Abo
  • Services:
Anzeige
Readfy: erst Android, dann iOS
Readfy: erst Android, dann iOS (Bild: Readfy)

E-Books: Readfy bietet eine Leseflatrate

Eine Flatrate für E-Books bietet der Dienst Readfy seinen Kunden. Finanziert wird das Angebot zunächst über Werbung.

Anzeige

Bücher, soviel der Leser will, bietet Readfy: Der Dienst ist eine Flatrate für E-Books. Nach einer mehrmonatigen Testphase startet er am 27. September 2014 mit einer Android-App. Das iOS-Pendant soll wenige Tage später folgen.

Der Nutzer lädt die App auf sein Mobilgerät und kann dann beliebig viele E-Books aus dem Repertoire lesen. Das umfasst laut Buchreport 25.000 Titel von mehr als 300 Verlagen. Das Angebot gliedert sich in mehr als 20 Genres.

Werbefinanziert

Leihgebühren wird es in der digitalen Bibliothek anfangs nicht geben: Stattdessen bekommt der Leser alle paar Seiten eine Werbung eingeblendet. Geplant ist aber ein kostenpflichtiges Angebot mit zumindest weniger Werbung sowie weiteren Funktionen. Das soll Anfang kommenden Jahres zur Verfügung stehen.

Readfy hat seinen Dienst bereits mehrere Monate lang getestet. An dem Test haben sich mehr als 8.000 Leser beteiligt.


eye home zur Startseite
Netspy 28. Sep 2014

Ich. Warum auch nicht?

captnrexx 26. Sep 2014

Wozu will der Braodcast senden? Und wozu Zugriff auf die Konten ? Ausserdem fehlt mir...

Schattenwerk 26. Sep 2014

Kann mir nicht vorstellen, dass meist sehr teure Fachbücher hier angeboten werden

tibrob 25. Sep 2014

... der Dienst wird nicht wirklich lange überleben - zumindest nicht mit dem...

wweich 25. Sep 2014

Habe es gerade mal getestet (WLAN vom Tablet deaktiviert). Man kann ohne...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Springer Science+Business Media Deutschland GmbH, Berlin
  2. Diakonie-Klinikum Stuttgart Diakonissenkrankenhaus und Paulinenhilfe gGmbH, Stuttgart
  3. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein, Kamp-Lintfort
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.029,00€ + 5,99€ Versand
  2. ab 474,76€
  3. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Obsoleszenz

    Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr

  2. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  3. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  4. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  5. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  6. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  7. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  8. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  9. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  10. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Razer Core im Test: Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
Razer Core im Test
Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  1. Gaming-Notebook Razer will das Blade per GTX 1070 aufrüsten
  2. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang
  3. 17,3-Zoll-Notebook Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Android-Apps Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
  2. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  3. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten

  1. Ich hab da mal selbst getestet...

    Ratloser99 | 07:39

  2. Re: E-Auto laden utopisch

    Psy2063 | 07:39

  3. Re: 6 Jahre Reparatursupport sollten ja auch reichen

    Sharra | 07:38

  4. Re: Das Legen wird aber teurer sein. Auch das...

    DY | 07:37

  5. Re: ryzen seit verfügbarkeit unstabil

    zonk | 07:36


  1. 07:17

  2. 18:08

  3. 17:37

  4. 16:55

  5. 16:46

  6. 16:06

  7. 16:00

  8. 14:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel