Abo
  • Services:

Mehrere Zusatzoptionen für die Tarife

Für jeweils 5 Euro monatlich gibt es für Pur-Kunden zwei Zusatzoptionen. Die Allnet Flat 100 umfasst 100 Telefonminuten in alle deutschen Netze und die Base-Flat deckt alle netzinternen Telefonate ab.

Stellenmarkt
  1. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern
  2. AKDB, Regensburg

Smart-Kunden haben die Auswahl zwischen vier Optionen, die bis auf eine Ausnahme ebenfalls 5 Euro monatlich kosten. Neben der Base-Flat steht eine Fremdnetz-Flat zur Verfügung, mit der in ein beliebiges deutsches Netz ohne Aufpreis telefoniert werden kann. Die Aufstockung des ungedrosselten Datenvolumens auf 500 MByte kostet ebenfalls 5 Euro im Monat, während 10 Euro anfallen, wenn das ungedrosselte Datenvolumen auf 1 GByte erhöht wird.

  • Base-Tarife (Quelle: E-Plus)
Base-Tarife (Quelle: E-Plus)

Für die All-In-Tarife steht lediglich die Option bereit, das Datenvolumen auf 1 GByte aufzustocken. Das kostet in dem Fall 5 Euro im Monat. Alle Optionen haben eine Mindestvertragslaufzeit von zwei Jahren.

Base startet mit den neuen Tarifen am 1. November 2012, auf der Base-Webseite sind sie noch nicht aufgeführt. Alle Tarife gibt es nur mit einer Vertragslaufzeit von mindestens zwei Jahren. Ein Wechsel in einen höheren Tarif ist möglich. Dabei wird die bisherige Laufzeit angerechnet. Wer also nach einem Jahr wechselt, kann den geänderten Tarif schon nach einem Jahr bei Bedarf kündigen.

Einführungsangebote

Werden die Tarife im Internet bestellt, entfällt bei allen die Anschlussgebühr in Höhe von 24,95 Euro. Bei den All-In-Tarifen gibt es bei Buchung über das Internet bis Ende des Jahres die ersten drei Monate kostenlos. Zu den Smart-Tarifen gibt es ebenfalls bis Ende des Jahres generell eine Telefon-Flatrate für die gesamte Laufzeit kostenlos dazu. Dieses Angebot gibt es auch im stationären Handel.

 E-Plus: Neue Mobilfunktarife bei Base
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€

grorg 19. Okt 2012

Ich hab Fonic mit den 500Mb/500 Einheiten und bin super zufrieden, vor allem, da es...

DefJam 19. Okt 2012

Das liegt wohl eher daran, dass Eplus noch NIE 7,2m/bit anbieten konnte bei dem...

cloudius 19. Okt 2012

Aha, interessant, da geht es also nicht nur mir so. Als ich vor knapp drei Jahren zwei...

grorg 19. Okt 2012

(1 Einheit = 1 SMS oder 1 Minute) Fonic Smart: 500Mb O2-Netz, 500 Einheiten SMS/Minute in...

Neuro-Chef 18. Okt 2012

Zusätzlich anzubieten, für zwei Zielgruppen: Alle modernen älteren Leute die ein...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
    2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

      •  /