Abo
  • Services:

E-Sport: ESL One kommt auf Facebook

Rund 5.500 Stunden E-Sport kommen auf Facebook: Auf dieses Geschäft haben sich die ESL und das soziale Netzwerk geeinigt. Neben allen Veranstaltungen im Rahmen der ESL One und Intel Extreme Masters werden auch mehr als 30 Stunden Counter-Strike Global Offensive gezeigt - pro Woche.

Artikel veröffentlicht am ,
E-Sport-Veranstaltung der ESL
E-Sport-Veranstaltung der ESL (Bild: Carlton Beener)

Die Electronic Sports League (ESL) und Facebook arbeiten künftig zusammen. Im Rahmen der Vereinbarung sollen mehr als 5.500 Stunden an Programm über das soziale Netzwerk gestreamt werden, rund 1.500 Stunden davon wird es nirgendwo sonst zu sehen geben. Über Live werden über einen nicht spezifizierten Zeitraum die Großveranstaltungen ESL One und Intel Extreme Masters übertragen, inklusive Backstage-Berichterstattung. Das Ganze erfolgt in sechs Sprachen, darunter Deutsch und Englisch.

Exklusiv auf Facebook wird ein neuer Wettbewerb zu sehen sein, der sogenannte Rank S. Der gehört in das Aboangebot ESEA der ESL, in dessen Rahmen jeden Monat rund 300 europäische und nordamerikanische Teams in Counter-Strike Global Offensive um ein Preisgeld von 40.000 US-Dollar kämpfen. Ab Juni 2017 sind nun 30 Stunden an Stream auf Facebook geplant, dazu kommt eine halbstündige Sendung mit Zusammenfassungen und weiteren Berichten aus der Szene.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 3,49€

Niaxa 19. Mai 2017

Ach ne.... Was hast erwartet bitte? Das irgend wer da Geld rein pumpt ohne das maximale...

kn4llfrosch 19. Mai 2017

Als Blizzard mal ein 'Heroes of the Storm'-Event über Facebook hat streamen lassen, waren...


Folgen Sie uns
       


Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert

Quicksync ist eine überfällige Neuerung für Adobe Premiere. Wir haben die Hardwarebeschleunigung ausprobiert.

Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


        •  /