Abo
  • Services:

Spannende Duelle

Die Stimmung unter den Fans war am ersten Tag sehr gut. Gejubelt wurde mindestens so laut wie beim Fußball - selbst wenn nicht die Lieblingsmannschaft spielte. Besonders stark angefeuert wurde das deutsche Team Mousesports beim Spiel gegen Invictus Gaming - in Frankfurt genießt der deutsche Clan einen kleinen Heimvorteil. Nachdem das erste Spiel verloren und das zweite Spiel gewonnen war, entwickelte sich im dritten Spiel ein spannendes Duell, das Mousesports aber verlor.

  • Die E-Sportler bei der ESL-One in Frankfurt. (Bild: ESL)
  • Die E-Sportler bei der ESL-One in Frankfurt. (Bild: ESL)
  • Die Kommentatoren sind so beliebt wie die Spieler. (Bild: ESL)
  • Die E-Sportler bei der ESL-One in Frankfurt. (Bild: ESL)
  • Die E-Sportler bei der ESL-One in Frankfurt. (Bild: ESL)
  • Die Spielfeldplätze sind gut gefüllt ... (Bild: Sebastian Wochnik)
  • ... und die Stimmung im Stadion ist gut.  (Bild: Sebastian Wochnik)
  • Auch Cosplayer sind da.  (Bild: Sebastian Wochnik)
  • Um diesen Pokal spielen die acht Teams.  (Bild: Sebastian Wochnik)
  • Tausende E-Sport-Fans warten auf den Einlass.  (Bild: Sebastian Wochnik)
  • Die Spieler sitzen direkt vor der Leinwand.  (Bild: Sebastian Wochnik)
... und die Stimmung im Stadion ist gut. (Bild: Sebastian Wochnik)
Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn

Den lauten Jubel der Zuschauer bekämen die Spieler mit, erzählte uns Kuro "KuroKy" Salehi Takhasomi. "Man muss da einfach cool bleiben und einen klaren Kopf bewahren. " Die Kommunikation innerhalb des Teams wird durch die Zuschauer zusätzlich erschwert. "In der Regel müssen wir einfach schreien. Aber das gehört dazu. "

Den folgenden Zweikampf konnte Fnatic gegen Vici Gaming gewinnen und zog damit ins Halbfinale ein. Das Duell des Tages fand zwischen Alliance und Cloud 9 statt. Das erste Spiel konnte Alliance souverän gewinnen, beim darauffolgenden wehrte Cloud 9 die Vorstöße der Schweden aber ab, und das Spiel wurde äußerst spannend. 50 Minuten lang konnte Cloud 9 sich gegen das aggressive Split-Pushing - dem Angreifen auf mehreren Lanes - behaupten und hätte das Spiel fast gewinnen können. Letztendlich gelang aber Alliance der Sieg - wir zählen die 83-minütige Partie zu den besten Dota-2-Spielen des Jahres.

Im Halbfinale treffen Alliance und Invictus Gaming sowie Fnatic und Evil Geniuses aufeinander. Die Spiele finden wie das Finale heute, am 29. Juni 2014, statt und können im Livestream verfolgt werden. Für das Finale werden noch mehr Zuschauer als am Vortag erwartet.

Nachtrag vom 30. Juni 2014, 10:23 Uhr

Im Finale der ESL One trafen Invictus Gaming und Evil Geniuses aufeinander. Die erste Partie konnten die Amerikaner von Evil Geniuses für sich entscheiden. Die folgenden zwei Partien gewann die chinesische Mannschaft Invictus Gaming rund um ihren Star Wong Hock "ChuaN" Chuan aber souverän. Im letzten Duell gelang es den Amerikanern nicht einmal, einen gegnerischen Spieler zu töten.

 E-Sport im Fußballstadion: Zumindest das Spielfeld ist schon voll
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

LK378 30. Jun 2014

EG hatte im ersten spiel nur glück und der schitty draft im letzten war unglaublich...

endmaster 30. Jun 2014

Find ich je nach Kommentator nicht. Ich hab maximal 30min Dota gespielt und finde es je...

oakmann 30. Jun 2014

https://www.youtube.com/watch?v=ZKti-OF0AKw Mit die beste Doku für dota2...

Tunechi 30. Jun 2014

Cloud9 ist ebenfalls ein großes LoL Team. Evil Geniuses hat sich vor kurzem für 75.000...

oxygenx_ 30. Jun 2014

Vor Ort konnte man das Raster sehen. Trotzdem top. Selbst von der Gegentribüne konnte...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 - Test

Wir haben uns zwei Geforce RTX 2070, eine von Asus und eine von MSI, angeschaut. Beide basieren auf einem TU106-Chip mit 2.304 Shader-Einheiten und einem 256-Bit-Interface mit GByte GDDR6-Speicher. Das Asus-Modell hat mehr Takt und ein höhere Power-Target sowie eine leicht bessere Ausstattung, die MSI-Karte ist mit 520 Euro statt 700 Euro aber günstiger. Beide Geforce RTX 2070 schlagen die Geforce GTX 1080 und Radeon RX Vega 64.

Geforce RTX 2070 - Test Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /