Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Fifa Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014
Artwork von Fifa Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014 (Bild: EA Sports)

EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

203 Nationalmannschaften, 7.469 Spieler, 19 lizenzierte Trainer und 21 Stadien: Das offizielle Fußballspiel zur WM 2014 in Brasilien stammt von EA Sports - allerdings erscheint es weder für PC noch für die neue Konsolengeneration.

Anzeige

Bereits ab dem 17. April 2014 beginnt die Fußball-Weltmeisterschaft: EA Sports will gut zwei Monate vor dem Start der eigentlichen WM am 12. Juni das einzige offiziell lizenzierte Spiel veröffentlichen. Es trägt den Namen "Fifa Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014" und erscheint laut dem Publisher nur für Xbox 360 und Playstation 3.

Gegenüber Fifa 14 soll es neue Steuerungsmöglichkeiten bei Ballbesitz geben. Vor allem Antritt, Verzögern und Richtungswechsel mit oder ohne Ball sollen mit dem sogenannten explosiven Antritt noch besser gelingen. Dazu kommen hunderte neue Animationen in den Bereichen Passen, Paraden und Elfmeterschießen.

Das Spiel enthält 203 Nationalmannschaften, 7.469 Spieler, 19 Trainer und 21 Stadien - darunter die zwölf original lizenzierten Stadien in Brasilien. Auch die Unterstützung durch die Fans soll deutlich besser sein als in Fifa 14: Choreografien mit Bannern, Flaggen und bunten Pappen im Stadion gehören genauso dazu wie Live-Events in Städten rund um den Globus. Wer etwa für Deutschland den entscheidenden Elfer versenkt, sieht die Freude beim Public Viewing am Brandenburger Tor in Berlin.

Im Turniermodus Road to the Fifa World Cup können Nutzer aus allen 203 Teams wählen und sich dann von der Qualifikation über die Gruppenphase bis ins Endspiel kicken. Wer die WM lieber online austrägt, soll mit dem neuen Spielmodus Road to Rio de Janeiro die Möglichkeit dazu bekommen: Hier spielt man sich seinen Weg durch jede einzelne der zwölf authentischen brasilianischen Spielstätten bis hin zum Estadio do Maracana in Rio, in dem man sich in der Finalpartie den WM-Pokal auf den Servern von EA Sports sichern kann.


eye home zur Startseite
flasherle 07. Feb 2014

Wieder als 20 euro Addon wie beim letzten? kwt

oldathen 07. Feb 2014

ah der football manager auf dem c64 war noch besser ;) ja war ne sehr sehr sehr schöne...

genussge 07. Feb 2014

Ich würde sogar Euro 30 zum Start bezahlen ... just a dream (außer es läuft eine 3für2...

derKlaus 07. Feb 2014

Oder Ihr solltet die Schriftgröße im Browser hochdrehen ;) Bei mir hats geholfen (noch...

derKlaus 07. Feb 2014

bei der letzten EM gabs das Turnier ja als Download-Addon zu FIFA 12. Ich fand die Idee...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Wolfsburg oder Berlin
  2. telekom, Ulm, Gaimersheim, München, Dresden
  3. ARRI Media GmbH, München
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 13,98€ + 5,00€ Versand
  3. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: Von EWE Tel enttäuscht.

    Aralender | 03:33

  2. Re: Wieso könnten Händler-Shops überhaupt...

    amagol | 03:04

  3. Re: "falsche" Gegend, "falsche" Adresse

    plutoniumsulfat | 02:01

  4. Re: LTE nachrüsten

    southy | 01:39

  5. Re: Geisteswissenschaften vs. Realität/Intelligenz

    Biteemee | 01:26


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel