E-Bike-Hersteller: Mifa-Nachfolger Sachsenring Bike ist pleite

Der Fahrradhersteller Sachsenring Bike aus Sangerhausen hat Insolvenz angemeldet. Der Mifa-Nachfolger hat unter anderem E-Bikes produziert.

Artikel veröffentlicht am ,
Fahrrad von Sachsenring Bike
Fahrrad von Sachsenring Bike (Bild: Sachsenring Bike)

Der finanziell angeschlagene Fahrradhersteller Sachsenring Bike ist zahlungsunfähig und hat Insolvenz angemeldet. Das bestätigte der vorläufige Insolvenzverwalter Philipp Hackländer von der Kanzlei White & Case in Leipzig der Mitteldeutschen Zeitung.

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist Operation Technology (w/m/d)
    Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf (später Mülheim an der Ruhr)
  2. Analyst / Spezialist mit dem Schwerpunkt Business Analytics / Intelligence (BI) (m/w/d)
    LYRECO Deutschland GmbH, Bantorf-Barsinghausen
Detailsuche

Die genauen Gründe, die zur Insolvenz führten, nannte er nicht. Betroffen seien 127 Mitarbeiter. "Der Betrieb wird aufrechterhalten, gleichzeitig wird mit Hochdruck nach einem Investor gesucht", sagte Hackländer.

Zuletzt war bekannt geworden, dass Sachsenring Bike hohe Mietschulden beim Kreis Mansfeld-Südharz hat, dem das Werksgelände gehört. Zu Sachsenring Bike gehören die Eigenmarken Steppenwolf, Grace und Vaun.

Das Unternehmen ging aus der Firma Mifa hervor, die schon in den 1920-er Jahren gegründet wurde und im Januar 2017 zahlungsunfähig wurde. Damals übernahm Automobilmanager Stefan Zubcic die Firma.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Mitte 2017 wurde das Unternehmen zur Sachsenring Bike Manufaktur umfirmiert und übernahm in den beiden folgenden Jahren unter anderem den Antriebsherstellers Relo. Erfolgreich war die Firma als Auftragsfertiger für My Stromer und Nextbike.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Truth Social
Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
Artikel
  1. Bis Ende 2022: VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren
    Bis Ende 2022
    VW-Manager müssen wegen Chipkrise Verbrenner fahren

    2022 werden VWs Manager den Kurs des Unternehmenschefs Herbert Diess nicht fahren können - Elektroautos und Hybride können als Dienstwagen nicht bestellt werden.

  2. Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
    Infiltration bei Apple TV+
    Die Außerirdischen sind da!

    Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  3. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /