Abo
  • IT-Karriere:

E-Scooter: Die Vespa wird elektrisch

Elektromobilität auf zwei Rädern: Der italienische Hersteller Piaggio stellt eine Vespa mit Elektromotor vor. Sie soll in absehbarer Zeit auf den Markt kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Vespa Elettrica: gleiches Fahrgefühl und gleicher Spaß wie auf konventionellen Vespas
Vespa Elettrica: gleiches Fahrgefühl und gleicher Spaß wie auf konventionellen Vespas (Bild: Piaggio)

Der Motorroller - der Motorroller - wird elektrisch: Der italienische Hersteller Piaggio entwickelt eine Variante seiner Vespa mit Elektroantrieb. Das hat Piaggio zum Beginn der Motorradmesse in Mailand angekündigt.

Stellenmarkt
  1. KARL MAYER Holding GmbH & Co. KG, Obertshausen
  2. NORDAKADEMIE gemeinnützige AG, Elmshorn

Piaggio präsentiert auf der Messe ein Konzept für die Vespa Elettrica. Die Serienversion soll in der zweiten Hälfte des kommenden Jahres auf den Markt kommen.

Piaggio nennt keine Details

Die Vespa Elettrica soll das gleiche Fahrgefühl und den gleichen Spaß bieten wie ihre verbrennungsmotorisierten Schwestern. Technische Details wie die Motorleistung oder die Reichweite nennt Piaggio aber keine. Damit ist auch nicht klar, ob Fahrer der Vespa Elettrica einen Motorradführerschein benötigen oder ob wie bei den Berliner Sharingdiensten Coup und E-Mio ein Pkw-Führerschein ausreicht.

Die Motorradmesse Esposizione Internazionale Ciclo e Motociclo (EICMA) hat am 8. November eröffnet und endet am Sonntag, dem 13. November.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. HP 14-Zoll-Notebook für 389,00€, Asus ROG 27-Zoll-Monitor für 689,00€, Corsair...
  2. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  3. 339,00€
  4. 269,00€

NeoCronos 10. Nov 2016

was war das denn für ein komischer Roller? Da kommt die selbstgebaute, motorisierte...

nille02 09. Nov 2016

Das sind in Deutschland Leichtmofas die selbstständig nicht über 20Km/h kommen. Daher...

George99 09. Nov 2016

Dass es in Spanien deutlich mehr mot. Zweirräder als bei uns gibt, glaube ich gerne. Das...


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    •  /