• IT-Karriere:
  • Services:

E-Sport: Sony und die ESL stellen die Playstation Masters vor

Die deutsche Niederlassung von Sony baut gemeinsam mit der ESL ihr Engangement im E-Sport aus. Über eine neue App für die Playstation 4 sollen Spieler besonders unkompliziert an Turnieren teilnehmen können.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Tournament-Feature-App auf der Playstation 4.
Die Tournament-Feature-App auf der Playstation 4. (Bild: Sony)

Ab sofort haben Mitglieder des kostenpflichtigen Plus-Abos auf der Playstation 4 die Möglichkeit, sich direkt über ihre Konsole bei Turnieren der Electronic Sports League (ESL) anzumelden. Dazu müssen Spieler eine neue App mit dem Namen Tournament-Feature-App auf ihre PS4 herunterladen und verwenden. Über ESL Play und die Playstation App soll der Zugriff auf die Turniere auch ohne PS4 möglich, so der Hersteller. Das Ganze sei global verfügbar und unterstützt 15 Sprachen.

Stellenmarkt
  1. CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg
  2. Dürr Systems AG, Goldkronach

Die Tournaments starten nach Angaben von Sony mit dem ersten großen Turnier in NBA 2K17 durch. Außerdem sind Fifa 17, Street Fighter 5, WRC5 und Project Cars im 1-gegen-1-Modus verfügbar; weitere Spiele sollen folgen.

Gleichzeitig mit der Veröffentlichung der neuen Tournament-Feature-App läuten Sony und die ESL den Start der Playstation Masters ein. Unter diesem Dach wird künftig das E-Sports-Engagement in Deutschland, Österreich und der Schweiz gebündelt. Spieler können sowohl an ESL-Online-Turnieren als auch an Final-Events teilnehmen.

Sony engagiert sich seit 2002 im E-Sport. Die offizielle Playstation Liga (PSL) wurde kurz nach der Veröffentlichung der Playstation 2 ins Leben gerufen. In den letzten beiden Jahren wurde die PSL im Online-Turniermodus der ESL fortgeführt. Mit der neuen App ist es nun möglich, einfacher als bislang ebenbürtige Gegner zu finden und sich mit ihnen zu messen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,99€
  2. 27,99€

Folgen Sie uns
       


Canon EOS R5 - Test

Canons spiegellose Vollformatkamera EOS R5 kann Fotos mit 45 Mpx aufnehmen und Videos in 8K - aber Letzteres nur mit Einschränkungen.

Canon EOS R5 - Test Video aufrufen
Biden und die IT-Konzerne: Die Zähmung der Widerspenstigen
Biden und die IT-Konzerne
Die Zähmung der Widerspenstigen

Bislang konnten sich IT-Konzerne wie Google und Facebook noch gegen eine schärfere Regulierung wehren. Das könnte sich unter Joe Biden ändern.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Quibi Mobile-Streaming-Dienst nach einem halben Jahr dicht

Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

Elektromobilität: Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt
Elektromobilität
Diese E-Autos kommen 2021 auf den Markt

2020 war ein erfolgreiches Jahr für die Elektromobilität. Dieser Trend wird sich fortsetzen: ein Überblick über die Neuerscheinungen 2021.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Prototyp vorgestellt VW-Laderoboter im R2D2-Style kommt zum Auto
  2. E-Auto VDA-Chefin fordert schnelleren Ausbau von Ladesäulen
  3. Dorfauto im Hunsrück Verkehrswende geht auch auf dem Land

    •  /