E-Vino: Yamaha präsentiert sehr leichten Elektroroller

Der E-Vino von Yamaha wiegt unter 70 Kilo und dürfte sich entsprechend leicht manövrieren lassen - die Reichweite ist allerdings gering.

Artikel veröffentlicht am ,
Der E-Vino von Yamaha
Der E-Vino von Yamaha (Bild: Yamaha)

Yamaha hat mit dem E-Vino einen neuen Elektroroller vorgestellt, der sich vor allem für sehr kurze Strecken innerhalb der Stadt eignen dürfte. Mit seinem Akku (50 V, 10 Ah) soll der Roller bei einer konstanten Geschwindigkeit von 30 km/h 29 Kilometer schaffen - bereits in manchen Großstädten kommt man damit nicht mehr zum Ziel und zurück.

Stellenmarkt
  1. Embedded Software Entwickler (m/w/d)
    RITTAL GmbH & Co. KG, Herborn
  2. UX/UI Designerin Frontend Entwicklung (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
Detailsuche

Dafür ist der E-Vino sehr leicht: Mit Akku wiegt das Gefährt nur 68 Kilogramm. Die Reichweite lässt sich verdoppeln, indem ein zweiter Akku als Backup mitgeführt wird - dann erhöht sich aber natürlich auch das Gewicht.

Die Motorleistung beträgt 1,6 PS. Es gibt einen Standardfahrmodus sowie einen Powermodus. Für Steigungen gibt es zusätzlich einen Boost-Knopf, der die Leistung für 30 Sekunden erhöht - Bergrennen dürfte man mit dem E-Vino aber eher nicht gewinnen. Mit einem Wendekreis von 1,8 Meter und dem niedrigen Gewicht dürfte der Roller recht leicht zu steuern sein.

Akku in drei Stunden wieder voll

Der Akku soll sich innerhalb von drei Stunden wieder aufladen lassen. Der E-Vino ist von Yamaha nur für einen Passagier ausgelegt - die relativ schwache Motorleistung dürfte mit einer zweiten Person nicht gut zurechtkommen. Der E-Vino ist 1,68 Meter lang und einen Meter hoch. Die Sitzhöhe liegt bei 71,5 cm. Auf dem Lenker sind eine Multifunktionsanzeige und die Bedienungselemente angebracht.

  • Der Yamaha E-Vino (Bild: Yamaha)
  • Der Yamaha E-Vino (Bild: Yamaha)
Der Yamaha E-Vino (Bild: Yamaha)

In Japan kostet der E-Vino inklusive Steuern knapp 260.000 Yen, das sind umgerechnet mehr als 2.100 Euro. Der Webseite Ride Apart zufolge soll Yamaha für den Scooter auch ein Patent in Europa angemeldet haben - es ist also denkbar, dass der E-Vino auch dort angeboten werden soll. Eine offizielle Aussage gibt es diesbezüglich allerdings nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Razer Blade 14 im Test
Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
Ein Test von Marc Sauter

Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
Artikel
  1. Wettbewerb: EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen
    Wettbewerb
    EU soll Untersuchung von Googles Werbegeschäft planen

    Die EU-Kommission lässt Google keine Pause: Als Nächstes soll das Werbegeschäft genau auf Wettbewerbseinschränkungen untersucht werden.

  2. Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
    Oberleitungs-Lkw
    Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

    Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
    Ein Bericht von Werner Pluta

  3. Chipfertigung: Intel plädiert für höhere Subventionen in Europa
    Chipfertigung
    Intel plädiert für höhere Subventionen in Europa

    Wenn Europa wieder mehr Chips fertigen will, muss sich das Subventionsangebot verbessern, erklärt Intels Deutschlandchefin.

M.P. 08. Nov 2020

Bei 70 kg Eigengewicht, und 5 kg / kWh Zellgewicht hätte man sicherlich über einen grö...

violator 08. Nov 2020

Luftlinie hab ich auch nur 10km zur Arbeit. In der Stadt. Real sind das aber so ca. 18km...

M.P. 08. Nov 2020

Der Erkenntnisgewinn bei der Umschaltung von Foto 1 nach 2 ist wirklich immens ;-)

M.P. 08. Nov 2020

Wenn eines der Fotos nicht spiegelverkehrt ist, ist die Einarmschwinge beim Unu 1 auf der...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /