Abo
  • Services:
Anzeige
World Cyber Games
World Cyber Games (Bild: Kimberly White/Reuters)

E-Sport: World Cyber Games mit Fokus auf Mobile Gaming?

World Cyber Games
World Cyber Games (Bild: Kimberly White/Reuters)

E-Sport und PC-Spiele gehören zusammen? Nach Auffassung der World Cyber Games, international eine der bekanntesten Veranstaltungen, möglicherweise bald nicht mehr. Wie Golem.de erfahren hat, liegt auch der WCG Deutschland noch keine Liste mit den Games für die nächste Saison vor.

"Die offiziellen Spieletitel der WCG bestehen aus Mobile Games": Das steht in einem Brief, den die E-Sports-Seite Cadred.org veröffentlicht hat. Er stammt angeblich aus der Feder von Brad Lee, dem Chef der international ausgetragenen E-Sport-Veranstaltung World Cyber Games (WCG) - ein australischer WCG-Sprecher hat das gegenüber Gamearena.com.au angeblich bestätigt. Für die Branche käme die Neuausrichtung einer Revolution gleich: Bislang steht im Fokus der WCG die Plattform PC mit Titeln wie Counter-Strike und Starcraft 2. Allerdings: Bereits beim Endspiel der 2011er Saison gab es das höchste Preisgeld, nämlich 40.000 US-Dollar, in der Kategorie "Mobile" für Asphalt 6 - der beste Counter-Striker hat 25.000 US-Dollar bekommen.

Laut dem Brief von Brad Lee planen die Veranstalter ein "Mobile Game-Based Festival". Bisher populäre Module wie die PC-basierten nationalen Finals sollen entfallen, die offizielle Spieleliste bestehe aus Mobile Games.

Anzeige

Wie Golem.de auf Nachfrage von der WCG Deutschland erfahren hat, liegen zumindest hierzulande noch keine Listen über die Titel für die nächste Saison vor. Denkbar wäre, dass die WCG tatsächlich Mobile Games in den Fokus stellt, PC-Spiele aber weiterhin auf irgendeine Art mitlaufen lässt. Ob das allerdings hierzulande bei der Szene auf Interesse stoßen würde, ist mindestens fraglich.

In Asien sieht das möglicherweise anders aus. Die WCG hat ihren Hauptsitz in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul, wichtigster weltweiter Sponsor ist Samsung - ein Unternehmen, für das der Verkauf von Smartphones und Tablets wichtig ist.


eye home zur Startseite
Marwyc 28. Mär 2012

Mobil Gaming? Auf Handys oder PSP Vita? Die aufeinmal dann hängen und das ganze Spiel in...

Marwyc 28. Mär 2012

Die ESEA dominiert in der USA auch extrem, sowie die ehemalige CPL. Kein Plan was aus der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren
  2. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  3. Ratbacher GmbH, Görlitz
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 6,99€
  2. 19,85€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Eine Zwangsbestimmung braucht niemand, aber...

    ArcherV | 07:51

  2. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    ArcherV | 07:50

  3. Re: Standard-Nutzername lautet pi

    GenXRoad | 07:00

  4. Re: Wird doch nix

    Ovaron | 06:00

  5. ADblock Golem

    JoachimUrlaub | 05:22


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel