Abo
  • Services:

EA Sports: Fifa 18 bekommt die 3. Liga und den DFB-Pokal

Der DFB und EA Sports haben sich geeinigt: Bereits im kommenden Fifa 18 gibt es die von Fans schon lange gewünschte 3. Liga mit allen 20 Mannschaften und über 500 Spielern, und auch der DFB-Pokal kann in der Kampagne ausgetragen werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Ronaldo spielt nicht in der 3. Liga.
Ronaldo spielt nicht in der 3. Liga. (Bild: EA Sports)

Wer will schon mit Real Madrid oder anderen millionenschweren Schnöselclubs antreten, wenn es regionale Traditionsvereine wie Preußen Münster, Sportfreunde Lotte oder den 1. FC Magdeburg gibt? So ironisch es für mache klingen mag: Mit der Bekanntgabe der jüngsten Lizenzvereinbarung über die 3. Liga und den DFB-Pokal dürfte Fifa 18 seine Marktstellung in Deutschland künftig noch weiter ausbauen können.

Stellenmarkt
  1. EVIATEC Systems AG, Ludwigsburg
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

EA Sports und der DFB haben vereinbart, dass alle 20 Mannschaften der Liga inklusive der Heim- und Auswärtstrikots und über 500 Fußballer in der Fußballsimulation enthalten sein werden.

Zusätzlich wird in Fifa 18 erstmals der DFB-Pokal spielbar sein, und zwar wahlweise separat oder im Rahmen des Karrieremodus - was aufgrund der im KO-System ausgetragenen Partien besonders viel Spannung verspricht. Schon länger sind in der Fifa-Reihe die deutsche Nationalmannschaft und die Frauen-Nationalmannschaft mit den Originallizenzen enthalten.

Gleichzeitig wurde bekannt, dass sich Electronic Arts von der Bundesliga bis zur Spielzeit 2021/22 die exklusiven Rechte der 1. und 2. Liga für Sportspiele wie eben Fifa gesichert hat. Neu ist, dass eine Lizenz für sogenannte Manager-Spiele nicht nur an EA, sondern auch an Konami und an Sega vergeben wurde.

Es könnte also sein, dass in Deutschland wieder die früher so beliebten Manager-Simulationen mit offiziell lizenzierten Profivereinen erscheinen - bislang gibt es dazu aber noch keine Ankündigungen.

Fifa 18 soll neben der 3. Liga und dem DFB-Pokal auch Verbesserungen bei der Grafik, den Animationen und der Künstlichen Intelligenz bieten. Das Programm erscheint nach aktuellem Stand am 29. September 2017 für Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC. Gleichzeitig erscheint eine offenbar mehr oder weniger abgespeckte Version für Nintendo Switch, Playstation 3 und Xbox 360 - Informationen über die Unterschiede liegen uns noch nicht vor.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

M3SHUGGAH 19. Jul 2017

Ich finds schon geil, dass sie endlich zumindest die dritte Liga bringen... In England...


Folgen Sie uns
       


Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM)

Mit einer neuen Plattform will Microsoft noch einmal ARM-basierte Geräte als Notebook-Alternative auf den Markt bringen. Dieses Mal können auch zahlreiche alte Programme ausgeführt werden.

Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM) Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
Indiegames-Rundschau
Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Grafikwucht beim ganz großen Maus-Abenteuer oder lieber Simulationstiefe beim Mischen des Treibstoffs für den Trabbi? Wieder haben Fans von Indiegames die Qual der Wahl - wir stellen die interessantesten Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  2. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

    •  /