Abo
  • Services:
Anzeige
Dwarf Fortress
Dwarf Fortress (Bild: Bay 12 Games)

Dwarf Fortress: Erstes Zwergenfestungs-Update nach zwei Jahren

Geburten und Tode werden deutlich aufwendiger simuliert, dazu kommen weitere Verbesserungen: Die Macher von Dwarf Fortress haben nach zwei Jahren das erste Update für ihre Fantasy-Simulation veröffentlicht.

Anzeige

Die Welt von Slaves to Armok: God of Blood Chapter 2: Dwarf Fortress - oder schlicht Dwarf Fortress, wie so gut wie jeder Spieler sagt - ist durch das Update noch lebendiger geworden. Auf der Webseite des Programms schreiben die Entwickler von Bay 12 Games, dass der erste Patch seit zwei Jahren unter anderem Geburten, den Tod, Hochzeiten und ähnliche Vorgänge in deutlich größerem Umfang als bislang simuliert.

Dazu kommt eine Reihe weiterer Verbesserungen, etwa Anpassungen bei der Geschwindigkeit, mit der verschiedene Vorgänge in der Fantasywelt des Spiels ablaufen. Auch neue Inhalte, etwa Früchte und Pflanzen sowie deutlich größere Bäume, sind enthalten.

An der Grafik hat sich grundsätzlich nichts geändert: Spieler sind weiterhin einer Welt unterwegs, die allein durch ASCII-Zeichen dargestellt wird. Das wirkt auf den ersten Blick abschreckend und konfus. Wer sich aber mit dem seit 2006 erhältlichen Spiel beschäftigt, stellt nach und nach fest, dass es eine komplexe Fantasy-Sandbox simuliert, in der Menschen neben Goblins und eben Zwergen in interessanten Beziehungen zueinander leben.

Dwarf Fortress ist für Windows-PC, Linux und Mac OS auf Englisch verfügbar. Der Download ist kostenlos, die Entwickler freuen sich aber über Spenden von der Community.


eye home zur Startseite
MrBrown 17. Jul 2014

Ja es setzt auf DFHack auf, um direkt aus dem Speicher des Spiels Daten auszulesen und...

MrBrown 10. Jul 2014

Dwar Therapist ist ja schön und gut, aber leider besteht der Kampf mit dem grottigen...

MrBrown 10. Jul 2014

Ich mag obskure Spiele, ich kann mich mit ASCII Grafik anfreunden, und ich habe kein...

mnementh 09. Jul 2014

Es gibt doch die offiziellen Releases, an denen kann nicht jeder rumpfuschen. Ein Fork...

Ralph 08. Jul 2014

Der Fehler liegt wohl daran, dass DF abstürzt, sobald man versucht mit einer Person zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein, Kamp-Lintfort
  3. TUI Cruises GmbH, Hamburg
  4. DEKRA SE, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. (50% Rabatt!)
  2. 219,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Gear VR 66,00€, Gear S3 277,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Wemo Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge
  2. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  3. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

  1. Auch wenn

    kn4llfrosch | 21:22

  2. Re: Beweisen muss man das nicht unbedingt

    EhNickma | 21:17

  3. Re: Störende Kabel?

    /mecki78 | 21:16

  4. Re: Am markt vorbei?

    Ovaron | 21:04

  5. Bitch, please

    __destruct() | 21:01


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel