Abo
  • Services:

E-Sport: World Cyber Games mit Fokus auf Mobile Gaming?

E-Sport und PC-Spiele gehören zusammen? Nach Auffassung der World Cyber Games, international eine der bekanntesten Veranstaltungen, möglicherweise bald nicht mehr. Wie Golem.de erfahren hat, liegt auch der WCG Deutschland noch keine Liste mit den Games für die nächste Saison vor.

Artikel veröffentlicht am ,
World Cyber Games
World Cyber Games (Bild: Kimberly White/Reuters)

"Die offiziellen Spieletitel der WCG bestehen aus Mobile Games": Das steht in einem Brief, den die E-Sports-Seite Cadred.org veröffentlicht hat. Er stammt angeblich aus der Feder von Brad Lee, dem Chef der international ausgetragenen E-Sport-Veranstaltung World Cyber Games (WCG) - ein australischer WCG-Sprecher hat das gegenüber Gamearena.com.au angeblich bestätigt. Für die Branche käme die Neuausrichtung einer Revolution gleich: Bislang steht im Fokus der WCG die Plattform PC mit Titeln wie Counter-Strike und Starcraft 2. Allerdings: Bereits beim Endspiel der 2011er Saison gab es das höchste Preisgeld, nämlich 40.000 US-Dollar, in der Kategorie "Mobile" für Asphalt 6 - der beste Counter-Striker hat 25.000 US-Dollar bekommen.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Laut dem Brief von Brad Lee planen die Veranstalter ein "Mobile Game-Based Festival". Bisher populäre Module wie die PC-basierten nationalen Finals sollen entfallen, die offizielle Spieleliste bestehe aus Mobile Games.

Wie Golem.de auf Nachfrage von der WCG Deutschland erfahren hat, liegen zumindest hierzulande noch keine Listen über die Titel für die nächste Saison vor. Denkbar wäre, dass die WCG tatsächlich Mobile Games in den Fokus stellt, PC-Spiele aber weiterhin auf irgendeine Art mitlaufen lässt. Ob das allerdings hierzulande bei der Szene auf Interesse stoßen würde, ist mindestens fraglich.

In Asien sieht das möglicherweise anders aus. Die WCG hat ihren Hauptsitz in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul, wichtigster weltweiter Sponsor ist Samsung - ein Unternehmen, für das der Verkauf von Smartphones und Tablets wichtig ist.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,95€
  2. 25,49€
  3. (-68%) 18,99€
  4. (-78%) 8,99€

Marwyc 28. Mär 2012

Mobil Gaming? Auf Handys oder PSP Vita? Die aufeinmal dann hängen und das ganze Spiel in...

Marwyc 28. Mär 2012

Die ESEA dominiert in der USA auch extrem, sowie die ehemalige CPL. Kein Plan was aus der...


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
    IMHO
    Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

    Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
    Ein IMHO von Michael Wieczorek

    1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
    2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
    3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
    Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
    El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

    Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
    Von Michael Wieczorek


        •  /