Abo
  • Services:
Anzeige
Vision 3 HD
Vision 3 HD (Bild: Tolino)

E-Book-Reader: Der Tolino Vision 3 HD löst erstmals hoch auf

Vision 3 HD
Vision 3 HD (Bild: Tolino)

300 ppi und damit gleichauf mit den aktuellen Kindle-Readern: Das Display des neuen Tolino Vision 3 HD und des Tolino Shine 2 HD löst hoch auf, an der restlichen Hardware hat sich nichts geändert.

Anzeige

Die Tolino-Allianz hat auf der Frankfurter Buchmesse neue E-Reader vorgestellt: Der Tolino Vision 3 HD ist ungeachtet des Namens der Nachfolger des Tolino Vision 2, wohingegen der Tolino Shine 2 HD als günstigeres Gerät positioniert wird. Beide neuen Tolino-Reader lösen deutlich höher auf als bisherige Modelle und ziehen damit bei der Display-Pixeldichte mit aktuellen Kindle-Geräten gleich. Diese beträgt nun 300 statt 213 ppi.

Konkret basieren der Tolino Vision 3 HD (PDF) und der Tolino Shine 2 HD (PDF) auf einem 6-Zoll-Display mit E-Ink-Carta-Panel, die Auflösung liegt bei 1.448 x 1.072 Pixeln. Wie für die Technik üblich, sind 16 Graustufen vorhanden. Die optionale Hintergrundbeleuchtung erreicht im normalen Betrieb eine Helligkeit von 60 cd/m², über das Einstellungsmenü schafft zumindest der Tolino Vision 3 HD das Doppelte - allerdings zu Lasten der Akkulaufzeit.

  • Tolino Shine 2 HD (Bild: Tolino)
  • Tolino Vision 3 HD (Bild: Tolino)
Tolino Vision 3 HD (Bild: Tolino)

Die wird von der Tolino-Allianz mit bis zu sieben Wochen angegeben, in beiden Geräten steckt ein Lithium-Polymer-Akku mit 1.500 mAh und unbekannter Spannung. Aufgeladen werden die Tolinos mit einem Micro-USB-Anschluss. Der Prozessor, ein Freescale i.MX76 mit 1 GHz, und die 512 MByte RAM sowie die 2 GByte verfügbarer Flash-Speicher für digitale Bücher entsprechen dem Tolino Vision 2. Das reicht laut Hersteller für rund 2.000 Bücher, die Geräte können mit dem EPUB-, dem PDF- und dem TXT-Format umgehen.

Der Tolino Vision 3 HD misst 163 x 114 x 8 mm und wiegt 174 Gramm, er ist durch Nano Coating des deutschen Herstellers HZO spritzwassergeschützt und nutzt die Tap-2-Flip-Funktion: Ein Erschütterungssensor auf der Rückseite des Tolino Vision erkennt ein leichtes Klopfen, was ein Vorwärtsblättern um eine Seite auslöst. Der Tolino Shine 2 HD bringt es auf 164 x 114 x 9 mm und 184 Gramm, statt einem kapazitiven nutzt er ein Infrarot-Display.

Beide E-Reader sind ab dem 26. Oktober erhältlich, der Tolino Vision 3 HD für 160 Euro und der Tolino Shine 2 HD für 120 Euro.


eye home zur Startseite
Lakinur 04. Mär 2016

Obwohl ich fast ausschließlich das Kindle bewerbe, gefällt mir das tolino wirklich gut...

bmass 11. Feb 2016

Ich selber bin erst ziemlich Spät auf e-books gekommen und finde es echt toll solche...

ms (Golem.de) 14. Okt 2015

Der wurde schon beim Tolino Vision 2 vergangenes Jahr gestrichen, so gesehen nicht neu ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. AEVI International GmbH, Berlin
  4. OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sony Xperia L1 für 139€)
  2. 139€
  3. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

  1. Re: Jamaika wird nicht halten

    Neratiel | 04:29

  2. Re: Selbstgemachtes Problem

    bombinho | 03:12

  3. Re: Endlich Reißleine ziehen.

    bombinho | 03:09

  4. Re: Dagegen! [solution inside]

    bombinho | 03:02

  5. Re: Wieso hat die PARTEI keine absolute Mehrheit?

    mnementh | 02:05


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel