• IT-Karriere:
  • Services:

EA Origin: Unterstützung für Crowdfunding-finanzierte Spiele

Spielepublisher EA versucht, Crowdfunding-finanzierte Spieleprojekte für sein Downloadportal Origin zu gewinnen. Sie müssen für eine begrenzte Zeit keine Verkaufsgebühren bezahlen.

Artikel veröffentlicht am ,
EA Origin lockt erfolgreiche Crowdfunding-Projekte.
EA Origin lockt erfolgreiche Crowdfunding-Projekte. (Bild: EA Origin)

Inxile Entertainment wird als erstes Spielestudio auf ein neues Angebot von EA eingehen: Das Kickstarter-Projekt Wasteland 2 wird nach Fertigstellung über EAs Downloadshop Origin vertrieben und Inxile muss innerhalb der ersten 90 Tage keine Vertriebsgebühren dafür bezahlen.

Stellenmarkt
  1. Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen
  2. Universität Passau, Passau

Auch Jane Jensen, deren neu gegründetes Adventure-Spielestudio Pinkerton Road seine Finanzierung über Kickstarter sicherstellen konnte, zeigt sich in einer EA-Pressemitteilung angetan von dem Angebot. Es gilt laut EA für alle Entwickler, die erfolgreich ein PC-Spiel mittels Crowdfunding finanziert haben.

Dabei geht es EA darum, dass diese Spiele möglichst schon zum Veröffentlichungstermin auch über Origin zu haben sind. Ab dem zählen offenbar die 90 Tage. Veröffentlicht werden nur fertige Spiele und um den Support müssen sich die Entwickler kümmern.

Origin soll von der Aufmerksamkeit profitieren, die Spiele wie Wasteland 2 derzeit erhalten. Zurzeit zählt der Dienst 12 Millionen registrierte Nutzer und liegt damit noch deutlich hinter den - laut Valves Zahlen vom Januar 2012 - mindestens 40 Millionen Nutzern von Steam. Beide Downloadshops buhlen um Spiele unterschiedlicher Publisher und unabhängiger Spieleentwickler.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 369,45€ (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

widardd 21. Mai 2012

immer ruhig mit den jungen pferden :) https://twitter.com/#!/BrianFargo/status...

Kaworu 21. Mai 2012

Denke auch, dass da was nicht passt. Um von den großen Unternehmen unabhängig zu sein...

Trockenobst 21. Mai 2012

Bis jetzt geht es um die Produkte **nach** der Kickstarterphase. Wasteland 2 hat bei...

staeff 21. Mai 2012

Wirklich gut ist, dass die meisten Crowd-Finanzierten Projekte momentan DRM-Free Software...


Folgen Sie uns
       


Alloy Elite 2 im Test: Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung
Alloy Elite 2 im Test
Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung

HyperX verbaut in seiner neuen Gaming-Tastatur erstmals eigene Schalter und lässt der RGB-Beleuchtung sehr viel Raum. Die Verarbeitungsqualität ist hoch, der Preis angemessen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Ergonomische Tastatur im Test Logitech erfüllt auch kleine Wünsche
  2. Keyboardio Atreus Programmierbare ergonomische Mini-Tastatur für unterwegs
  3. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test: Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen
Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test
Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen

Die Airpods Pro haben neue Maßstäbe bei Bluetooth-Hörstöpseln gesetzt. Sennheiser und Huawei ziehen mit True Wireless In-Ears mit ANC nach, ohne eine Antwort auf die besonderen Vorzüge des Apple-Produkts zu haben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bluetooth-Hörstöpsel Google will Klangprobleme beseitigen, Microsoft nicht
  2. Bluetooth-Hörstöpsel Aldi bringt Airpods-Konkurrenz für 25 Euro
  3. Bluetooth-Hörstöpsel Oppos Airpods-Alternative kostet 80 Euro

Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

    •  /