Abo
  • Services:

E-Mail-Anhänge: Google integriert Google Drive in Gmail

E-Mail-Anhänge in Gmail lassen sich ab sofort direkt in Google Drive speichern. Auch die Inhalte zeigt Gmail jetzt in einer Vorschau an.

Artikel veröffentlicht am ,
E-Mail-Anhänge in Gmail öffnen
E-Mail-Anhänge in Gmail öffnen (Bild: Google)

Google hat seinen E-Mail-Dienst Gmail aktualisiert und in seinen Cloud-Speicherdienst integriert. Dadurch ist es nun möglich, Dateien, die als E-Mail-Anhang eingehen, direkt in einem Google-Drive-Ordner abzulegen, ohne dass sie zuvor heruntergeladen werden müssen. Dazu gibt es neben dem Downloadbutton nun auch einen Google-Drive-Knopf.

  • Anhänge direkt in Gmail öffnen (Bilder: Google)
  • E-Mail-Anhänge aus Gmail direkt in Google Drive speichern
Anhänge direkt in Gmail öffnen (Bilder: Google)
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Landis + Gyr GmbH, Nürnberg

Darüber hinaus zeigt Gmail nun auch die Inhalte von Anhängen in einer kleinen Vorschau direkt unter der E-Mail an. Unterstützt werden Fotos, Videos, Tabellen und PDF-Dokumente. Mit einem Klick auf die Vorschau öffnet sich eine Vollbildansicht des Bildes oder Dokuments.

Die neue Funktion soll im Laufe der kommenden Wochen für alle Nutzer freigeschaltet werden.



Anzeige
Top-Angebote

matok 13. Nov 2013

Als ob das Gmail Nutzer interessiert.

kmk 13. Nov 2013

dito


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /