Abo
  • IT-Karriere:

EA Sports: Uefa Euro 2012 erscheint als Erweiterung mit Turnier-Events

Nicht als eigenes Spiel, sondern als kostenpflichtige Erweiterung für Fifa 12 vermarktet EA Sports die Europameisterschaft 2012. Dank Onlineanbindung sollen Spieler echte Vorgänge aus dem Turnier im Spiel nacherleben können.

Artikel veröffentlicht am ,
Uefa Euro 2012
Uefa Euro 2012 (Bild: EA Sports)

Am 8. Juni beginnt die Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine, bereits Ende April 2012 will EA Sports den Anpfiff für die EM als Erweiterung für Fifa 12 geben. Das Programm erscheint gleichzeitig für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3. Es trägt den Titel Uefa Euro 2012 und enthält die Nationalmannschaften der 53 Uefa-Mitgliedsländer sowie alle acht offiziellen Stadien.

Stellenmarkt
  1. Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  2. UmweltBank AG, Nürnberg

Spieler können ihre Mannschaft zum einen durch das Turnier bis zur Europameisterschaft führen, zum anderen soll es die Möglichkeit geben, echte Vorgänge während der EM anschließend als Herausforderung herunterzuladen. EA Sports nennt kein konkretes Beispiel, aber damit dürfte etwa das dramatische Aufholen eines hohen Rückstands gemeint sein oder ein Elfmeterschießen. Mit den Herausforderungen sammeln Spieler nebenbei Erfahrungspunkte, mit denen sie ihr Fußball-Club-Profil aufwerten können.

  • Uefa Euro 2012
  • Uefa Euro 2012
  • Uefa Euro 2012
  • Uefa Euro 2012
  • Uefa Euro 2012
  • Uefa Euro 2012
Uefa Euro 2012

Zusätzlich soll es einen Expeditionsmodus geben, mit dem Spieler ein eigenes Team zusammenstellen und managen und mit ihm auf europäischer Bühne bestehen können. Zunächst legt man seinen Lieblingsakteur aus Europa oder seinen Fifa-12-Virtual-Pro als Kapitän fest, um dann an der Strategie zu feilen, wie man in Europa fußballerisch den Ton angeben möchte. Wer Konkurrenten besiegt, verdient sich bessere Spieler aus deren Reihen fürs eigene Team. Ziel ist es, alle 53 Mitgliedstaaten zu besiegen und diese Europareise erfolgreich abzuschließen.

Uefa Euro 2012 entsteht bei EA Canada. Die Veröffentlichung ist für den 24. April 2012 geplant. Das Programm ist ab dem 26. April 2012 im Handel erhältlich, EA Sports setzt allerdings vor allem auf digitale Distribution: Wer die Erweiterung online als Download kauft, kann bereits am 24. April kicken. Der Preis für die Playstation-3-Version liegt bei rund 20 Euro, auf Xbox 360 sind 1.800 MS-Punkte und auf dem PC 2.500 Fifa Points fällig.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. 59,90€ (zzgl. Versandkosten)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Klonky 29. Mär 2012

Also das Lesen macht Spaß auf mehr, ganz klar. Ich stell mir das echt witzig vor, aber...


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
SEO: Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen
SEO
Der Google-Algorithmus benachteiligt Frauen

Websites von Frauen werden auf Google schlechter gerankt als die von Männern - und die deutsche Sprache ist schuld. Was lässt sich dagegen tun?
Von Kathi Grelck

  1. Google LED von Nest-Kameras lässt sich nicht mehr ausschalten
  2. FIDO Google führt Logins ohne Passwort ein
  3. Nachhaltigkeit 2022 sollen Google-Geräte Recycling-Kunststoff enthalten

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
  3. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    •  /