Abo
  • Services:
Anzeige
Battlefield 4: Dragon's Teeth
Battlefield 4: Dragon's Teeth (Bild: Electronic Arts)

EA Access: Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

Vollpreisspiele für 4 Euro im Monat: Das ist der Grundgedanke eines neuen Angebots von Electronic Arts und Microsoft. Hardcore-Spieler soll die Aussicht auf früheren Zugang zu kommenden Neuerscheinungen locken.

Anzeige

Es erinnert an Office 365 oder Aboangebote von Adobe: Ein kommendes Angebot von Electronic Arts und Microsoft für die Xbox One will Spielern die Möglichkeit geben, Spiele nicht einmalig für einen hohen Betrag zu kaufen, sondern die Games für kleinere, aber regelmäßige Beträge zu abonnieren. EA Access heißt das Programm, das Spielern für rund 4 Euro im Monat oder 25 Euro im Jahr demnächst die Möglichkeit geben soll, vier halbwegs aktuelle Titel zu spielen: Battlefield 4, Fifa 14 sowie Madden NFL 25 und Peggle 2.

Zugriff auf diese vier Games erhält der Spieler über eine App, die es demnächst auf der Xbox One geben soll - den konkreten Termin will Electronic Arts erst später bekanntgeben. Die App mit dem Namen "Magazin" soll den Abonnenten Zugriff auf einen immer größeren Katalog an Spielen bieten.

Viele Details des Angebots lässt ein umfangreiches FAQ von Electronic Arts allerdings offen. So ist nicht klar, ob Spieler etwa bei Battlefield 4 lediglich das Hauptspiel erhalten, oder ob es auch die Erweiterungen mit dazugibt.

Auch ist nicht klar, wie rasch neue Spiele in das "Magazin" aufgenommen und so Teil des Abos werden. Bei einigen angekündigten Neuerscheinungen sollen Spieler fünf Tage vor dem offiziellen Veröffentlichungstermin loslegen können - je nach Titel mal mit Zugriff auf das ganze Programm, aber auch mal nur auf Teile. Es erscheint unwahrscheinlich, dass EA dabei echte Blockbuster vom ersten Tag an bietet. Wahrscheinlich will sich der Publisher bei Herbst-Highlights wie Dragon Age Inquisition nicht den regulären Abverkauf kaputtmachen.


eye home zur Startseite
h3ld27 31. Jul 2014

Deshalb gibt es ja jahresabos .....

tunnelblick 31. Jul 2014

die news ist einen tag alt und du hast "neulich" davon gehört? interessant :)

Dwalinn 31. Jul 2014

Nur wenn du so blöde bist und Monatlich zahlst ansonsten 24¤*12 Jahre = 288¤ (natürlich...

Yash 30. Jul 2014

Und selbst auf dem PC: Neuen Account erstellt, neues Abo für 4 Euro. Perfekt für Cheater.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Stuttgart
  2. DEUTZ AG, Köln-Porz
  3. Bosch Energy and Building Solutions GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. TechniData TCC Products GmbH, Karlsruhe, Möglingen bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 9,99€
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fifa 18 im Test

    Kick mit mehr Taktik und mehr Story

  2. Trekstor

    Kompakte Convertibles kosten ab 350 Euro

  3. Apple

    4K-Filme in iTunes laufen nur auf neuem Apple TV

  4. Bundesgerichtshof

    Keine Urheberrechtsverletzung bei Bildersuche

  5. FedEX

    TNT verliert durch NotPetya 300 Millionen US-Dollar

  6. Arbeit aufgenommen

    Deutsches Internet-Institut nach Weizenbaum benannt

  7. Archer CR700v

    Kabelrouter von TP-Link doch nicht komplett abgesagt

  8. QC35 II

    Bose bringt Kopfhörer mit eingebautem Google Assistant

  9. Nach "Judenhasser"-Eklat

    Facebook erlaubt wieder gezielte Werbung an Berufsgruppen

  10. Tuxedo

    Linux-Notebook läuft bis zu 20 Stunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

  1. Re: Was hat das mit "Die PARTEI" zui tun?

    Jad | 19:26

  2. Re: internationale steuerung von industrieanlagen...

    johnripper | 19:21

  3. Re: Habe es immer noch nicht ganz verstanden

    sneaker | 19:15

  4. Re: Unsinnige Diskussion um CO2

    gutenmorgen123 | 19:13

  5. Re: 53% ? Der Wert ist so ziemlich sinnfrei.

    jacki | 19:06


  1. 18:13

  2. 17:49

  3. 17:39

  4. 17:16

  5. 17:11

  6. 16:49

  7. 16:17

  8. 16:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel