Wie viel verdient man im E-Sport?

"Im Moment ist E-Sport noch viel Learning by Doing," sagt Fischer. Profis, die auf die Trainerseite wechselten, gebe es kaum: "Viele Spieler sind noch zu jung zum Aufhören." Ähnlich ist es mit ehemaligen Trainern, die als Ausbilder dienen könnten. Fischer selbst engagiert sich als Berater der Akademie für die Weiterentwicklung der Ausbildung, schränkt aber ein: "Ich kann dabei nicht alles preisgeben, was ich mir in etwa sechs Jahren erarbeitet habe."

Stellenmarkt
  1. Product Owner Microsoft Dynamics NAV (m/f/d)
    Autodoc AG, Berlin, Moldawien, Ukraine, Polen, Tschechische Republik (Home-Office)
  2. Digital Consultant (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
Detailsuche

Noch immer ist E-Sport hierzulande weniger anerkannt als in den USA, Asien oder Skandinavien, wo den Coaches zunehmend auch Ärzte, Physiotherapeuten und Bioexperten zur Seite stehen, um etwa die wichtige Hand-Auge-Koordination zu pflegen. "Der Nachwuchs besteht seit Jahren aus Jugendlichen, die allein von zu Hause spielen", sagt Fischer, der sich mehr Vereine wünscht.

Mal ein Topteam in China oder Korea zu trainieren, strebt er trotzdem nicht an. "Lieber wirke ich an der Professionalisierung in Deutschland mit." Und lieber will er, dass möglichst viele aus seinem Team mal in die höchste europäische Liga LEC aufsteigen.

Wie viel Geld dort verdient werden kann, lässt sich pauschal schwer beziffern. Dem Wirtschaftsmagazin Forbes zufolge lagen die Spielergehälter in der nordamerikanischen LCS 2018 im Durchschnitt bei 320.000 US-Dollar pro Jahr.

Golem Akademie
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    9.–10. Dezember 2021, virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Oktober 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Von solchen Summen sind Trainer einer deutschen Liga indes weit entfernt. Das Gehalt eines LoL-Coaches, der in Deutschland auf dem Level des BIG-Teams spielt, beziffert BIG-CCO und Creative Director Philipp Neubauer inklusive Preisgeldern auf etwa den deutschen Durchschnittsbruttolohn für einen Vollzeitjob - der laut Statistischem Bundesamt 2018 im Schnitt bei 3.880 Euro im Monat lag. Damit dürfte sich für Fischer seit Beginn seiner Karriere bereits einiges geändert haben: Zu Beginn, sagt er, "habe ich am Ende des Monats einen Umschlag mit 650 Euro bekommen".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Dem Trainer gehts um Taktik
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Wemax Go Pro
Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand

Der Wemax Go Pro setzt auf Lasertechnik von Xiaomi. Der Beamer ist klein und kompakt, soll aber ein großes Bild an die Wand strahlen können.

Wemax Go Pro: Mini-Projektor für Reisen strahlt 120-Zoll-Bild an die Wand
Artikel
  1. Snapdragon 8cx Gen 3: Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel
    Snapdragon 8cx Gen 3
    Geleaktes Qualcomm-SoC erreicht das Niveau von AMD und Intel

    In Geekbench wurde der Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 3 gesichtet. Er kann sich mit Intel- und AMD-CPUs messen, mit Apples M1 aber wohl nicht.

  2. Air4: Renault 4 als Flugauto neu interpretiert
    Air4
    Renault 4 als Flugauto neu interpretiert

    Der Air4 ist Renaults Idee, wie ein fliegender Renault 4 aussehen könnte. Mit der Drohne wird das 60jährige Jubiläum des Kultautos gefeiert.

  3. MS Satoshi: Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs
    MS Satoshi
    Die abstruse Geschichte des Bitcoin-Kreuzfahrtschiffs

    Kryptogeld-Enthusiasten kauften ein Kreuzfahrtschiff und wollten es zum schwimmenden Freiheitsparadies machen. Allerdings scheiterten sie an jeder einzelnen Stelle.
    Von Elke Wittich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Friday Wochenende • LG UltraGear 34GP950G-B 999€ • SanDisk Ultra 3D 500 GB M.2 44€ • Boxsets (u. a. Game of Thrones Blu-ray 79,97€) • Samsung Galaxy S21 128GB 777€ • Premium-Laptops (u. a. Lenovo Ideapad 5 Pro 16" 829€) • MS Surface Pro7+ 888€ • Astro Gaming Headsets [Werbung]
    •  /