• IT-Karriere:
  • Services:

E-Rally Cup: Opel stellt elektrisches Rallyeauto vor

Opel will die Popularität seines kommenden Elektroautos durch einen Rallye-Markenpokal stärken und hat nun das passende Fahrzeug auf Basis des Corsa-e vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Rallye-Version des Corsa-e
Rallye-Version des Corsa-e (Bild: Opel)

Die Rallyeversion des Corsa-e unterscheidet sich optisch durch zahlreiche Anbauten und Sicherheitseinrichtungen vom Serienfahrzeug. Etwas länger ist das Modell für die Rennstrecke auch. Den Corsa-e will Opel zusammen mit dem Rallyefahrzeug auf der Internationalen Automobil Ausstellung IAA in Frankfurt vorstellen, die vom 12. bis 22. September 2019 stattfindet.

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. websedit AG, Ravensburg

2020 startet nach Angaben des Autoherstellers der ADAC Opel e-Rally Cup. Es soll sich um den ersten Rallye-Markenpokal für Elektrofahrzeuge handeln. Der Cup soll zunächst im Rahmen der Deutschen Rallye-Meisterschaft sowie ausgewählten weiteren Veranstaltungen ausgetragen werden.

Das Rallye-Fahrzeug soll 100 kW/136 PS bei einem maximalen Drehmoment von 260 Newtonmeter leisten.

Im Fahrzeug ist ein Lithium-Ionen-Akku mit 50 kWh verbaut, dazu kommen ein Rallyefahrwerk, 17-Zoll-Räder mit 4-Kolben-Bremssätteln und eine hydraulische Fly-Off-Handbremse. Auch an anderer Stelle weicht das Fahrzeug vom Serienmodell deutlich ab. So werden ein verschweißter Sicherheitskäfig, ein Unterfahrschutz für Motor und Getriebe, eine Feuerlöschanlage und Schnellverschlüsse für Motorhaube und Heckklappe eingebaut. ESP, Traktionskontrolle und ABS sind deaktiviert. Das Fahrzeug ist 5 mm breiter, 5 mm höher und 2 mm länger als das Serienmodell.

Für die Rennserie werden 15 Fahrzeuge gebaut, die nach Angaben des Herstellers jeweils deutlich unterhalb von 50.000 Euro netto kosten sollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99
  2. 4,99€
  3. (-74%) 15,50€
  4. 20,49€

JackIsBack 25. Aug 2019

Willkommen in Deutschland :-D


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

    •  /