Abo
  • Services:

E-Sport: Cheats und Bots in Südkorea offenbar gesetzlich verboten

Bis zu fünf Jahre Haft drohen in Südkorea für die Herstellung und den Vertrieb von Cheat-Programmen. Das könnte Auswirkungen auf die europäische Spieleszene haben.

Artikel veröffentlicht am ,
"Hackerin" Sombra in Overwatch von Blizzard
"Hackerin" Sombra in Overwatch von Blizzard (Bild: Blizzard)

Wer in Südkorea Cheat-Programme, Bots und ähnliche für das Betrügen in Onlinespielen gedachte Anwendungen entwickelt oder vertreibt, muss ab sofort mit hohen Strafen rechnen. Laut einer Meldung der auf E-Sport-Berichterstattung spezialisierten Webseite Pvplilve.net hat das Parlament in Seoul einen Gesetzeszusatz verabschiedet, der für derlei Vergehen nun Strafen von bis zu rund 40.000 Euro oder fünf Jahre Haft vorsieht.

Stellenmarkt
  1. FTI Ticketshop GmbH, München
  2. über duerenhoff GmbH, Mainz

In Südkorea ist E-Sport ein Massenmarkt, in dem Milliardenumsätze erzielt werden. Entsprechend gewinnträchtig und damit auch problematisch sind die vielen Betrugsversuche über Cheats, Bots und vergleichbare Anwendungen. Weil die entsprechenden Programme oft auch nach Europa und in die USA gelangen, könnte eine Eindämmung - falls sie funktioniert - auch hierzulande die Masse der Cheater zumindest verringern.

Einer der weltweit erfolgreichsten Bots auch für das in Südkorea enorm erfolgreiche Overwatch stammt allerdings aus Deutschland, nämlich von der Firma Bossland aus Zwickau. Das Unternehmen liefert sich schon seit Jahren diverse Rechtsstreitigkeiten mit Blizzard, in denen es unter anderem um Bots für World of Warcraft und eben Overwatch geht.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,95€
  2. (u. a. Life is Strange Complete Season 3,99€, Deus Ex: Mankind Divided 4,49€)
  3. 32,99€ (erscheint am 15.02.)
  4. (-91%) 1,75€

RAYs3T 08. Dez 2016

Genau das ist doch aber der Punkt, wenn es für alle Spieler auf freiwilliger Basis ist...

Sphinx2k 07. Dez 2016

Ich denke man kann eine recht klare zwischen einem Cheat in einem Multiplayer Spiel und...

jude 07. Dez 2016

... taugt nichts. Als Urheber/Vertreiber derartiger Software würde ich eine...

Michael200669 07. Dez 2016

Sorry ihre Aussage ist falsch. Doping ist auch in Deutschland strafbar. https://www...

DebugErr 06. Dez 2016

Ob das auch für die Entwicklung eines privaten Servers für (südkoreanische) Spiele gilt...


Folgen Sie uns
       


Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019)

Das Red Magic Mars von Nubia ist ein Gaming-Smartphone mit guter Hardware - und einem ziemlich guten Preis.

Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  2. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke
  3. Optoakustik US-Forscher flüstern per Laser ins Ohr

Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
Android-Smartphone
10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
  2. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps
  3. Sicherheitslücke Mit Skype Android-PIN umgehen

Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
Begriffe, Architekturen, Produkte
Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
Von George Anadiotis


      •  /