• IT-Karriere:
  • Services:

E-Mail-App: Gmail für Android mit gemeinsamer Inbox

Google hat die App Gmail für Android-Geräte aktualisiert und zeigt nun die E-Mails mehrerer Konten in einer einzelnen Inbox an. Das soll den Posteingang übersichtlicher machen. Außerdem wird die Konversationsansicht für alle Konten eingeführt.

Artikel veröffentlicht am ,
Gmail für Android mit gemeinsamer Inbox
Gmail für Android mit gemeinsamer Inbox (Bild: Google)

Wer mit Gmail mehrere E-Mailkonten abruft, kann mit der aktualisierten App Gmail für Android nun alle eingehenden E-Mails in einem gemeinsamen Posteingang anzeigen. So können E-Mail-Konten beispielweise von Gmail, Yahoo und Outlook.com zusammen genutzt werden, ohne dass die Übersicht verloren geht. Bislang waren Fremdkonten vom normalen Posteingang getrennt zu erreichen und mussten über das Menü separat angesteuert werden.

  • Gemeinsame Inbox - Gmail für Android (Bild: Google)
  • Konversationsansicht - Gmail für Android (Bild: Google)
  • Suche mit Wortergänzung - Gmail für Android (Bild: Google)
  • Anhang-Vorschau - Gmail für Android (Bild: Google)
  • Gmail für Android (Bild: Google)
Gemeinsame Inbox - Gmail für Android (Bild: Google)
Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. Stadt Tuttlingen, Tuttlingen

Der neue Posteingang heißt All Inboxes (Alle Posteingänge). Dort werden alle eingehenden Mails nach ihren Absendedaten sortiert angezeigt, egal von welchem Konto sie kommen. Leider ist nicht sofort erkennbar, auf welchem Account die E-Mail ankam. Das sieht der Nutzer erst, wenn die jeweilige E-Mail geöffnet wurde. Wird auf eine E-Mail geantwortet, wird sie mit dem passenden Absender-Account verschickt.

Zudem kann die Gmail-App für Android auch einzelne E-Mail-Konversationen zusammenfassend anzeigen, wenn diese E-Mails von Drittkonten kommen. Außerdem hat Google die Suche innerhalb der App verbessert. Dank der automatischen Wortergänzung werden dabei Suchvorschläge generiert.

Das Update der Gmail App kann über den Google Play Store oder die Update-Funktion von Android heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 8 Plus 256 GB Grau oder Silber für je 549€ statt 660€ oder 679€ im...
  2. (u. a. mit TV- und Audio-Angeboten, z. B. Samsung UE82RU8009 für 1.699€)
  3. 1.699€ (Bestpreis mit Saturn, Vergleichspreis 1.939€)
  4. (aktuell u. a. Netzteile von be quiet! zu Bestpreisen)

Nostromo 31. Mär 2015

Das Update ist noch nicht bei jedem angekommen. Wer es nicht abwarten kann findet hier...

BobQuentok 31. Mär 2015

Nö, die E-Mail-App, die Teil von AOSP und eine Standard-Android-App ist, kann das...

luckyiam 31. Mär 2015

Nutze seit Tag 1 die Inbox App und finde sie immer noch klasse. Vlt mag es für Leute mit...

Wimmmmmmmmy 31. Mär 2015

Ich warte immer noch auf eine Möglichkeit Addons für die GMail App zu aktivieren zu...

HiddenX 31. Mär 2015

Ahh, ok. Wusste garnicht, dass die Gmail app das kann. Dachte immer die kann nur das...


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameravergleich 2019

Der Herbst ist Oberklasse-Smartphone-Zeit, und wir haben uns im Test die Kameras der aktuellen Geräte angeschaut. Im Vergleich zeigt sich, dass die Spitzengruppe bei der Bildqualität weiter zusammengerückt ist, es aber immer noch Geräte gibt, die sich durch bestimmte Funktionen hervortun.

Smartphone-Kameravergleich 2019 Video aufrufen
Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

    •  /