• IT-Karriere:
  • Services:

EA Sports: Uefa Euro 2012 erscheint als Erweiterung mit Turnier-Events

Nicht als eigenes Spiel, sondern als kostenpflichtige Erweiterung für Fifa 12 vermarktet EA Sports die Europameisterschaft 2012. Dank Onlineanbindung sollen Spieler echte Vorgänge aus dem Turnier im Spiel nacherleben können.

Artikel veröffentlicht am ,
Uefa Euro 2012
Uefa Euro 2012 (Bild: EA Sports)

Am 8. Juni beginnt die Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine, bereits Ende April 2012 will EA Sports den Anpfiff für die EM als Erweiterung für Fifa 12 geben. Das Programm erscheint gleichzeitig für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3. Es trägt den Titel Uefa Euro 2012 und enthält die Nationalmannschaften der 53 Uefa-Mitgliedsländer sowie alle acht offiziellen Stadien.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Hallbergmoos
  2. über experteer GmbH, Lauffen am Neckar

Spieler können ihre Mannschaft zum einen durch das Turnier bis zur Europameisterschaft führen, zum anderen soll es die Möglichkeit geben, echte Vorgänge während der EM anschließend als Herausforderung herunterzuladen. EA Sports nennt kein konkretes Beispiel, aber damit dürfte etwa das dramatische Aufholen eines hohen Rückstands gemeint sein oder ein Elfmeterschießen. Mit den Herausforderungen sammeln Spieler nebenbei Erfahrungspunkte, mit denen sie ihr Fußball-Club-Profil aufwerten können.

  • Uefa Euro 2012
  • Uefa Euro 2012
  • Uefa Euro 2012
  • Uefa Euro 2012
  • Uefa Euro 2012
  • Uefa Euro 2012
Uefa Euro 2012

Zusätzlich soll es einen Expeditionsmodus geben, mit dem Spieler ein eigenes Team zusammenstellen und managen und mit ihm auf europäischer Bühne bestehen können. Zunächst legt man seinen Lieblingsakteur aus Europa oder seinen Fifa-12-Virtual-Pro als Kapitän fest, um dann an der Strategie zu feilen, wie man in Europa fußballerisch den Ton angeben möchte. Wer Konkurrenten besiegt, verdient sich bessere Spieler aus deren Reihen fürs eigene Team. Ziel ist es, alle 53 Mitgliedstaaten zu besiegen und diese Europareise erfolgreich abzuschließen.

Uefa Euro 2012 entsteht bei EA Canada. Die Veröffentlichung ist für den 24. April 2012 geplant. Das Programm ist ab dem 26. April 2012 im Handel erhältlich, EA Sports setzt allerdings vor allem auf digitale Distribution: Wer die Erweiterung online als Download kauft, kann bereits am 24. April kicken. Der Preis für die Playstation-3-Version liegt bei rund 20 Euro, auf Xbox 360 sind 1.800 MS-Punkte und auf dem PC 2.500 Fifa Points fällig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  3. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...
  4. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)

Klonky 29. Mär 2012

Also das Lesen macht Spaß auf mehr, ganz klar. Ich stell mir das echt witzig vor, aber...


Folgen Sie uns
       


Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial

Wir erklären in einem kurzen Video, wie sich das Smartphone für Videokonferenzen unter Windows nutzen lässt.

Android Smartphone als Webcam nutzen - Tutorial Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

    •  /