Abo
  • Services:

EA Sports: NHL 19 bietet Hockey im Freien und härtere Kollisionen

Nicht nur in Hallen, sondern auch im Freien sollen Spieler in NHL 19 den Puck jagen können - wahlweise in Freizeitkleidung. Für sportlich-brachiale Matches ist ein neues Kollisionssystem geplant.

Artikel veröffentlicht am ,
In NHL 19 können Spieler auch auf Eisflächen im Freien antreten.
In NHL 19 können Spieler auch auf Eisflächen im Freien antreten. (Bild: EA Sports)

EA Sports hat die für seine Hockeysimulation NHL 19 geplanten Neuerungen vorgestellt. Am auffälligsten ist, dass Spieler nicht nur in den bekannten Sporthallen, sondern auch auf Eisflächen im Freien antreten können - etwa auf zugefrorenen Seen. Dort und in den Arenen gibt es wieder zahlreiche Spielmodi, darunter einen für drei Spieler, die ohne Regeln und mit entsprechend härtesten (virtuellen) Bandagen um den Sieg kämpfen können.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

In den klassischeren Modi auf Basis von Ligen und mit Profis auf dem Eis soll es allerdings auch härter zugehen als in den Vorgängern. Dafür soll ein neues Bewegungs- und Animationssystem namens Real Player Motion (RPM Tech) sorgen, das unter anderem realistischere Kollisionen und Bodychecks erlaubt als bislang in der Serie.

Als dritte größere Neuerung nennt der Hersteller EA Sports die Möglichkeit, dass Spieler ihre Athleten für die Multiplayer- und Solomodi viel weitgehender nach ihren Wünschen mit Klamotten individualisieren können. Mehr als 900 Kleidungsstücke unterschiedlicher Marken soll es geben, sodass ein paar Millionen Kombinationen möglich sind. Der Verdacht liegt nahe, dass einige nur gegen Bezahlung im Itemshop zur Verfügung stehen - offiziell sagt EA dazu aber bislang nichts.

Wer mag, soll mit und gegen einen der über 200 Hockeystars aus den vergangenen Jahrzehnten antreten können, die so originalgetreu wie möglich im Spiel auftauchen sollen. Konkrete Namen verrät EA Sports nur wenige. In der Pressemitteilung fällt nur der mit riesigem Abstand bekannteste Name: Wayne Gretzky.

Außerdem sagt der Publisher, dass P. K. Subban von den Nashville Predators auf dem Cover der im Handel erhältlichen Version zu sehen sein wird. NHL 19 soll am 14. September 2018 für Xbox One und Playstation 4 auf den Markt kommen; eine PC-Version ist nicht geplant.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

derKlaus 22. Jun 2018

http://superbloodhockey.com Grafisch nicht so eindrucksvoll, macht aber sehr viel Spaß.


Folgen Sie uns
       


Ladevorgang beim Audi E-Tron

Wie schnell lässt sich der neue Audi E-Tron tatsächlich laden?

Ladevorgang beim Audi E-Tron Video aufrufen
Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

    •  /