Abo
  • Services:
Anzeige
Vision 3 HD
Vision 3 HD (Bild: Tolino)

E-Book-Reader: Der Tolino Vision 3 HD löst erstmals hoch auf

Vision 3 HD
Vision 3 HD (Bild: Tolino)

300 ppi und damit gleichauf mit den aktuellen Kindle-Readern: Das Display des neuen Tolino Vision 3 HD und des Tolino Shine 2 HD löst hoch auf, an der restlichen Hardware hat sich nichts geändert.

Anzeige

Die Tolino-Allianz hat auf der Frankfurter Buchmesse neue E-Reader vorgestellt: Der Tolino Vision 3 HD ist ungeachtet des Namens der Nachfolger des Tolino Vision 2, wohingegen der Tolino Shine 2 HD als günstigeres Gerät positioniert wird. Beide neuen Tolino-Reader lösen deutlich höher auf als bisherige Modelle und ziehen damit bei der Display-Pixeldichte mit aktuellen Kindle-Geräten gleich. Diese beträgt nun 300 statt 213 ppi.

Konkret basieren der Tolino Vision 3 HD (PDF) und der Tolino Shine 2 HD (PDF) auf einem 6-Zoll-Display mit E-Ink-Carta-Panel, die Auflösung liegt bei 1.448 x 1.072 Pixeln. Wie für die Technik üblich, sind 16 Graustufen vorhanden. Die optionale Hintergrundbeleuchtung erreicht im normalen Betrieb eine Helligkeit von 60 cd/m², über das Einstellungsmenü schafft zumindest der Tolino Vision 3 HD das Doppelte - allerdings zu Lasten der Akkulaufzeit.

  • Tolino Shine 2 HD (Bild: Tolino)
  • Tolino Vision 3 HD (Bild: Tolino)
Tolino Vision 3 HD (Bild: Tolino)

Die wird von der Tolino-Allianz mit bis zu sieben Wochen angegeben, in beiden Geräten steckt ein Lithium-Polymer-Akku mit 1.500 mAh und unbekannter Spannung. Aufgeladen werden die Tolinos mit einem Micro-USB-Anschluss. Der Prozessor, ein Freescale i.MX76 mit 1 GHz, und die 512 MByte RAM sowie die 2 GByte verfügbarer Flash-Speicher für digitale Bücher entsprechen dem Tolino Vision 2. Das reicht laut Hersteller für rund 2.000 Bücher, die Geräte können mit dem EPUB-, dem PDF- und dem TXT-Format umgehen.

Der Tolino Vision 3 HD misst 163 x 114 x 8 mm und wiegt 174 Gramm, er ist durch Nano Coating des deutschen Herstellers HZO spritzwassergeschützt und nutzt die Tap-2-Flip-Funktion: Ein Erschütterungssensor auf der Rückseite des Tolino Vision erkennt ein leichtes Klopfen, was ein Vorwärtsblättern um eine Seite auslöst. Der Tolino Shine 2 HD bringt es auf 164 x 114 x 9 mm und 184 Gramm, statt einem kapazitiven nutzt er ein Infrarot-Display.

Beide E-Reader sind ab dem 26. Oktober erhältlich, der Tolino Vision 3 HD für 160 Euro und der Tolino Shine 2 HD für 120 Euro.


eye home zur Startseite
Lakinur 04. Mär 2016

Obwohl ich fast ausschließlich das Kindle bewerbe, gefällt mir das tolino wirklich gut...

bmass 11. Feb 2016

Ich selber bin erst ziemlich Spät auf e-books gekommen und finde es echt toll solche...

ms (Golem.de) 14. Okt 2015

Der wurde schon beim Tolino Vision 2 vergangenes Jahr gestrichen, so gesehen nicht neu ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  3. WKM GmbH, München
  4. MEMMERT GmbH + Co. KG, Schwabach (Metropolregion Nürnberg)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)
  2. ab 799,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  2. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  3. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  4. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  5. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  6. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  7. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  8. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  9. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  10. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Braineh | 10:01

  2. Re: Ubisoft Trailer...

    igor37 | 10:00

  3. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    deinkeks | 09:59

  4. Re: Riesenerfolg von GTA 5 Online

    Areon | 09:52

  5. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    Areon | 09:48


  1. 09:01

  2. 17:40

  3. 16:40

  4. 16:29

  5. 16:27

  6. 15:15

  7. 13:35

  8. 13:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel