E-Kleinstwagen: Microlino bekommt ein Exoskelett als Offroader

Der Microlino ist ein an die BMW Isetta angelehntes, winziges Elektroauto, das von einem Autodesigner mit einem Exoskelett zum Offroader umgestaltet wurde.

Artikel veröffentlicht am ,
Microlino 2.0
Microlino 2.0 (Bild: Micro)

Der Kleinstwagen Microlino des Schweizer Herstellers Micro ist noch nicht einmal auf dem Markt, da haben ein Fahrzeugingenieur und ein Autodesigner schon eine SUV-Version entworfen, die geländetauglich erscheint. Anstatt der Knutschkugel einfach ein anderes Fahrwerk und Geländereifen zu verpassen, wurde die Karosserie in einen neuen Rahmen integriert, der sie von außen umfasst.

Stellenmarkt
  1. Data Scientist CPQ / Sales Configurater (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
  2. Business Process Manager (m/w/d)
    Richter-Helm BioLogics GmbH & Co. KG, Bovenau
Detailsuche

Wie die Zeitschrift Auto, Motor und Sport berichtet, stammt die Idee von Fahrzeugingenieur Vladimir Matijasevic und dem Autodesigner Dejan Hristov.

Durch die Verwendung des Exoskeletts konnte die ursprüngliche Form des Kleinstfahrzeugs beibehalten werden. Sogar die neuen Kotflügel sind von außen montiert. Unter dem Fahrzeug wurde eine neue Skateboardplattform untergebracht, die großen Reifen sorgen für mehr Bodenfreiheit und einen großen Böschungswinkel.

Die Designer stellen sich vor, an den Rädern des Fahrzeugs Radnabenmotoren zu montieren, die es im Gelände erlauben, die einzelnen Räder je nach Bedarf anzutreiben. Die Designer haben laut dem Bericht von Auto, Motor und Sport ihr Konzept beim Hersteller eingereicht, die Chancen auf eine Realisierung sehen sie jedoch als gering an, weil der Serienhochlauf des Originalfahrzeugs derzeit das Unternehmen voll auslastet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
OneXPlayer 1S im Test
Die Über-Switch

Mit schnellem Prozessor, viel RAM und integrierter Intel-GPU soll der OneXPlayer zum stärksten Spiele-Handheld werden. Das klappt zumindest teilweise.
Ein Test von Martin Wolf

OneXPlayer 1S im Test: Die Über-Switch
Artikel
  1. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

  2. Speichertechnik: Microsoft entwickelt Nanochip für DNA-Speicher
    Speichertechnik
    Microsoft entwickelt Nanochip für DNA-Speicher

    Der neue Chip erreicht eine deutlich höhere Speicherdichte als bisher, was auch die Kosten für DNA-Speicher senken soll.

  3. Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
    Ikea Åskväder
    Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

    Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungen und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /