• IT-Karriere:
  • Services:

E-Mail: DHL ermöglicht Paketabholung in Filialen am selben Tag

Die Karte im Briefkasten mit der Abholung erst am nächsten Werktag hat endlich ausgedient. DHL schickt eine E-Mail und lässt die Kunden am selben Tag an ihr Paket.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Paketbenachrichtigung gibt es künftig per E-Mail.
Die Paketbenachrichtigung gibt es künftig per E-Mail. (Bild: DHL)

DHL informiert künftig alle Empfänger einer Paketankündigung per E-Mail, wenn eine Sendung abholbereit in einer Filiale oder einem Paketshop liegt. Das gab die Deutsche Post DHL am 25. März 2021 bekannt. Konnten bisher benachrichtigte Pakete dort erst am nächsten Werktag abgeholt werden, sei "dies nun in der Regel früher möglich - häufig noch taggleich".

Stellenmarkt
  1. Universität zu Köln, Köln
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main

Besonders ärgerlich war es bisher, wenn man die Abholkarte für eine wichtige Paketsendung am Freitag bekam und es erst am kommenden Montag möglich war, das Paket abzuholen.

Der neue Benachrichtigungsservice wurde im vierten Quartal 2020 schrittweise eingeführt und ist jetzt flächendeckend bei allen Partnerfilialen sowie bei Postbank-Filialen und DHL-Paketshops verfügbar.

DHL & Co.: Paketzustellung wird besser

DHL und andere Versender wie Hermes oder DPD haben seit dem vergangenen Jahr erhebliche Fortschritte bei der Zustellung gemacht. So können Haushalte mit einem Haus mit Garten dort eine Ablage für die Pakete auswählen. Amazon hat für diese Zustellungsart sogar einen Service mit Foto des Ablagebereiches entwickelt. Die Zusteller können zudem bewertet werden. Man kann auch kurzfristig Nachbarn auswählen, die die Paketsendung entgegennehmen.

Doch es gibt weiter Kritik an den Zustellern: Seit Ausbruch der Coronapandemie in Deutschland arbeiten viele Menschen im Homeoffice und sind grundsätzlich tagsüber zu Hause. Dennoch erlebten zwei Drittel (67 Prozent), dass ihr Paket bei Nachbarn oder im Paketshop abgegeben wurde und der Bote gar nicht erst bei ihnen klingelte. Das ergab eine Umfrage des IT-Branchenverbands Bitkom unter 1.055 Onlinekäufern. Fast jedem fünften Befragten (22 Prozent) passierte dies sogar häufig, fast jedem zweiten (45 Prozent) selten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 699€ (Bestpreis)
  2. (aktuell u. a. Resident Evil 3 für 15,84€, Kingdom Come: Deliverance für 11€, This War of...
  3. 44,99€
  4. (u. a. Corsair Vengeance DIMM 32GB DDR4-2666 Kit für 169,90€, Deepcool TF 120S 120x120x25...

wurstdings 29. Mär 2021 / Themenstart

War dann am Samstag da, hatte wohl ein Fahrer in seinem Auto "verloren" und dem Päckchen...

do5rsw 26. Mär 2021 / Themenstart

Das Problem ist eher das Prozedere, der DHL Partner hier um die Ecke tut was er kann muss...

Krulle 26. Mär 2021 / Themenstart

Ich habe absolut keine Probleme mit DHL. Im Gegenteil. Zusätzlich haben die eine...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3060 - Test

Schneller als eine Geforce RTX 2070, so günstig wie die Geforce GTX 1060 (theoretisch).

Geforce RTX 3060 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /