Abo
  • Services:

E3 2018: Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen

Um 18 Uhr sprechen die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek abschließend über die Spielemesse E3, die großen Ankündigungen und was die für die Zukunft bedeuten.

Artikel veröffentlicht am ,
Eindrücke von der E3 2018
Eindrücke von der E3 2018 (Bild: Peter Steinlechner/Golem.de)

Electronic Arts hat ein Netflix für Spiele angekündigt, Microsoft fünf Studios gekauft und überall lag ein deutlicher Hauch Mobile Gaming in der Luft auf der E3 2018 in Los Angeles. Golem.de-Redakteur Peter Steinlechner wird von seinen Vor-Ort-Eindrücken berichten und gemeinsam mit Michael Wieczorek die Geschehnisse einordnen. Unser Livestream startet um 18 Uhr.

Stellenmarkt
  1. PFALZKOM | MANET, Ludwigshafen
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Wie immer können Fragen bereits im Vorfeld via Mail oder im Youtube-Chat geschickt werden.

Hashtag: #GOLEMLIVE

Was ist Golem.de Live?

An dieser Stelle präsentieren wir unsere Livestreams und den dazugehörigen Terminkalender. In der Regel dienstags und donnerstags sprechen wir entweder über aktuelle IT-Themen, stellen ein neues Spiel vor, schauen uns Updates genauer an oder spielen im Stil von Golem retro_ einen interessanten Pixelklassiker. Die Termine richten sich natürlich auch nach aktuellen Ereignissen, so dass sich ein regelmäßiger Blick(!) in diesen Terminkalender lohnt. Wir freuen uns über Interaktion und Fragen unserer Zuschauer.

Sobald der Livestream beendet ist, werden wir ihn in bestmöglicher Qualität eigenständig auf video.golem.de veröffentlichen. Dort wird er archiviert.

Golem.de Live: Terminkalender

Der nächste Stream wird auf Golem.de/live angekündigt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-72%) 5,55€
  2. (-31%) 23,99€
  3. 2,99€
  4. 12,49€

Prypjat 20. Jun 2018 / Themenstart

VR werden wir auch nicht so schnell im Spielebereich sehen. Das heißt aber nicht, dass...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /