• IT-Karriere:
  • Services:

Wie viel verdient man im E-Sport?

"Im Moment ist E-Sport noch viel Learning by Doing," sagt Fischer. Profis, die auf die Trainerseite wechselten, gebe es kaum: "Viele Spieler sind noch zu jung zum Aufhören." Ähnlich ist es mit ehemaligen Trainern, die als Ausbilder dienen könnten. Fischer selbst engagiert sich als Berater der Akademie für die Weiterentwicklung der Ausbildung, schränkt aber ein: "Ich kann dabei nicht alles preisgeben, was ich mir in etwa sechs Jahren erarbeitet habe."

Stellenmarkt
  1. Hydro Aluminium Rolled Products GmbH, Bonn
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen

Noch immer ist E-Sport hierzulande weniger anerkannt als in den USA, Asien oder Skandinavien, wo den Coaches zunehmend auch Ärzte, Physiotherapeuten und Bioexperten zur Seite stehen, um etwa die wichtige Hand-Auge-Koordination zu pflegen. "Der Nachwuchs besteht seit Jahren aus Jugendlichen, die allein von zu Hause spielen", sagt Fischer, der sich mehr Vereine wünscht.

Mal ein Topteam in China oder Korea zu trainieren, strebt er trotzdem nicht an. "Lieber wirke ich an der Professionalisierung in Deutschland mit." Und lieber will er, dass möglichst viele aus seinem Team mal in die höchste europäische Liga LEC aufsteigen.

Wie viel Geld dort verdient werden kann, lässt sich pauschal schwer beziffern. Dem Wirtschaftsmagazin Forbes zufolge lagen die Spielergehälter in der nordamerikanischen LCS 2018 im Durchschnitt bei 320.000 US-Dollar pro Jahr.

Von solchen Summen sind Trainer einer deutschen Liga indes weit entfernt. Das Gehalt eines LoL-Coaches, der in Deutschland auf dem Level des BIG-Teams spielt, beziffert BIG-CCO und Creative Director Philipp Neubauer inklusive Preisgeldern auf etwa den deutschen Durchschnittsbruttolohn für einen Vollzeitjob - der laut Statistischem Bundesamt 2018 im Schnitt bei 3.880 Euro im Monat lag. Damit dürfte sich für Fischer seit Beginn seiner Karriere bereits einiges geändert haben: Zu Beginn, sagt er, "habe ich am Ende des Monats einen Umschlag mit 650 Euro bekommen".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Dem Trainer gehts um Taktik
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,99€
  2. 564,96€
  3. (u. a. Biturbo Akku-Winkelschleifer GWX für 233,98€, Schlagbohrschrauber GSB für 156,99€)
  4. (u. a. Asus ProArt Display PA248QV 24,1 Zoll Full-HD 75Hz für 214,90€, Canon...

Serenity 22. Aug 2019

Ich schau auch lieber eine SC2 Match als ein Fechtturnier, auch wenn ich beides nicht...

Raenef 19. Aug 2019

pro-liga (nicht euronics und co) 2018: https://www.summoners-inn.de/de/news/66429-romain...


Folgen Sie uns
       


Samsung QLED 8K Q800T - Test

Samsungs preisgünstiger 8K-Fernseher hat eine tolle Auflösung, schneidet aber insgesamt nicht so gut ab.

Samsung QLED 8K Q800T - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /