• IT-Karriere:
  • Services:

E-Mails ohne E-Mail-Adressen: Google verdrahtet Gmail stärker mit Google Plus

Wer die E-Mail-Adresse eines Ansprechpartners nicht kenne, kann ihm über Gmail bald dennoch eine E-Mail schicken. Das klappt aber nur, wenn das Gegenüber bei Google Plus ist. Wer das nicht will, muss aktiv dagegen vorgehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Gmail wird an Google Plus angehängt.
Gmail wird an Google Plus angehängt. (Bild: Google)

Ein neues Gmail-Feature schickt E-Mails an andere Google-Plus-Nutzer, ohne dass der Absender deren E-Mail-Adresse kennen muss. Dazu ist lediglich die Eingabe des Namens in das "An"-Feld erforderlich.

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz
  2. Forschungszentrum Jülich GmbH, Jülich

Kontrovers diskutiert wird die Opt-Out-Beschränkung der neuen Funktion. Wer auf diese Weise gar keine E-Mails empfangen will, muss explizit dagegen optieren. Dabei besteht die Möglichkeit, die Funktion generell abzuschalten oder auf einige Absender einzuschränken. Immerhin will Google die Konfigurationsmöglichkeit prominent einblenden und darüber informieren.

Wer die Funktion nicht beschränkt, erhält E-Mails von Personen außerhalb der eigenen Kreise vorsortiert in den Ordner "Soziale Netzwerke" bei Google. Das klappt allerdings nach Angaben von Google nur ein einziges Mal, sofern der Empfänger auf die E-Mail nicht reagiert oder den Kontakt nicht in seine Kreise aufnimmt. E-Mails von Kontakten aus den eigenen Kreisen, die über die E-Mail-lose Funktion empfangen werden, landen jedoch in der Inbox.

Der Dienst wird laut Google innerhalb der nächsten Tage den Nutzern zur Verfügung gestellt. Derzeit kann ihn also noch nicht jeder Gmail-Kunde nutzen. Die Funktion deckt die eigentliche E-Mail-Adresse des Kommunikationspartners nicht auf. Antwortet er allerdings, steht in der E-Mail natürlich seine Absenderadresse.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Angebote zu Spielen, Gaming-Monitoren, PC- und Konsolen-Zubehör, Gaming-Laptops uvm.)
  3. 7,29€
  4. Gratis

Lestat 15. Jan 2014

Bei mir sind es die "erweiterten Kreise". Das entspricht genau der Einstellung "Wer kann...

Haudegen 10. Jan 2014

Ich gar nicht mehr. Seither filtere ich die Kommentare sogar per Adblock. Spart Traffic.

Anonymer Nutzer 10. Jan 2014

Ja,Facebook nutze ich nicht und hab daher auch mit dem Email Dienst nichts zu tun. Ein...

opili 10. Jan 2014

in Google Anpreisvonneuemsubbafeature-Email auf den Link zu den Settings klicken und...

wurfkeks 10. Jan 2014

So richtig verstehe ich die große Aufregung hier nicht. Es ging doch schon immer, dass...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /