Abo
  • Services:
Anzeige
Mit EAIT können Android-Nutzer einfach das Aussehen von Apps ändern.
Mit EAIT können Android-Nutzer einfach das Aussehen von Apps ändern. (Bild: Ankush Menat)

Easy APK Image Themer Einfach das Aussehen von Android-Apps ändern

Mit EAIT - Easy APK Image Themer können Android-Nutzer einfach das Aussehen ihrer Lieblings-Apps verändern. Dafür wird die App dekompiliert, die extrahierten Bildelemente können dann bearbeitet werden. Anschließend baut EAIT die App wieder zusammen.

Anzeige

Der Nutzer Ankush Menat aus dem Forum von XDA Developers hat ein einfaches Programm veröffentlicht, mit dem das Aussehen von Android-Apps ohne großen Aufwand angepasst werden kann. EAIT - Easy APK Image Themer ermöglicht auch technisch weniger versierten Nutzern, ihre Lieblings-Apps nach ihren Vorlieben anzupassen, indem die Grafikelemente extrahiert und bearbeitet werden können.

App dekompilieren - Bilder bearbeiten - App kompilieren

Dafür dekompiliert EAIT die Android-App und legt die Bilddateien in einem separaten Ordner in einem Unterverzeichnis auf dem PC ab. Diese kann der Nutzer dann mit einem beliebigen Bildbearbeitungsprogramm bearbeiten. Beispielsweise können die Smileys von Whatsapp oder auch ganze Hintergrundelemente eingefärbt werden. Grafiken können auch durch komplett andere Bilder ersetzt werden, diese müssen allerdings die gleiche Größe wie die Originaldatei haben.

Die bearbeiteten Bilder kopiert der Nutzer einfach in ein entsprechendes Verzeichnis auf dem PC. Anschließend wird mit Hilfe von EAIT die Android-App mit den neuen Bildelementen wieder kompiliert und im APK-Format auf dem PC ausgegeben. Diese Datei muss dann nur noch auf das Smartphone oder Tablet kopiert und installiert werden. Dafür muss die Option, Apps unbekannter Herkunft installieren zu können, aktiviert sein. Das ursprüngliche Programm sollte zudem vorher entfernt werden.

Nur Bildbearbeitung möglich

Anders als bei anderen APK-Tools braucht der Nutzer bei EAIT kaum technische Kenntnisse von Android und dessen Struktur, dafür kann er mit dem Programm auch wirklich nur die Bilddateien verändern. Andere Bearbeitungsmöglichkeiten bietet EAIT nicht.

EAIT kann kostenlos im XDA-Developer-Forum heruntergeladen werden. Das Programm funktioniert momentan nur unter Windows.


eye home zur Startseite
JakeJeremy 28. Dez 2013

Ist schlecht, da Virenalarm. VirusTotal ist ein Dienst (von Google, mWn), bei dem eine...

ve2000 28. Dez 2013

Apk Multi Tool nix neues also...oder?

Tazmaniiac 28. Dez 2013

Das mit Lucky Patcher funktioniert leider nur bei wenigen Apps, man könnte es aber auch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. OSRAM GmbH, Augsburg
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 23,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Konkurrenz zu Amazon Echo

    Hologramm-Barbie soll digitale Assistentin werden

  2. Royal Navy

    Hubschrauber mit USB-Stick sucht Netzwerkanschluss

  3. Class-Action-Lawsuit

    Hunderte Ex-Mitarbeiter verklagen Blackberry

  4. Rivatuner Statistics Server

    Afterburner unterstützt Vulkan und bald die UWP

  5. Onlinewerbung

    Youtube will nervige 30-Sekunden-Spots stoppen

  6. SpaceX

    Trägerrakete Falcon 9 erfolgreich gestartet

  7. Hawkeye

    ZTE bricht Crowdfunding-Kampagne ab

  8. FTTH per NG-PON2

    10 GBit/s für Endnutzer in Neuseeland erfolgreich getestet

  9. Smartphones

    FCC-Chef fordert Aktivierung ungenutzter UKW-Radios

  10. Die Woche im Video

    Die Selbstzerstörungssequenz ist aktiviert



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MX Board Silent im Praxistest: Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
MX Board Silent im Praxistest
Der viel zu teure Feldversuch von Cherry
  1. Patentantrag Apple denkt über Tastatur mit Siri-, Emoji- und Teilen-Taste nach
  2. Kanex Faltbare Bluetooth-Tastatur für mehrere Geräte gleichzeitig
  3. Surface Ergonomic Keyboard Microsofts Neuauflage der Mantarochen-Tastatur

Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

Everywhere: Ex-GTA-Producer heuert Ex-Crytek-Entwickler an
Everywhere
Ex-GTA-Producer heuert Ex-Crytek-Entwickler an
  1. Rockstar Games Weitere 5 Millionen verkaufte GTA-5-Spiele in drei Monaten
  2. Leslie Benzies GTA-Chefentwickler arbeitet an neuem Projekt
  3. Rockstar Games Spieleklassiker Bully für Mobile-Geräte erhältlich

  1. Die Grenze des Sinnvollen gibts bei jeder Technik

    postb1 | 17:10

  2. Re: Geht bitte nicht wählen!

    piratentölpel | 17:09

  3. Re: Wichtig ist die Glasfaser im Haus

    lennartc | 17:04

  4. Re: Dann doch lieber 50 mbit

    Proctrap | 16:51

  5. Re: China-Handys

    Peter Brülls | 16:47


  1. 14:00

  2. 12:11

  3. 11:29

  4. 11:09

  5. 10:47

  6. 18:28

  7. 14:58

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel