Abo
  • Services:
Anzeige
Outlook.com unterstützt TLS und PFS.
Outlook.com unterstützt TLS und PFS. (Bild: Andreas Donath)

E-Mail-Dienst: Outlook.com verschlüsselt ein- und ausgehenden E-Mails

Outlook.com unterstützt TLS und PFS.
Outlook.com unterstützt TLS und PFS. (Bild: Andreas Donath)

Microsoft will die Datensicherheit für Outlook.com durch den Einsatz von Transport Layer Security (TLS) für ein- und ausgehenden E-Mails erhöhen. Außerdem wird Perfect Forward Secrecy (PFS) für das Versenden und Empfangen von Emails zwischen einzelnen Anbietern unterstützt.

Anzeige

Microsoft will die Sicherheit bei der Benutzung seines E-Maildienstes Outlook.com verbessern, so dass nur noch die Personen, die es auch dürfen, die ein- und ausgehenden E-Mails beim Transport lesen können. Dazu wird Transport Layer Security (TLS) eingesetzt. Das schützt die Daten allerdings nicht auf dem Server, sondern nur beim Abruf und beim Verschicken zwischen Client und Server.

Außerdem unterstützt Outlook.com auch Perfect Forward Secrecy (PFS) für das Versenden und Empfangen von Emails zwischen verschiedenen Email-Anbietern. Das gilt auch für den Microsoft Cloud-Service OneDrive. Das PFS-Verfahren kommt beim Zugriff von OneDrive über den Browser, den mobilen Apps als auch über die Sync Clients zum Einsatz, wie Microsoft in einem Blogposting mitteilte. Das Verfahren wird mit der Deutschen Telekom, Yandex, Mail.Ru und vielen anderen Anbietern genutzt, damit Mails beim Austausch zwischen großen Dienst-Providern verschlüsselt bleiben.

Eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung ist das natürlich nicht, die Inhalte werden nur beim Transport geschützt. Eine Hilfe, um zum Beispiel OpenPGP einzubinden, wird nicht angeboten. Darum muss sich der Nutzer immer noch selbst kümmern.


eye home zur Startseite
__destruct() 02. Jul 2014

Es geht um Outlook.com. Deswegen steht dort "Outlook.com". Im Prinzip deswegen, weil es...

Spaghetticode 02. Jul 2014

Die Tracking-Funktionen benutzt aber der Absender. Der platziert Bildreferenzen in der E...

Spaghetticode 02. Jul 2014

Da würde man wohl bei manchen Zeitgenossen gar nichts sehen, weil dort ein Hohlraum ist...

Spaghetticode 02. Jul 2014

Ähm, was im Artikel beschrieben wird, ist nicht die Verschlüsselung der E-Mails selbst...

cmerkens 02. Jul 2014

Interessanter Hinweis! Kannte ich noch gar nicht. Vorbildlich ist hier die Offenheit über...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Flughafen Köln/Bonn GmbH, Köln
  2. Patent- und Rechtsanwälte Hoffmann Eitle, München
  3. Debeka-Gruppe, Koblenz
  4. Ratbacher GmbH, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Underworld Awakening 9,99€, Der Hobbit 3 9,99€ und Predestination 6,97€)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Intel

    SSD 545s nutzt 64-Layer-Chips

  2. 10 Jahre iPhone

    Apple hat definiert, wie ein Smartphone sein muss

  3. Petya

    Die Ransomware ist ein Zerstörungstrojaner

  4. Installation 01

    Fans dürfen Halo-Multiplayer-Projekt realisieren

  5. BiCS4

    96 Layer für 4 Bit pro Zelle und 1,5-TByte-Packages

  6. Deutschland 4.0

    Merkel gibt geringe Glasfaserverkabelung zu

  7. Magnetic Scrolls

    Quellcode von Spieleklassikern im Ofen gerettet

  8. DSLR

    Canon EOS 6D Mark II kann nicht mit 4K filmen

  9. ROG Zephyrus (GX501)

    Asus' neues Gaming-Notebook ist superdünn

  10. CPU-Bugs

    Errata sind menschlich, Updates besser



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Online-Handel Websperren sollen Verbraucherschutz stärken
  2. United-Internet-Übernahme Drillisch will weg von Billigangeboten
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

Oneplus Five im Test: Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
Oneplus Five im Test
Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
  1. Smartphone Der Verkauf des Oneplus Five beginnt

Monster Hunter World angespielt: Dicke Dinosauriertränen in 4K
Monster Hunter World angespielt
Dicke Dinosauriertränen in 4K
  1. Shawn Layden im Interview Sony setzt auf echte PS 5 statt auf Konsolenevolution
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

  1. Re: ich sehe immernoch keinen unterschied

    gadthrawn | 12:54

  2. Re: Falsche Info zum Bildstabilisator

    mpingu | 12:53

  3. Re: Nur lokaler PC verschlüsselt?

    rugel | 12:51

  4. Re: Ist nicht wahr - warten auf das Auto kann...

    My1 | 12:50

  5. Re: Was ist mit dem LG Prada?

    Geistesgegenwart | 12:49


  1. 12:48

  2. 12:04

  3. 11:55

  4. 11:40

  5. 11:27

  6. 10:52

  7. 10:36

  8. 09:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel