E-Truck: Nikola Tre wird in Ulm gebaut

Der Elektro-Truck Nikola Tre wird von Iveco in Ulm gebaut, teilten die Unternehmen mit. Der Hauptinvestor CNH will zudem weitere 250 Millionen US-Dollar in Nikola stecken.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Nikola Tre
Nikola Tre (Bild: Nikola Motors)

Der Elektro-Sattelschlepper Nikola Tre wird in Ulm gebaut. Der Nikola Tre ist die für den europäischen Markt gedachte Version des Elektro-LKW von Nikola, der eine flache Front hat. In den USA sind hingegen Sattelschlepper mit langer Motorhaube üblich.

Stellenmarkt
  1. Full Stack Developer (m/w/d) im Bereich Java-Entwicklung
    SG Service IT GmbH, Osnabrück
  2. (Senior) Software Entwickler C# (m/w/x)
    über grinnberg GmbH, Darmstadt
Detailsuche

Den Nikola Tre wird es mit verschiedenen Akkugrößen geben. Anfang 2019 hatte Nikola seine Pläne geändert, das Fahrzeug mit einer Brennstoffzelle auszustatten. Nun sollen erst einmal rein elektrische Tres gebaut werden. Die ersten Modelle, die in die Produktion gehen werden, sind die batterieelektrischen 4-x-2- und 6-x-2-Fahrzeuge mit modularen und skalierbaren Akkus mit einer Kapazität von bis zu 720 kWh. Der elektrische Antrieb verfügt über maximal 480 kW Dauerleistung. Die Reichweite nannten die Unternehmen bisher nicht. Der Nikola Tre basiert auf der neuen Iveco S-Way-Plattform.

"Unser europäisches Joint Venture mit Nikola und die heutige Ankündigung sind ein klarer Beweis dafür, dass der emissionsfreie Fernverkehr kommt und konkrete Umweltvorteile für Europas Langstreckentransporteure und seine Bürger mit sich bringt", sagte Hubertus Mühlhäuser, Chef von CNH Industrial, dem Hauptinvestor von Nikola. CNH hat parallel zugesagt, weitere 250 Millionen US-Dollar in das Unternehmen zu investieren.

In der ersten Phase sollen 40 Millionen Euro in die Modernisierung der Produktionsanlagen gesteckt werden, um sich dann auf die Endmontage des Fahrzeugs dort zu konzentrieren. Der Produktionsstart wird für das erste Quartal 2021 erwartet. 2021 sollen auch die ersten Sattelschlepper ausgeliefert werden. Wie hoch die Jahreskapazität des Werkes ist, verrieten die Beteiligten nicht.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Doch Nikola hat die Vision eines Brennstoffzellen-Trucks nicht aufgegeben. 2021 soll er im Rahmen des von der Europäischen Union unterstützten H2-Haul-Programms getestet werden. Die Markteinführung ist für 2023 geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Bis Ende 2022: VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren
    Bis Ende 2022
    VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren

    2022 werden VWs Manager den Kurs des Unternehmenschefs Herbert Diess nicht fahren können - Elektroautos und Hybride können als Dienstwagen nicht bestellt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /