Abo
  • Services:
Anzeige
Die eID-Funktion wird auch in Berlin nur wenig genutzt.
Die eID-Funktion wird auch in Berlin nur wenig genutzt. (Bild: Bundesministerium des Innern)

E-Government: E-Perso wird in Berlin kaum genutzt

Die eID-Funktion wird auch in Berlin nur wenig genutzt.
Die eID-Funktion wird auch in Berlin nur wenig genutzt. (Bild: Bundesministerium des Innern)

Zahlen aus der Hauptstadt zeigen: Auch für lokale Dienstleistungen wird die eID-Funktion kaum genutzt. Der Berliner Senat will das ändern - unter anderem mit einem erweiterten Angebot. Noch in diesem Jahr sollen in Berlin Gewerbebetriebe online angemeldet werden können.

Die eID-Funktion des neuen Personalausweises wird nach wie vor nur wenig genutzt, wie aktuelle Zahlen aus Berlin zeigen. Zwar haben in der Stadt rund 630.000 Bürger einen Ausweis mit aktivierter eID-Funktion, im vergangenen Jahr wurde der Ausweis jedoch nur rund 500 Mal von Privatpersonen genutzt, um Dienstleistungen mit Berliner Behörden abzuwickeln, wie die Berliner Morgenpost berichtet.

Anzeige

Die Zahlen gehen auf eine Erhebung des Senats auf Anfrage des FDP-Abgeordneten Bernd Schlömer im Berliner Abgeordnetenhaus zurück. Die Berliner Staatssekretärin für Informations- und Kommunikationstechnik, Sabine Smentek, nannte auf Anfrage sieben Dienstleistungen, die mit dem elektronischen Personalausweis abgewickelt werden können.

So können Berliner eine Umwelt-Feinstaubplakette für ihr Auto und eine Auskunft über einen anderen Fahrzeughalter beantragen. Zumindest theoretisch ist es möglich, ein Auto online abzumelden, außerdem können Mahnbescheide, Bafög und andere Förderungen beantragt werden. Bei der Außerbetriebsetzung von Fahrzeugen habe die Quote im Vergleich zu manuellen Abmeldungen nur 0,29 Prozent betragen.

Unternehmen nutzten den E-Perso nur viermal

Auch Unternehmen können die eID nutzen, haben dies im vergangenen Jahr jedoch sogar nur viermal getan. Ihnen ist es möglich, Zugang zum Beschäftigtenportal der Finanzverwaltung zu bekommen. Neben dem Personalausweis ist noch ein Lesegerät notwendig, einige Funktionen können aber auch mit kompatiblen Smartphones genutzt werden.

Außer für die lokale Nutzung der eID kann der Personalausweis auch für andere Dienstleistungen genutzt werden, etwa zur Anmeldung bei der Schufa, eine Auskunft bei der Rentenversicherung oder um ein polizeiliches Führungszeugnis abzurufen. Insgesamt bleibt die Nutzung aber hinter den Erwartungen zurück. Lange beantragten überhaupt nur wenige Bürger die Funktion. Seit dem vergangenen Jahr wird diese nun bei der Ausgabe der Ausweise automatisch aktiviert und nur auf ausdrücklichen Wunsch abgeschaltet.

Der Senat begründete die geringe Nutzung der Funktion auch damit, dass viele Bürger über die Dienstleistungen nicht ausreichend informiert seien. In diesem Jahr sollen allerdings weitere Dienste wie die Anmeldung von Gewerbebetrieben hinzukommen. Schlömer kritisierte den Senat für die geringe Nutzung der Angebote: "Dies ist ein Armutszeugnis des Berliner Senats, der Digitalisierung zu einem Kernanliegen gemacht hat und sich gerne mit den Erfolgen der Startups in der Stadt schmückt", sagte er der Berliner Morgenpost.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 09. Feb 2018

Dann lieber wie jetzt: Die Sicherheitslücken stehen wie Scheunenteure bis in alle...

Themenstart

Lord Gamma 09. Feb 2018

In Deutschland besteht zwar Ausweispflicht, aber keine Mitführpflicht, daher reicht es...

Themenstart

Gaius Baltar 08. Feb 2018

Wartezeit vor dem Schalter, Wartezeit beim umständlichen Einscannen, Eintippen und...

Themenstart

M.P. 08. Feb 2018

Aus Kostengründen ist das abzulehnen - würde die Arbeit der Schnüffelbehörden erschweren...

Themenstart

Humberto 08. Feb 2018

Also ich wollte das Ding nicht haben, denn ich traue unseren Behörden nicht zu das Ganze...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Berlin
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  3. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  3. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. HMD Global

    Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One

  2. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  3. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  4. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  5. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  6. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  7. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  8. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Zoll-Display kostet 70 Euro

  9. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  10. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    plutoniumsulfat | 00:49

  2. Re: "nicht besonders scharf"

    Seroy | 00:49

  3. Endlich mal wieder ein 16:9 Gerät

    Robert.Mas | 00:49

  4. Re: Grundgedanke cool, Präsentation schlecht

    LiPo | 00:40

  5. Re: Klinkenbuchse

    Topf | 00:29


  1. 22:11

  2. 20:17

  3. 19:48

  4. 18:00

  5. 17:15

  6. 16:41

  7. 15:30

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel