Abo
  • Services:

E-Mail-App: Gmail für Android mit gemeinsamer Inbox

Google hat die App Gmail für Android-Geräte aktualisiert und zeigt nun die E-Mails mehrerer Konten in einer einzelnen Inbox an. Das soll den Posteingang übersichtlicher machen. Außerdem wird die Konversationsansicht für alle Konten eingeführt.

Artikel veröffentlicht am ,
Gmail für Android mit gemeinsamer Inbox
Gmail für Android mit gemeinsamer Inbox (Bild: Google)

Wer mit Gmail mehrere E-Mailkonten abruft, kann mit der aktualisierten App Gmail für Android nun alle eingehenden E-Mails in einem gemeinsamen Posteingang anzeigen. So können E-Mail-Konten beispielweise von Gmail, Yahoo und Outlook.com zusammen genutzt werden, ohne dass die Übersicht verloren geht. Bislang waren Fremdkonten vom normalen Posteingang getrennt zu erreichen und mussten über das Menü separat angesteuert werden.

  • Gemeinsame Inbox - Gmail für Android (Bild: Google)
  • Konversationsansicht - Gmail für Android (Bild: Google)
  • Suche mit Wortergänzung - Gmail für Android (Bild: Google)
  • Anhang-Vorschau - Gmail für Android (Bild: Google)
  • Gmail für Android (Bild: Google)
Gemeinsame Inbox - Gmail für Android (Bild: Google)
Stellenmarkt
  1. a. hartrodt (GmbH & Co) KG, Hamburg
  2. DPD Deutschland GmbH, Nürnberg

Der neue Posteingang heißt All Inboxes (Alle Posteingänge). Dort werden alle eingehenden Mails nach ihren Absendedaten sortiert angezeigt, egal von welchem Konto sie kommen. Leider ist nicht sofort erkennbar, auf welchem Account die E-Mail ankam. Das sieht der Nutzer erst, wenn die jeweilige E-Mail geöffnet wurde. Wird auf eine E-Mail geantwortet, wird sie mit dem passenden Absender-Account verschickt.

Zudem kann die Gmail-App für Android auch einzelne E-Mail-Konversationen zusammenfassend anzeigen, wenn diese E-Mails von Drittkonten kommen. Außerdem hat Google die Suche innerhalb der App verbessert. Dank der automatischen Wortergänzung werden dabei Suchvorschläge generiert.

Das Update der Gmail App kann über den Google Play Store oder die Update-Funktion von Android heruntergeladen werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf ausgewählte Corsair-Netzteile
  2. ab 349€
  3. und 4 Spiele gratis erhalten

Nostromo 31. Mär 2015

Das Update ist noch nicht bei jedem angekommen. Wer es nicht abwarten kann findet hier...

BobQuentok 31. Mär 2015

Nö, die E-Mail-App, die Teil von AOSP und eine Standard-Android-App ist, kann das...

luckyiam 31. Mär 2015

Nutze seit Tag 1 die Inbox App und finde sie immer noch klasse. Vlt mag es für Leute mit...

Wimmmmmmmmy 31. Mär 2015

Ich warte immer noch auf eine Möglichkeit Addons für die GMail App zu aktivieren zu...

HiddenX 31. Mär 2015

Ahh, ok. Wusste garnicht, dass die Gmail app das kann. Dachte immer die kann nur das...


Folgen Sie uns
       


Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live

Wir zeigen uns enttäuscht von fehlenden Infos zu Metroid 4, erfreut vom neuen Super Smash und entzückt vom neuen Fire Emblem.

Nintendo E3 2018 Direct - Golem.de Live Video aufrufen
Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /