Spannende Duelle

Die Stimmung unter den Fans war am ersten Tag sehr gut. Gejubelt wurde mindestens so laut wie beim Fußball - selbst wenn nicht die Lieblingsmannschaft spielte. Besonders stark angefeuert wurde das deutsche Team Mousesports beim Spiel gegen Invictus Gaming - in Frankfurt genießt der deutsche Clan einen kleinen Heimvorteil. Nachdem das erste Spiel verloren und das zweite Spiel gewonnen war, entwickelte sich im dritten Spiel ein spannendes Duell, das Mousesports aber verlor.

  • Die E-Sportler bei der ESL-One in Frankfurt. (Bild: ESL)
  • Die E-Sportler bei der ESL-One in Frankfurt. (Bild: ESL)
  • Die Kommentatoren sind so beliebt wie die Spieler. (Bild: ESL)
  • Die E-Sportler bei der ESL-One in Frankfurt. (Bild: ESL)
  • Die E-Sportler bei der ESL-One in Frankfurt. (Bild: ESL)
  • Die Spielfeldplätze sind gut gefüllt ... (Bild: Sebastian Wochnik)
  • ... und die Stimmung im Stadion ist gut.  (Bild: Sebastian Wochnik)
  • Auch Cosplayer sind da.  (Bild: Sebastian Wochnik)
  • Um diesen Pokal spielen die acht Teams.  (Bild: Sebastian Wochnik)
  • Tausende E-Sport-Fans warten auf den Einlass.  (Bild: Sebastian Wochnik)
  • Die Spieler sitzen direkt vor der Leinwand.  (Bild: Sebastian Wochnik)
... und die Stimmung im Stadion ist gut. (Bild: Sebastian Wochnik)
Stellenmarkt
  1. SAP FICO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
  2. SAP Job - SAP BW / 4HANA Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, München
Detailsuche

Den lauten Jubel der Zuschauer bekämen die Spieler mit, erzählte uns Kuro "KuroKy" Salehi Takhasomi. "Man muss da einfach cool bleiben und einen klaren Kopf bewahren. " Die Kommunikation innerhalb des Teams wird durch die Zuschauer zusätzlich erschwert. "In der Regel müssen wir einfach schreien. Aber das gehört dazu. "

Den folgenden Zweikampf konnte Fnatic gegen Vici Gaming gewinnen und zog damit ins Halbfinale ein. Das Duell des Tages fand zwischen Alliance und Cloud 9 statt. Das erste Spiel konnte Alliance souverän gewinnen, beim darauffolgenden wehrte Cloud 9 die Vorstöße der Schweden aber ab, und das Spiel wurde äußerst spannend. 50 Minuten lang konnte Cloud 9 sich gegen das aggressive Split-Pushing - dem Angreifen auf mehreren Lanes - behaupten und hätte das Spiel fast gewinnen können. Letztendlich gelang aber Alliance der Sieg - wir zählen die 83-minütige Partie zu den besten Dota-2-Spielen des Jahres.

Golem Karrierewelt
  1. IT-Grundschutz-Praktiker mit Zertifikat: Drei-Tage-Workshop
    21.-23.11.2022, Virtuell
  2. C++ Programmierung Grundlagen (keine Vorkenntnisse benötigt): virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.11.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Im Halbfinale treffen Alliance und Invictus Gaming sowie Fnatic und Evil Geniuses aufeinander. Die Spiele finden wie das Finale heute, am 29. Juni 2014, statt und können im Livestream verfolgt werden. Für das Finale werden noch mehr Zuschauer als am Vortag erwartet.

Nachtrag vom 30. Juni 2014, 10:23 Uhr

Im Finale der ESL One trafen Invictus Gaming und Evil Geniuses aufeinander. Die erste Partie konnten die Amerikaner von Evil Geniuses für sich entscheiden. Die folgenden zwei Partien gewann die chinesische Mannschaft Invictus Gaming rund um ihren Star Wong Hock "ChuaN" Chuan aber souverän. Im letzten Duell gelang es den Amerikanern nicht einmal, einen gegnerischen Spieler zu töten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 E-Sport im Fußballstadion: Zumindest das Spielfeld ist schon voll
  1.  
  2. 1
  3. 2


LK378 30. Jun 2014

EG hatte im ersten spiel nur glück und der schitty draft im letzten war unglaublich...

Anonymer Nutzer 30. Jun 2014

Find ich je nach Kommentator nicht. Ich hab maximal 30min Dota gespielt und finde es je...

oakmann 30. Jun 2014

https://www.youtube.com/watch?v=ZKti-OF0AKw Mit die beste Doku für dota2...

Tunechi 30. Jun 2014

Cloud9 ist ebenfalls ein großes LoL Team. Evil Geniuses hat sich vor kurzem für 75.000...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Tesla Optimus: Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp
    Tesla Optimus
    Elon Musk zeigt Roboter-Prototyp

    Roboter könnten für Tesla aus Sicht von Elon Musk bedeutender werden als Elektroautos. Der Konzern zeigte seinen ersten Roboter-Prototypen.

  2. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

  3. Google: Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller
    Google
    Nutzer fordern Bluetooth-Freigabe für Stadia-Controller

    Mit der Einstellung von Stadia können auch Tausende der speziellen Controller ohne ein Update nicht mehr drahtlos genutzt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /