EA Sports: Free-to-Play-Fußball mit Fifa World

Ab sofort können auch deutsche Fußballfans in Fifa World antreten: Das Free-to-Play-Spiel setzt auf den Ultimate-Team-Modus - und auf 16.000 offiziell lizenzierte Athleten.

Artikel veröffentlicht am ,
Fifa World
Fifa World (Bild: EA Sports)

In Ländern wie Brasilien und Russland gibt es Fifa World schon länger, jetzt können auch deutsche Fußballfans in der Open Beta antreten. Das Free-to-Play-Spiel basiert auf der Engine von Fifa 12. Erhältlich ist der rund 2 GByte große Client auf der offiziellen Webseite.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) Microsoft Dynamics Business Central/NAV
    GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH, Münster, München, Leonberg
  2. Cloud Platform Engineer / DevOps (m/f/d)
    PTV Group, Karlsruhe
Detailsuche

Fifa World bietet mehrere Modi auch für Einzelspieler, die allerdings ebenfalls online sein müssen. Der eigentliche Kern ist aber das bereits aus den Konsolen- und PC-Vollpreis-Fifas bekannte Ultimate Team, bei dem Spieler ihre Mannschaft aufbauen und dann gegen andere antreten.

Im Gespräch mit Golem.de sagte EA Sports, dass die Echtwelt-Fußballereignisse stark einbezogen werden sollen. Wenn etwa wie am vergangenen Wochenende ein umstrittenes Tor im DFB-Pokal-Endspiel nicht gegeben wurde, könnte es einen Erfolg dafür geben, mit dem betroffenen Torschützen innerhalb eines Zeitlimits das 1:0 zu schießen.

Fifa World wird zwar im Sportspiele-Studio von Electronic Arts in Vancouver entwickelt, für derartige Extras sind allerdings Community Manager in Europa zuständig. Der Lizenzumfang entspricht den anderen Fifa-Titeln von EA, es gibt also 16.000 Spieler in 600 Clubs aus 30 Ligen.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

In Ultimate Team ist die Anzahl der Spiele nicht limitiert. Im Spielmodus Seasons kann man kostenlos bis zu zehn Matches am Tag spielen. Wer öfter antreten möchte, kann sich Match-Credits kaufen. Die dafür erforderlichen Fifa-Punkte sind in Sets ab rund einem Euro erhältlich. Eine Partie dauert um die sechs Minuten.

Die Technik soll bis zum Ende der Beta und damit zum offiziellen Start weiter verbessert werden. Unter anderem soll es möglich werden, die Tastatur frei zu belegen, und auch bei der Grafik soll sich noch einiges tun. Eine Umsetzung für Konsolen ist derzeit nicht geplant.

Nachtrag vom 21. Mai 2014, 14:05 Uhr

Wir haben einige Angaben zu den kostenpflichtigen Elementen und zur Dauer der Partien direkt im Text korrigiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Smartphone-App
Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten

Mit dem großen Andrang habe das Kraftfahrt-Bundesamt nicht gerechnet. Nun ist die App kaputt. Ein Update soll es richten.

Smartphone-App: Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten
Artikel
  1. Landsat-9: Erdbeobachtung startet heute Abend
    Landsat-9
    Erdbeobachtung startet heute Abend

    Die NASA schickt am Abend des 27. September den Landsat-9 Satelliten ins All. Seit 49 Jahren beobachtet die Reihe die Erdoberfläche.

  2. Strom für Bitcoin-Produktion: Mining-Unternehmen kauft fossiles Kraftwerk
    Strom für Bitcoin-Produktion
    Mining-Unternehmen kauft fossiles Kraftwerk

    Der US-Bitcoin-Miner Stronghold Digital nimmt die Energierversorung seiner Kryptogeschäfte selbst in die Hand - mit eigenem fossilen Kraftwerk.

  3. Bundestagswahl: Bitte nicht in Jamaika landen!
    Bundestagswahl
    Bitte nicht in Jamaika landen!

    Ampel oder Jamaika: Grüne und FDP müssen sich nach der Bundestagswahl für eine der beiden Koalitionsoptionen entscheiden. Das sollte ihnen leichtfallen.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Räumungsverkauf bei MediaMarkt • Nur noch heute: Black Week bei NBB • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /