• IT-Karriere:
  • Services:

E3 2018: Die Pressekonferenzen im Livestream auf Golem.de

Es werden lange Nächte auf Golem.de: Während der E3 2018 streamen unsere Redakteure Christoph Böschow und Michael Wieczorek die wichtigsten Pressekonferenzen live und diskutieren mit unserer Community über die neuen Spieleankündigungen. Kollege Peter Steinlechner berichtet derweil direkt aus L.A. und bringt Artikel und Hintergrundinformationen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Logo der E3 2018
Das Logo der E3 2018 (Bild: E3 Expo)

Wir werden Anthem und Battlefield 5 sehen, The Last of Us 2 und warscheinlich auch ein neues Halo. Aber welcher Hersteller wird das Gameplay von Red Dead Redemption 2 offenbaren? Wir wollen das und vieles mehr gemeinsam mit unserer Community erleben und Antworten auf die offenen Fragen rund um die E3 finden.

Stellenmarkt
  1. Stadt Paderborn, Paderborn
  2. DEHOGA Baden-Württemberg e. V., Stuttgart

Die Redakteure Christoph Böschow und Michael Wieczorek streamen alle relevanten Pressekonferenzen und warten schon auf Eure Fragen - egal, ob am späten Abend oder in der tiefen Nacht von Sonntag auf Montag.

Anbei ist unser Streaming-Terminkalender für die Messe. Den Anfang macht Electronic Arts am Samstag, enden werden wir mit Nintendo am Dienstag. Alle Streams werden hier in diesem Artikel gesammelt und archiviert. Wir werden sie aber natürlich auch innerhalb unseres E3-2018-Specials veröffentlichen.

Zu allen Artikeln und Videos von der E3 2018

Hashtag: #GolemLive

Dienstag, 12. Juni 2018, 17:55 Uhr: Golem Gleichzeitig - Nintendo Pressekonferenz

Dienstag, 12. Juni 2018, 2:45 Uhr: Golem Gleichzeitig - Sony Pressekonferenz

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir den Abschnitte nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Montag, 11. Juni 2018, 21:55 Uhr: Golem Gleichzeitig - Ubisoft E3 2018 Pressekonferenz

Montag, 12. Juni 2018, 18:55 Uhr: Golem Gleichzeitig - Square Enix Pressekonferenz

Montag, 11. Juni 2018, 3:25 Uhr: Golem Gleichzeitig - Bethesda E3 2018 Pressekonferenz

Sonntag, 10. Juni 2018, 21:45 Uhr: Golem Gleichzeitig - Microsoft E3 2018 Pressekonferenz

Samstag, 9. Juni 2018, 19:45 Uhr: Golem Gleichzeitig - EA E3 2018 Pressekonferenz

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Zenbook 14 für 1.049,00€, Lenovo Ideapad 330 für 439,00€, MSI Trident 3 für 759...
  2. (u. a. Foscam Outdoor Netzwerk-Kamera für 69,90€, HP 15s Power Notebook für 629,00€, LG 27...
  3. 139,99€
  4. 119,90€

Legacyleader 12. Jun 2018

Ja das war sehr gut Golem! Nächstes Mal mach im Chat auch Mal mit :)


Folgen Sie uns
       


55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test

Mit 120 Hz, 4K-Auflösung und 55-Zoll-Panel ist der AW5520qf ein riesiger Gaming-Monitor. Darauf macht es besonders Spaß, Monster in Borderlands 3 zu besiegen. Wäre da nicht die ziemlich niedrige Ausleuchtung.

55-Zoll-OLED-Monitor von Alienware - Test Video aufrufen
Razer Blade Stealth 13 im Test: Sieg auf ganzer Linie
Razer Blade Stealth 13 im Test
Sieg auf ganzer Linie

Gute Spieleleistung, gute Akkulaufzeit, helles Display und eine exzellente Tastatur: Mit dem Razer Blade Stealth 13 machen Käufer eigentlich kaum einen Fehler - es sei denn, sie kaufen die 4K-Version.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  2. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch
  3. Tartarus Pro Razers Tastenpad hat zwei einstellbare Schaltpunkte

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


    Mikrocontroller: Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen
    Mikrocontroller
    Sensordaten mit Micro Python und ESP8266 auslesen

    Python gilt als relativ einfach und ist die Sprache der Wahl in der Data Science und beim maschinellen Lernen. Aber die Sprache kann auch anders. Mithilfe von Micro Python können zum Beispiel Sensordaten ausgelesen werden. Ein kleines Elektronikprojekt ganz ohne Löten.
    Eine Anleitung von Dirk Koller

    1. Programmiersprache Python verkürzt Release-Zyklus auf ein Jahr
    2. Programmiersprache Anfang 2020 ist endgültig Schluss für Python 2
    3. Micropython Das Pyboard D ist ein Steckbausatz für IoT-Bastler

      •  /