E-Mail-Verschlüsselung: Kurze Verzögerung bei neuem OpenPGP-Support im Thunderbird

Eigentlich sollte die Version 78.2 des Thunderbird neuen OpenPGP-Code bringen. Das Team wartet aber noch mit der Aktivierung.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Thunderbird-Team lässt sich noch etwas Zeit für OpenPGP.
Das Thunderbird-Team lässt sich noch etwas Zeit für OpenPGP. (Bild: Becky Matsubara, Flickr.com)

Die aktuelle Version 78.2 des freien E-Mail-Clients Thunderbird von Mozilla aktiviert anders als zunächst angekündigt noch nicht standardmäßig die neue OpenPGP-Implementierung. Das geht aus den offiziellen Release-Notes für die aktuelle Version hervor. Dabei soll es sich jedoch nur um eine kurze Verzögerung handeln, wie das Team über seinen Twitter-Account mitteilt. Demnach soll der neue OpenPGP-Code mit einem kleinen Update der Version 78.2.1 nachgereicht werden.

Stellenmarkt
  1. IT Support Engineer (m/w/d)
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen
  2. Requirements Engineer (m/w/d)
    Zentrum Bayern Familie und Soziales, München
Detailsuche

Der Grund für den Wechsel des OpenPGP-Codes ist, dass der Unterbau des Firefox-Browsers bereits vor geraumer Zeit die alte Addon-API abgeschafft hat und seitdem auf Webextensions setzt. Dies muss folglich auch der Thunderbird umsetzen. Die alte, aber noch gepflegte Thunderbird-Version 68 ist die letzte, welche die alte Technik unterstützt. Mit der nun verfügbaren Versionsreihe 78 müssen die Erweiterungen entweder auf die neuen Webextensions migriert oder neu geschrieben werden, wenn sie weiterhin in Thunderbird funktionieren sollen.

Das betrifft auch die OpenPGP-Implementierung, die bisher über das Enigmail-Addon umgesetzt wurde. Da die Zeit fehlte, das Addon von Grund auf neu zu schreiben, integrierte das Thunderbird-Team nun den OpenPGP-Code direkt in seine Software. Damit scheint es bis zuletzt aber noch einige Probleme gegeben zu haben. Das zumindest geht aus dem Changelog der aktuellen Version hervor, in dem noch einige Änderungen und Fehlerbehebungen in Bezug auf OpenPGP aufgezählt werden. Diese sollen noch einmal getestet werden.

Weil sich die Aktivierung verschiebt, wird die neue Thunderbird-Version auch noch nicht als Update für die Version 68 verteilt. Dies wird erst mit der Aktivierung des OpenPGP-Codes geschehen. Das sollte aber nicht mehr lange dauern, denn die alte 68er-Serie wird offiziell auch nur noch wenige Wochen gepflegt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /