Abo
  • Services:

EA Sports: Fifa 18 bekommt die 3. Liga und den DFB-Pokal

Der DFB und EA Sports haben sich geeinigt: Bereits im kommenden Fifa 18 gibt es die von Fans schon lange gewünschte 3. Liga mit allen 20 Mannschaften und über 500 Spielern, und auch der DFB-Pokal kann in der Kampagne ausgetragen werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Ronaldo spielt nicht in der 3. Liga.
Ronaldo spielt nicht in der 3. Liga. (Bild: EA Sports)

Wer will schon mit Real Madrid oder anderen millionenschweren Schnöselclubs antreten, wenn es regionale Traditionsvereine wie Preußen Münster, Sportfreunde Lotte oder den 1. FC Magdeburg gibt? So ironisch es für mache klingen mag: Mit der Bekanntgabe der jüngsten Lizenzvereinbarung über die 3. Liga und den DFB-Pokal dürfte Fifa 18 seine Marktstellung in Deutschland künftig noch weiter ausbauen können.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  2. TÜV NORD AG, Essen

EA Sports und der DFB haben vereinbart, dass alle 20 Mannschaften der Liga inklusive der Heim- und Auswärtstrikots und über 500 Fußballer in der Fußballsimulation enthalten sein werden.

Zusätzlich wird in Fifa 18 erstmals der DFB-Pokal spielbar sein, und zwar wahlweise separat oder im Rahmen des Karrieremodus - was aufgrund der im KO-System ausgetragenen Partien besonders viel Spannung verspricht. Schon länger sind in der Fifa-Reihe die deutsche Nationalmannschaft und die Frauen-Nationalmannschaft mit den Originallizenzen enthalten.

Gleichzeitig wurde bekannt, dass sich Electronic Arts von der Bundesliga bis zur Spielzeit 2021/22 die exklusiven Rechte der 1. und 2. Liga für Sportspiele wie eben Fifa gesichert hat. Neu ist, dass eine Lizenz für sogenannte Manager-Spiele nicht nur an EA, sondern auch an Konami und an Sega vergeben wurde.

Es könnte also sein, dass in Deutschland wieder die früher so beliebten Manager-Simulationen mit offiziell lizenzierten Profivereinen erscheinen - bislang gibt es dazu aber noch keine Ankündigungen.

Fifa 18 soll neben der 3. Liga und dem DFB-Pokal auch Verbesserungen bei der Grafik, den Animationen und der Künstlichen Intelligenz bieten. Das Programm erscheint nach aktuellem Stand am 29. September 2017 für Xbox One, Playstation 4 und Windows-PC. Gleichzeitig erscheint eine offenbar mehr oder weniger abgespeckte Version für Nintendo Switch, Playstation 3 und Xbox 360 - Informationen über die Unterschiede liegen uns noch nicht vor.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. für 185€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. MSI Z370 Tomahawk für 119€ statt 143,89€ im Vergleich und Kingston A1000 240 GB M.2...
  4. (u. a. Total War: WARHAMMER für 11,99€, Total War: ROME II - Emperor Edition für 14,99€ und...

M3SHUGGAH 19. Jul 2017

Ich finds schon geil, dass sie endlich zumindest die dritte Liga bringen... In England...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /