Abo
  • Services:
Anzeige
Syria-Files veröffentlicht
Syria-Files veröffentlicht (Bild: Wikileaks)

E-Mails aus Syrien: Anonymous brüstet sich mit Hack der Syria Files

Syria-Files veröffentlicht
Syria-Files veröffentlicht (Bild: Wikileaks)

Nach Darstellung des Hackerkollektivs war Anonymous maßgeblich an der Beschaffung der Syria Files beteiligt. Zusammen mit syrischen Oppositionellen wollen die Hacker die rund 2,5 Millionen E-Mails erbeutet haben, die von Wikileaks veröffentlicht wurden.

In einer am vergangenen Wochenende verbreiteten Erklärung gibt Anonymous einen recht tiefen Einblick in die Beschaffung der Syria Files. Das Hackerkollektiv behauptet darin mit sichtbarem Stolz, an dem Hack großen Anteil gehabt zu haben. Dem an mehreren Stellen veröffentlichten Text ist bisher nicht von anderen Gruppen widersprochen worden.

Anzeige

Der Darstellung der Hacker zufolge wurden die rund 2,5 Millionen E-Mails von zahlreichen syrischen Providern bereits im Februar 2012 beschafft. Beteiligt sollen daran neben Anonymous Syria auch Antisec - eine Abspaltung von Lulzsec - und die Peoples Liberation Front gewesen sein.

Der entscheidende Hack gelang am 5. Februar 2012. Zuvor hatte das internationale Team in mehreren Schichten rund um die Uhr gearbeitet, schreibt Anonymous. Danach dauerte der Download der Mails mehrere Wochen, vor allem Beteiligte in Syrien hätten ihn unter hohem persönlichem Risiko durchgeführt.

Auch Mails der Assad-Familie sollen von Anonymous kommen

Als erstes Ergebnis der "Op Syria" wurden am 14. März 2012 Mails der Assad-Familie veröffentlicht. Diese hatten die Hacker aus der großen Menge an Daten noch einfach herauslösen können. Für die weitere Aufarbeitung haben sich die Beteiligten dann aber für eine Zusammenarbeit mit Wikileaks entschieden. Mit der Whistleblower-Plattform hatte Anonymous bereits früher im Februar 2012 bei der Veröffentlichung der Stratfor-Mails zusammengearbeitet.

Offenbar wollte sich Anonymous die guten Kontakte von Wikileaks zu großen Medienunternehmen zunutze machen, denn diese sollen bei der Auswertung und Veröffentlichung helfen. Beteiligen wollen sich daran unter anderem Associated Press und die ARD sowie etliche arabische Medien.

Es soll nicht die letzte Kooperation zwischen den Beschaffern von vertraulichen Daten und deren Veröffentlichungsplattform bleiben. Wie in einer Presseerklärung von zwei Großkonzernen schreibt Anonymous: "Erwartet in der Zukunft viele weitere Veröffentlichungen dieser Art, wenn die diese wundervolle Partnerschaft zwischen Wikileaks und Anonymous zunehmend stärker und die Geschichte der Menschheit verändern werden wird."


eye home zur Startseite
azeu 10. Jul 2012

wenn sich der Westen mit Russland und China auf eine "faire" Verteilung des Syrien...

linux-macht... 10. Jul 2012

braucht es keine Hacks Wicki Leaks artigen Aktionen mehr, das erfahren wir täglich in...

Turd 10. Jul 2012

Wahrscheinlich sind diese netten Herrschaften gemeint. http://www.youtube.com/watch?v...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IT Services mpsna GmbH, Herten
  2. ARRK ENGINEERING, München
  3. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. über Hanseatisches Personalkontor Bremen, Bremen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€
  2. 9,99€
  3. 19,99€ - Release 19.10.

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Re: Dagegen! [solution inside]

    bombinho | 02:20

  2. Re: Jamaika wird nicht halten

    plutoniumsulfat | 02:06

  3. Re: Wieso hat die PARTEI keine absolute Mehrheit?

    mnementh | 02:05

  4. Re: und die anderen 9?

    plutoniumsulfat | 02:00

  5. Re: mich freut es

    Prinzeumel | 01:50


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel