Abo
  • Services:

E-Sport: Dänemark ist Fifa-Weltmeister

Am Rande der Fußball-Weltmeisterschaft hat ebenfalls in Brasilien das größte Fifa-Turnier stattgefunden. Gewonnen hat das E-Sport-Event der Däne August Rosenmeier. Die parallel stattfindenden PES World Finals konnte der Grieche Anastasios Pappis für sich entscheiden.

Artikel veröffentlicht am ,
Fifa Interactive World Cup 2014
Fifa Interactive World Cup 2014 (Bild: Fifa)

Während der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 sind in Rio de Janeiro auch die besten Fifa-Spieler gegeneinander angetreten, beim Fifa Interactive World Cup 2014. Gespielt wurde das offizielle Spiel zur WM, Fifa Fussball WM Brasilien 2014. Der Sieger bekam einen Pokal und 20.000 Euro Preisgeld.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Fast zwei Millionen Spieler hatten in der Vorausscheidung versucht, sich für das Turnier zu qualifizieren. Die 20 Besten wurden nach Brasilien eingeladen, um gegeneinander zu spielen. Bereits in der Gruppenphase schied der Titelverteidiger aus - wie Titelverteidiger Spanien bei der WM. Die Partien waren meistens spannend, es kam auch zu Elfmeterschießen. Im Finale traf der dänische E-Sportler August Rosenmeier auf den Engländer David Bytheway. Der Däne konnte mit Brasilien den Engländer, der die deutsche Nationalmannschaft steuerte, im entscheidenden Spiel mit 3:1 besiegen.

Griechenland gewinnt PES World Finals

Konami veranstaltete im Old Trafford, dem Stadion von Manchester United, die PES World Finals 2014. Dabei traten die besten 28 Pro-Evolution-Soccer-Spieler gegeneinander an. Den Titel und 15.000 Euro gewann der Grieche Anastasios "apolytosarxon" Pappis, er konnte sich gegen Ettore "VietKong90321" Gianuzzi durchsetzen. Die beiden deutschen Spieler Erhan "turekinho" Kayman und Patrick "Phaython 91" Maier schieden in der K.O.-Phase aus.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SAMSUNG UE55NU7409, 55 Zoll, UHD 4K, SMART TV, LED TV 577,00€)
  2. (u. a. The Witcher 3 GOTY 14,99€, Thronebreaker 19,39€, Frostpunk 20,09€)
  3. (u.a. AMD Ryzen 5 2600 Prozessor 149,90€)
  4. 279,00€

NesteaX 04. Jul 2014

"Dieses Video enthält Inhalte von FIFA. Dieser Partner hat die Anzeige des Videos auf...


Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook Pro 14 - Test

Das Touchpad des Asus Zenbook Pro 14 ist ein kleiner Bildschirm. Hört sich nutzlos an, hat uns aber dennoch im Test überzeugt.

Asus Zenbook Pro 14 - Test Video aufrufen
Halbleiter: Organische Elektronik zum Dahinschmelzen
Halbleiter
Organische Elektronik zum Dahinschmelzen

US-Forscher haben einen ungewöhnlichen, organischen Halbleiter entwickelt. Er hält extremen Temperaturen stand und macht neuartige Sensoren möglich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Implosion Fabrication MIT-Forscher schrumpfen Objekte
  2. Meeresverschmutzung The Ocean Cleanup sammelt keinen Plastikmüll im Pazifik
  3. Elowan Pflanze steuert Roboter

IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Agilität Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
  2. Studie Wo Frauen in der IT gut verdienen
  3. Freiberuflichkeit Bin ich zum Freelancer im IT-Business geeignet?

Bright Memory angespielt: Brachialer PC-Shooter aus China
Bright Memory angespielt
Brachialer PC-Shooter aus China

Nur ein Entwickler und lediglich eine Stunde Spielzeit - trotzdem wischt das nur rund 6 Euro teure und ausschließlich für Windows-PC erhältliche Bright Memory mit vielen Vollpreisspielen den Boden. Selbst die vollständig chinesische Sprachausgabe stört fast nicht.

  1. Strange Brigade angespielt Feuergefechte mit Mumien und Monstern

    •  /