich das Network Operation Center von Unitymedia.
In Kerpen befindet sich das Network Operation Center von Unitymedia. (Bild: Unitymedia)

Eazy.de, der Reseller im Netz von Unitymedia, bietet seine Tarife Eazy20 und Eazy50 gegen einen Aufpreis auch ohne Vertragsbindung an. Das gab der Anbieter am 9. Mai 2019 bekannt. Das Mannheimer Unternehmen Vertriebswerk vermarktet über die Plattform Eazy.de seit Juli 2017 Internetzugänge des Kabelnetzbetreibers.

Stellenmarkt
  1. Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in der Bundesrepublik Deutschland, Berlin
  2. NOVENTI Health SE, Oberhausen, Mannheim, Gefrees

Mit der Flex-Option für 3 Euro im Monat können Kunden ihren Tarif nach dem dritten Vertragsmonat mit einer Frist von 30 Tagen kündigen statt eine Vertragsbindung von 24 Monaten einzugehen. Damit kostet Eazy20 Flex 14,99 Euro im Monat und Eazy50 Flex 19,99 Euro, inklusive WLAN-Router und Festnetzanschluss.

Ein WLAN-Router sowie Rufnummernmitnahme und bei Bedarf die Installation durch einen Techniker sind im Preis inbegriffen. Dazu kommt eine Bereitstellungsgebühr von 39,99 Euro.

Bei Eazy20 wird im Upload nur bis zu 1 MBit/s geboten, im 50-MBit/s-Tarif bis zu 2,5 Mbit/s. Ein Telefonanschluss ist inklusive, aber keine Telefonie-Flatrate, abgerechnet wird minutengenau ins Festnetz mit 2,5 Cent und ins Mobilfunknetz mit 19,90 Cent. Eine Festnetz-Flatrate kostet zusätzlich 4,99 Euro.

Johannes Schubert, Director Operations bei Eazy, erklärte im November 2017: "Wir haben keinerlei Zugang zum Netz von Unitymedia, der technische Betrieb, das heißt Installation, Entstörung und Service, liegt in den Händen des Kabelnetzbetreibers."

Das TV-Kabelnetz ist nicht reguliert, einen Zugang für Reseller müssen die Betreiber nicht gewähren. Leistungserbringer und Vertragspartner von Eazy-Tarifen und Dienstleistungen ist daher der Kabelnetzbetreiber selbst. Eazy konzentriert sich vollständig auf Internetzugänge mit niedrigeren Datenübertragungsraten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 339,00€
  2. 269,00€
  3. (u. a. Far Cry New Dawn für 19,99€, Ghost Recon Wildlands für 15,99€, Rayman Legends für 4...
  4. (u. a. PUBG für 13,99€, Final Fantasy XIV - Shadowbringers für 27,49€, Mordhau für 19,99€)

sneaker 13. Mai 2019

Microsoft empfiehlt für Skype 500 kbit/s für "high-quality" und 1,5 Mbit/s für "HD...

sneaker 12. Mai 2019

Sorry, ich hab mich beim Tarif vertan. Ich meinte: 1. Jahr: 200er-Tarif 2. Jahr 100er...


Folgen Sie uns
       


Timex Data Link ausprobiert

Die Data Link wurde von Timex und Microsoft entwickelt und ist eine der ersten Smartwatches. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums haben wir uns die Uhr genauer angeschaut - und über einen alten PC mit Röhrenmonitor programmiert.

Timex Data Link ausprobiert Video aufrufen
Linux-Gaming: Steam Play or GTFO!
Linux-Gaming
Steam Play or GTFO!

Meine ersten Gaming-Eindrücke nach dem Umstieg von Windows auf Linux sind dank Steam recht positiv gewesen: Doch was passiert, wenn ich die heile Steam-(Play-)Welt verlasse und trotzdem Windows-Spiele unter Linux starten möchte? Meine anfängliche Euphorie weicht Ernüchterung.
Ein Praxistest von Eric Ferrari-Herrmann

  1. Project Mainline und Apex Google bringt überall Android-Updates, außer am Kernel
  2. Ubuntu Lenovo bietet Laptops mit vorinstalliertem Linux an
  3. Steam Play Tschüss Windows, hallo Linux - ein Gamer zieht um

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

    •  /