Abo
  • Services:
Anzeige
In der Commerzbank-Arena wurde wieder Dota 2 gespielt.
In der Commerzbank-Arena wurde wieder Dota 2 gespielt. (Bild: Helena Kristiansson/ESL)

15.000 Fans jubeln laut

Team Secret wurde nach dem The International 2014 aus den besten Spielern der Teams Natus Vincere, Fnatic und Alliance gegründet. Finanziert wird es durch den Sohn des türkischen Millionärs Kahraman Sadıkoğlu und kommt als einziges Team ohne Sponsoren aus. Bei den 15.000 Zuschauern ist es klar der Publikumsliebling. Sie jubeln, feuern ihre Idole an und wollen am liebsten alle ein Autogramm haben.

  • Auch Cosplayer gab es dieses Jahr. (Bild: Adela Sznajder/ESL)
  • Die Fans jubelten, ... (Bild: Adela Sznajder/ESL)
  • ... und jubelten lautstark ihren Idolen zu. (Bild: Helena Kristiansson/ESL)
  • Gewonnen hat Team Secret nach einem spannenden Finale. (Bild: Kelly Kline/ESL)
  • Um diesen Pokal und 300.000 US-Dollar wurde gespielt. (Bild: Helena Kristiansson/ESL)
  • Die Sieger vom vergangenen Jahr gaben alles, schieden aber im Halbfinale aus. (Bild: Adela Sznajder/ESL)
Die Fans jubelten, ... (Bild: Adela Sznajder/ESL)

Zur ausgelassenen Stimmung tragen spannende Duelle bei, welche die Zuschauer zu Dauerjubel veranlassen. "Ich hätte nie gedacht, dass Videospielern so heftig zugejubelt wird. Das ist ja so laut wie bei einem ausverkauften Fußballspiel", sagt ein Stadionordner.

Anzeige

So chaotisch wie im vergangenen Jahr ist es dieses Mal nicht; damals kam es zu vielen Verzögerungen durch technische Probleme, es gab Stromausfälle, der Einlass dauerte viel zu lange. "Wir haben uns die viele Kritik, die wir auf Reddit, per Mail und über unsere Umfragen bekommen haben, zu Herzen genommen, um so das Event zu verbessern", sagt Ulrich Schulze von der ESL, der für das Event der Hauptverantwortliche ist. Der Aufbau der Bühne und Leinwand wurde komplett verändert, die Zuschauer sitzen nicht mehr auf dem Spielfeld, sondern auf der Tribüne.

Manches war schon mal besser

Während die Spieler im vergangenen Jahr auf dem Weg zur Bühne durch den Zuschauerraum gingen, Fans Autogramme gaben und mit ihnen Fotos machten, sitzen sie nun weit weg von den Zuschauern. "Ich finde es schade, dass dieses Jahr alles so distanziert ist. Letztes Jahr war mein Highlight die Nähe zu meinen Idolen", sagt uns ein junger Cloud9-Fan.

Auch die Kommentatoren sitzen dieses Mal weit weg, neben der Bühne. Vor einem Jahr saßen sie keine zwei Meter von den Zuschauern im Premium-Bereich entfernt und interagierten immer wieder mit den Fans - die Kommentatoren und Analysten sind mindestens genauso beliebt wie die Spieler.

 E-Sport im Fußballstadion: Größer, professioneller - und weiter wegDas Ziel: das gesamte Stadion zu füllen 

eye home zur Startseite
Zazu42 26. Jun 2015

geben wir töten einfach eine neue bedeutung (besiegen?). Ich kanns kaum erwarten meine...

theonlyone 25. Jun 2015

Starcraft war nach Broodwar eben einfach tot. LoL ist eben das Casual E-Sport Spiel Nr1...

theonlyone 24. Jun 2015

Von der reinen Aufmachung her finde ich große Hallen besser als ein "Stadion". Gerade...

AveN 24. Jun 2015

Das kann nur jemand sagen, der nicht dabei war. Die Atmosphäre war genial und da nur das...

spooCQ 23. Jun 2015

Kann dir nur mit CS:GO dienen: http://www.esl-one.com/csgo/cologne-2015/ Quake/Quake Live...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 486,80€
  2. 543,73€
  3. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

  1. Performance ist mies

    Sammie | 15:34

  2. Re: Forken

    Tiles | 15:26

  3. Re: Die hohen Anschaffungskosten eines E-Autos...

    Carlo Escobar | 15:23

  4. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    lenn121 | 15:21

  5. Re: Es ist übrigens das erste Far Cry, das in den...

    thecrew | 15:19


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel