E-Commerce: Rewe startet Lebensmittellieferdienst auch im Ruhrgebiet

Rewe erweitert seinen Service auf das dichtbesiedelte Ruhrgebiet. E-Commerce-Standorte sind Gelsenkirchen und vermutlich Bochum.

Artikel veröffentlicht am ,
24/7 Shop ohne Personal
24/7 Shop ohne Personal (Bild: Rewe)

Rewe erweitert seinen Lieferservice auf die bevölkerungsreichste Region in Deutschland. "Wir haben die Entscheidung getroffen, das Ruhrgebiet jetzt auch mit einem regionalen Lieferdienst zu bedienen", sagte Rewe-Digitalchef Christoph Eltze dem Handelsblatt. Für den Einzelhändler war die Region der letzte große weiße Fleck in Deutschland.

Stellenmarkt
  1. IT Rolloutmitarbeiter (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Osnabrück
  2. Senior SAP-Basis Administrator Public Sector (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Nürnberg
Detailsuche

Zuerst will man ab Spätsommer die Region Gelsenkirchen beliefern. "Wir bauen jetzt einen zentralen Lieferstandort für diese Region auf", erklärte der Rewe-Vorstand. "Dann werden wir den Betrieb verdichten und weitere Lieferzentren aufbauen." Das Handelsblatt geht aufgrund von veröffentlichten Stellenanzeigen davon aus, dass das neue Zentrallager in Bochum sein wird.

Shop ohne Personal - immer offen

Rewe hat in Deutschland für den E-Commerce zwölf Food-Fulfillment-Center und sieben Logistikstandorte, aus denen auch Lebensmittel geliefert werden. In den kommenden zwölf Monaten sollen fünf zusätzliche Auslieferungszentren für Lebensmittel eröffnet werden, eins davon in Frankfurt. "Wir schauen uns immer neue Gebiete an, ob man dort sinnvoll einen regionalen Lieferservice anbieten kann", sagte Eltze.

In der kleinen oberfränkischen Gemeinde Pettstadt testet Rewe derzeit einen Walk-In Store, der ohne Personal betrieben wird. Auf einer Verkaufsfläche von rund 39 Quadratmetern können die 2.000 Einwohner an sieben Tagen die Woche täglich 24 Stunden einkaufen. Bezahlt wird bargeldlos an einer Self-Checkout-Kasse mit EC- oder Kreditkarte.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


carcorpses 03. Mai 2022

Gut wie immer ignoriert wird das es auch Menschen außerhalb "bevölkerungsreicher...

DeVille 03. Mai 2022

Ich erwarte ja auch keine Antwort von dir. Ich stelle auf Grund mehrjähriger Erfahrung...

JE 02. Mai 2022

Aber das ist doch gerade der Punkt des Artikels: Rewe schliesst die letzten Gebiete, die...

JE 02. Mai 2022

Soweit ich das verstanden habe, ist das Franchise. Hier gibt es etwas mehr Infos...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Manipulierte Ausweise  
CCC macht Videoident kaputt

Hinter dem Stopp von Videoident-Verfahren bei den Krankenkassen steckt ein Hack des Chaos Computer Clubs. Der Verein fordert weitere Konsequenzen.

Manipulierte Ausweise: CCC macht Videoident kaputt
Artikel
  1. Sicherheitssysteme: Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht
    Sicherheitssysteme
    Tesla Model 3 erkennt Kinder-Dummy mehrfach nicht

    Tesla scheint keine Kinder auf der Fahrbahn zu erkennen. Dreimal wurde ein Dummy überfahren.

  2. Peripheriegeräte: Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen
    Peripheriegeräte
    Mechanische Tastatur hat integrierten 12,6-Zoll-Touchscreen

    Die Ficihp K2 kann über USB-C als Tastatur und zusätzlicher Bildschirm genutzt werden - mit mechanischen Schaltern und USB-Hub.

  3. Datenschutz bei Whatsapp etc.: Was bei Messengerdiensten zu beachten ist
    Datenschutz bei Whatsapp etc.
    Was bei Messengerdiensten zu beachten ist

    Datenschutz für Sysadmins In einer zehnteiligen Serie behandelt Golem.de die wichtigsten Themen, die Sysadmins beim Datenschutz beachten müssen. Teil 1: Whatsapp & Co.
    Eine Anleitung von Friedhelm Greis

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Samsung SSD 2TB Heatsink (PS5) 219,99€ • ebay Re-Store bis -50% gg. Neupreis • Grafikkarten zu Tiefpreisen (Gigabyte RTX 3080 12GB 859€) • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs bis -30% • Sharkoon PC-Gehäuse -53% • Philips Hue -46% • Der beste Gaming-PC für 2.000€ [Werbung]
    •  /