Abo
  • Services:
Anzeige
E-Sportler bei ESL-Turnier
E-Sportler bei ESL-Turnier (Bild: ESL)

E-Sport: Mit Speicheltests gegen Doping

E-Sportler bei ESL-Turnier
E-Sportler bei ESL-Turnier (Bild: ESL)

Die ESL hat weitere Details zu den geplanten Dopingkontrollen für E-Sportler bekanntgegeben. Auch die Liste der verbotenen Mittel liegt nun vor - mit besonderen Hinweisen zu Cannabis.

Anzeige

Ab der ESL One Cologne - die in wenigen Tagen beginnt - will Veranstalter Turtle Entertainment die teilnehmenden E-Sportler auf Doping untersuchen. Jetzt hat die Firma weitere Details zu den Kontrollen veröffentlicht. Statt Hauttests, wie ursprünglich angedeutet, soll es nun Speicheltests wegen der größeren Zuverlässigkeit geben.

Die Proben werden in abgetrennten, nicht einsehbaren Bereichen genommen, um die Privatsphäre der Spieler zu schützen. Vorerst werden nicht alle, sondern nur zufällig ausgewählte E-Sportler getestet - das könne sich aber bei späteren Turnieren ändern, so die ESL. Die Kontrollen soll es künftig bei jedem Event innerhalb der Intel Extreme Masters, der ESL One und ESL ESEA Pro League geben.

Die Liste der verbotenen Substanzen stammt von der World Anti-Doping Agency (WADA) - es ist die gleiche Liste, die für alle Sportler gilt. Verboten sind also klassische Dopingmittel wie Steroide, Testosteron und Ähnliches. Die Veranstalter der ESL weisen ausdrücklich darauf hin, dass Cannabis "zur Entspannung" vor, aber nicht während des eigentlichen Turniers eingenommen werden darf.

Grund für die harten Tests: Mitte Juli 2015 hatte ein aus Kanada stammender E-Sportler berichtet, dass er selbst sowie seine Teammitglieder zur Steigerung der Konzentrationsfähigkeit zu Psychopharmaka gegriffen hätten. Gleichzeitig hatte er den Eindruck erweckt, dass Doping in der Szene weit verbreitet sei - obwohl es bereits damals laut dem Regelwerk der ESL strikt untersagt war.


eye home zur Startseite
ThadMiller 14. Aug 2015

Mit "erfahrene Leute dabei haben" hast du sicher recht. Betrifft mich aber nicht, da ich...

EvilSheep 13. Aug 2015

Ritalin dürfte wohl auch in diesem Bereich verbreitet sein, genauso wie bei Studenten und...

leis a lurrighan 13. Aug 2015

Die Liste der nicht erlaubten Substanzen passt auf 5 DIN-A4-Seiten. Die Liste der...

ThadMiller 13. Aug 2015

Warum?

Bruce Wayne 13. Aug 2015

Wurde in einer benachbarten Pizzaria vollgestopft und schlafend aufgefunden. :D



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Weiss Umwelttechnik GmbH, Reiskirchen (Ldkr. Gießen)
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Device Insight GmbH, München
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Hauptversammlung

    Rocket Internet will eine Bank sein

  2. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  3. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  4. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  5. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  6. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  7. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  8. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  9. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  10. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Kart 8 Deluxe im Test: Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
Mario Kart 8 Deluxe im Test
Ehrenrunde mit Ballon-Knaller, HD Rumble und Super-Turbo
  1. Hybridkonsole Nintendo verkauft im ersten Monat 2,74 Millionen Switch
  2. Nintendo Switch Verkaufszahlen in den USA nahe der Millionengrenze
  3. Nintendo Von Mario-Minecraft bis zu gelben dicken Joy-Cons

Bonaverde: Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
Bonaverde
Von einem, den das Kaffeerösten das Fürchten lehrte
  1. Google Alphabet macht weit über 5 Milliarden Dollar Gewinn
  2. Insolvenz Weniger Mitarbeiter und teure Supportverträge bei Protonet
  3. Jungunternehmer Über 3.000 deutsche Startups gingen 2016 pleite

Noonee: Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl
Noonee
Exoskelett ermöglicht Sitzen ohne Stuhl

  1. Re: Musk denkt letztlich verkehrspolitisch...

    Dadie | 14:48

  2. Wer kein Geld mehr hat macht ne Bank auf

    Mopsmelder500 | 14:44

  3. Re: an alle Debian Mitarbeiter ...

    ArcherV | 14:36

  4. Stichwort: Äpfel und Birnen vergleichen!

    xbutan | 14:29

  5. Re: Top stabile Server Distro

    ArcherV | 14:25


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel