Abo
  • Services:
Anzeige
E-Plus-Netzwerk unter dem Berliner Bezirk Neukölln
E-Plus-Netzwerk unter dem Berliner Bezirk Neukölln (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

E-Plus: Berliner U-Bahn bis Jahresende mit UMTS und LTE ausgerüstet

E-Plus will seinen Kunden bis Ende 2014/Anfang 2015 schnelles mobiles Internet in der Berliner U-Bahn ermöglichen. Für das nächtliche Großprojekt mit dem Netzwerkausrüster ZTE ist ein weiteres Teilstück fertiggestellt worden.

Anzeige

E-Plus will bis Jahresende 2014 fast das gesamte Berliner U-Bahn-Netz mit UMTS und LTE ausrüsten. Das sagte E-Plus-Sprecher Jörg Borm am 28. Juli 2014 Golem.de. Der Termin ist noch nicht ganz gesichert: "Wir könnten auch noch etwas Zeit im Jahr 2015 brauchen, um das Großprojekt abzuschließen", erklärte Borm.

E-Plus hat seit April 2014 Streckenabschnitte der Berliner U-Bahn ausgebaut. Inzwischen sind neben einigen Bahnhöfen und Tunnelanlagen der Linien U7 und U8 auch die U9 von Rathaus Steglitz bis Turmstraße und weitere Bahnhöfe der Linie U7 von Yorkstraße bis Berliner Straße fertiggestellt. Auf der Linie U1 wurde der Abschnitt Uhlandstraße bis Wittenbergplatz ausgebaut. Möglich sind laut E-Plus Datenübertragungsraten von bis zu 50 MBit/s.

  • Anlage von E-Plus im Tunnelsystem am U-Bahnhof Hermannplatz (Bild: Golem.de)
  • E-Plus zeigt sein neues Mobilfunknetz der Presse (Bild: Golem.de)
  • Die 3G- und 4G-Anlage von E-Plus unter dem Berliner Bezirk Neukölln (Bild: Golem.de)
Anlage von E-Plus im Tunnelsystem am U-Bahnhof Hermannplatz (Bild: Golem.de)

Das Streckennetz ist gemessen an den Bahnhöfen und der Streckenlänge das größte U-Bahn-Netz im deutschsprachigen Raum. Die Installationsarbeiten können auf den meisten Strecken nur in der Nacht, während der Betriebspause der U-Bahn, erledigt werden.

Der Ausbau ist eine Zusammenarbeit mit dem chinesischen Netzausrüster ZTE, dem Berliner Unternehmen NC Plan und den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG).

Insgesamt verlege E-Plus im Berliner U-Bahnnetz 800 Kilometer Glasfaser, sagte Borm. Verbaut würden auch 630 Antennen und 560 Repeater. Zum finanziellen Volumen des Projekts, das E-Plus ohne die anderen Netzbetreiber realisiert, wurden auf Nachfrage keine Informationen gegeben. "Diese Angaben machen wir ungern öffentlich", erklärte Borm. Der Ausbau erfolge, weil die Nachfrage nach mobilem Internet in der U-Bahn stark gestiegen sei.


eye home zur Startseite
ploedman 29. Jul 2014

Hier in München, war soweit ich weis Vodafone oder o2 die ersten. auch erst seit ~4...

SIRprise 29. Jul 2014

häufig ists auch einfach ein Problem erster zu sein, weil es dann lange dauert bis das...

horizontblau 29. Jul 2014

https://twitter.com/horizontblau/status/494027357607706624 @Telekom_hilft hat t-mobile...

plutoniumsulfat 29. Jul 2014

das S4mini bietet schon seit Einführung LTE....



Anzeige

Stellenmarkt
  1. aiticon GmbH, Frankfurt am Main, Hoppstädten-Weiersbach
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. OSRAM Opto Semiconductors GmbH, Regensburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 35,00€ (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  2. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  3. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  4. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  5. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  6. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  7. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  8. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  9. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  10. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr
  2. Asus Tinker Board im Test Buntes Lotterielos rechnet schnell

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Re: Hmmm, kommt dann Methadon für alle?

    Garius | 01:39

  2. Re: Fußball!

    Garius | 01:32

  3. Re: Relevanz

    Spawn182 | 01:31

  4. Re: Die Bandbreite ist eine Sache, die Latenz...

    GenXRoad | 01:08

  5. Re: Aha..

    Garius | 01:04


  1. 00:01

  2. 18:45

  3. 16:35

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:37

  7. 15:01

  8. 13:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel