Abo
  • Services:
Anzeige
Fifa Interactive World Cup 2014
Fifa Interactive World Cup 2014 (Bild: Fifa)

E-Sport: Dänemark ist Fifa-Weltmeister

Am Rande der Fußball-Weltmeisterschaft hat ebenfalls in Brasilien das größte Fifa-Turnier stattgefunden. Gewonnen hat das E-Sport-Event der Däne August Rosenmeier. Die parallel stattfindenden PES World Finals konnte der Grieche Anastasios Pappis für sich entscheiden.

Anzeige

Während der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 sind in Rio de Janeiro auch die besten Fifa-Spieler gegeneinander angetreten, beim Fifa Interactive World Cup 2014. Gespielt wurde das offizielle Spiel zur WM, Fifa Fussball WM Brasilien 2014. Der Sieger bekam einen Pokal und 20.000 Euro Preisgeld.

Fast zwei Millionen Spieler hatten in der Vorausscheidung versucht, sich für das Turnier zu qualifizieren. Die 20 Besten wurden nach Brasilien eingeladen, um gegeneinander zu spielen. Bereits in der Gruppenphase schied der Titelverteidiger aus - wie Titelverteidiger Spanien bei der WM. Die Partien waren meistens spannend, es kam auch zu Elfmeterschießen. Im Finale traf der dänische E-Sportler August Rosenmeier auf den Engländer David Bytheway. Der Däne konnte mit Brasilien den Engländer, der die deutsche Nationalmannschaft steuerte, im entscheidenden Spiel mit 3:1 besiegen.

Griechenland gewinnt PES World Finals

Konami veranstaltete im Old Trafford, dem Stadion von Manchester United, die PES World Finals 2014. Dabei traten die besten 28 Pro-Evolution-Soccer-Spieler gegeneinander an. Den Titel und 15.000 Euro gewann der Grieche Anastasios "apolytosarxon" Pappis, er konnte sich gegen Ettore "VietKong90321" Gianuzzi durchsetzen. Die beiden deutschen Spieler Erhan "turekinho" Kayman und Patrick "Phaython 91" Maier schieden in der K.O.-Phase aus.


eye home zur Startseite
NesteaX 04. Jul 2014

"Dieses Video enthält Inhalte von FIFA. Dieser Partner hat die Anzeige des Videos auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dentsply Sirona, The Dental Solutions Company, Bens­heim
  2. Gebr. Bode GmbH & Co. KG, Kassel
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. dSPACE GmbH, Paderborn, Wolfsburg, Böblingen, Pfaffenhofen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 17,99€
  3. 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  2. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  3. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge

  4. Project Zero

    Erneut ungepatchter Microsoft-Bug veröffentlicht

  5. Twitch

    Videostreamer verdienen am Spieleverkauf

  6. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  7. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  8. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  9. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen

  10. Gamesbranche

    PC-Plattform ist bei Spielentwicklern am beliebtesten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Trappist-1: Der Zwerg und die sieben Planeten
Trappist-1
Der Zwerg und die sieben Planeten
  1. Weltraumteleskop Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden
  2. Astrophysik Ferne Galaxie schickt grelle Blitze zur Erde
  3. Astronomie Vera Rubin, die dunkle Materie und der Nobelpreis

Limux: Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
Limux
Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts
  1. Limux München prüft Rückkehr zu Windows
  2. Limux-Projekt Windows könnte München mehr als sechs Millionen Euro kosten
  3. Limux Münchner Stadtrat ignoriert selbst beauftragte Studie

Wacoms Intuos Pro Paper im Test: Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
Wacoms Intuos Pro Paper im Test
Weg mit digital, her mit Stift und Papier!
  1. Wacom Brainwave Ein Graph sagt mehr als tausend Worte
  2. Canvas Dells Stift-Tablet bedient sich bei Microsoft und Wacom
  3. Intuos Pro Wacom verbindet Zeichentablet mit echtem Papier

  1. Re: GEIL! Wenn das Keyboard kommt...

    HibikiTaisuna | 21:41

  2. Re: Das Elektroautos schnell sein können...

    cpt.dirk | 21:37

  3. Re: Die Dreckschleuder Google

    ocm | 21:35

  4. Vielleicht selber schuld?

    DerDy | 21:35

  5. Das Interface das Sie ansprechen heißt...

    Kubax | 21:31


  1. 18:18

  2. 17:56

  3. 17:38

  4. 17:21

  5. 17:06

  6. 16:32

  7. 16:12

  8. 15:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel