Abo
  • Services:

Easybox: Einbruch in Vodafone-Router noch einfacher

Für ältere ab Werk mit unsicherer Vorkonfiguration ausgelieferte Router der Marke "Easybox" von Vodafone gibt es eine Art Passwortgenerator. Anwender dieser Geräte sollten dringend die Einstellungen ändern, falls das nicht schon geschehen ist.

Artikel veröffentlicht am ,
Vodafone auf der Ifa 2011
Vodafone auf der Ifa 2011 (Bild: Odd Andersen/AFP/Getty Images)

Wie so viele Router, deren Hardware ursprünglich vom taiwanischen Hersteller Arcadyan stammt, haben auch manche Geräte namens "Easybox" eine eingebaute Sicherheitslücke. Der voreingestellte WPA-Key der Geräte wird aus der MAC-Adresse errechnet. Da dieser Algorithmus schon seit langem bekannt ist, lässt sich aus der MAC-Adresse der Key zurückrechnen. Das gilt jedoch nur, wenn der Anwender den Key nicht selbst geändert hat, was bei jedem sicherheitsrelevanten Gerät mit allen Voreinstellungen geschehen sollte.

Stellenmarkt
  1. SBK Siemens-Betriebskrankenkasse, München
  2. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Sömmerda

Aufsehen erregt seit kurzem die überlastete Webseite des Hackers Wotan, wo es ein Onlinetool zum Errechnen der WPA-Keys von Vodafone-Routern gibt. Dadurch ist der Einbruch in ein fremdes WLAN noch einfacher geworden, worauf unter anderem der Sicherheitsexperte Felix von Leitner alias Fefe vom CCC hinweist. In seinem Blog hat Fefe auch das Patent verlinkt, mit dem sich Arcadyan die Funktion der Verbindung von MAC-Adresse und Key geschützt hat.

Key ändern, Firmware aktualisieren

Abhilfe gegen die Lücke ist einfach: Das Ändern des für den Nutzer sichtbaren Teils des Keys in der Konfigurationsoberfläche des Routers reicht. Auch ein Update der Firmware kann nicht schaden. Vodafone weist seit längerem auf seinen Webseiten darauf hin, dass das ratsam ist. Seit dem Modell Easybox 803 wird der Anwender bei der Konfiguration auch durch das Gerät darauf hingewiesen.

Unsicher sind damit wohl vor allem ältere Easysbox-Router, die noch in der Werkseinstellung laufen. Dazu gehören Geräte der Serien A 300, A 400 und A 600. Die Hintergründe des Problems und warum auch Speedport-Router der Telekom von einer ähnlichen Lücke betroffen sind, finden sich in einer früheren Meldung.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,25€

Smarty008 19. Mär 2012

In dem Bericht wird ja beschrieben dass es die "älteren " Boxen betrifft. Vodafone gibt...


Folgen Sie uns
       


Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich

Link 300 und Link 500 von JBL, Onkyos P3, Panasonics GA10 sowie Apples Homepod treten in unserem Klangvergleich gegeneinander an. Die beiden JBL-Lautsprecher lassen die Konkurrenz blass aussehen, selbst der gar nicht schlecht klingende Homepod hat dann das Nachsehen.

Fünf smarte Lautsprecher von 200 bis 400 Euro im Vergleich Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /