Abo
  • Services:

E-Sport: World Cyber Games mit Fokus auf Mobile Gaming?

E-Sport und PC-Spiele gehören zusammen? Nach Auffassung der World Cyber Games, international eine der bekanntesten Veranstaltungen, möglicherweise bald nicht mehr. Wie Golem.de erfahren hat, liegt auch der WCG Deutschland noch keine Liste mit den Games für die nächste Saison vor.

Artikel veröffentlicht am ,
World Cyber Games
World Cyber Games (Bild: Kimberly White/Reuters)

"Die offiziellen Spieletitel der WCG bestehen aus Mobile Games": Das steht in einem Brief, den die E-Sports-Seite Cadred.org veröffentlicht hat. Er stammt angeblich aus der Feder von Brad Lee, dem Chef der international ausgetragenen E-Sport-Veranstaltung World Cyber Games (WCG) - ein australischer WCG-Sprecher hat das gegenüber Gamearena.com.au angeblich bestätigt. Für die Branche käme die Neuausrichtung einer Revolution gleich: Bislang steht im Fokus der WCG die Plattform PC mit Titeln wie Counter-Strike und Starcraft 2. Allerdings: Bereits beim Endspiel der 2011er Saison gab es das höchste Preisgeld, nämlich 40.000 US-Dollar, in der Kategorie "Mobile" für Asphalt 6 - der beste Counter-Striker hat 25.000 US-Dollar bekommen.

Stellenmarkt
  1. PROTAKT Projekte & Business Software AG, Bad Nauheim
  2. Deloitte, verschiedene Standorte

Laut dem Brief von Brad Lee planen die Veranstalter ein "Mobile Game-Based Festival". Bisher populäre Module wie die PC-basierten nationalen Finals sollen entfallen, die offizielle Spieleliste bestehe aus Mobile Games.

Wie Golem.de auf Nachfrage von der WCG Deutschland erfahren hat, liegen zumindest hierzulande noch keine Listen über die Titel für die nächste Saison vor. Denkbar wäre, dass die WCG tatsächlich Mobile Games in den Fokus stellt, PC-Spiele aber weiterhin auf irgendeine Art mitlaufen lässt. Ob das allerdings hierzulande bei der Szene auf Interesse stoßen würde, ist mindestens fraglich.

In Asien sieht das möglicherweise anders aus. Die WCG hat ihren Hauptsitz in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul, wichtigster weltweiter Sponsor ist Samsung - ein Unternehmen, für das der Verkauf von Smartphones und Tablets wichtig ist.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,99€ + USK-18-Versand
  2. 229,99€ (zwei Stück für 359,98€)
  3. 59,99€
  4. 24,99€ + Versand (Vergleichspreis 41,18€)

Marwyc 28. Mär 2012

Mobil Gaming? Auf Handys oder PSP Vita? Die aufeinmal dann hängen und das ganze Spiel in...

Marwyc 28. Mär 2012

Die ESEA dominiert in der USA auch extrem, sowie die ehemalige CPL. Kein Plan was aus der...


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /