Abo
  • Services:

DVF-Kollektion: Google Glass in Schick

Mit der DVF-Kollektion der Designerin Diane von Fürstenberg verliert die Datenbrille Google Glass wieder etwas von ihrem Geek-Image. Unter anderem als Sonnenbrillenmodell wird Googles Datenbrille erhältlich sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Datenbrille Google Glass wird es auch in einer Designer-Kollektion geben.
Die Datenbrille Google Glass wird es auch in einer Designer-Kollektion geben. (Bild: Google)

Google hat eine zusammen mit der amerikanisch-belgischen Designerin Diane von Fürstenberg entworfene Glass-Kollektion präsentiert. Ab dem 23. Juni 2014 sollen die Brillenmodelle über die Glass-Homepage oder den Händler Net-a-Porter in den USA erhältlich sein.

  • Die Google Glass als Designermodell der DVF-Kollektion: hier das Modell Aviator Graphite (Bild: Google)
  • Die Google Glass als Designermodell der DVF-Kollektion: hier das Modell Navigator Orchid Mist (Bild: Google)
  • Die Google Glass als Designermodell der DVF-Kollektion: hier das Modell Shiny Elderberry (Bild: Google)
Die Google Glass als Designermodell der DVF-Kollektion: hier das Modell Navigator Orchid Mist (Bild: Google)
Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. persona service Recklinghausen, Herten

Die Brillen der nach den Initialen der Designerin benannten DVF-Kollektion sollen in insgesamt fünf Gestellen und acht Gläserformen erhältlich sein. Darunter sind sowohl Sonnenbrillen als auch normale Brillengestelle.

Brille attraktiver für Konsumenten

Mit der DVF-Kollektion dürfte sich Googles Datenbrille weiter auf den durchschnittlichen Konsumenten zubewegen, der die normale Variante der Glass womöglich nicht tragen würde. Der Displaymechanismus ist bei den DVF-Brillen jedoch genauso realisiert wie bei der Standardversion der Glass und dementsprechend auffällig am Rand der Brille angebracht.

Bereits im Januar 2014 hatte Google mit der Titanium-Kollektion eine eigene Glass-Brillenserie präsentiert. Sie umfasste vier verschiedene normale Gestelle sowie drei Sonnenbrillen. Der Aufpreis lag bei 225 US-Dollar zum Standardmodell der Google Glass, das 1.500 US-Dollar kostet.

Wie viel die DVF-Modelle kosten werden, ist noch unbekannt. Bisher ist die Google Glass nicht in Deutschland erhältlich. Auch in den USA ist die Datenbrille erst seit Mitte Mai 2014 regulär im Handel zu bekommen. Vorher gab es einzelne Tage, an denen die Brille gekauft werden konnte.

Bereits frühere Zusammenarbeit

Google hat in der Vergangenheit bereits mit Diane von Fürstenberg zusammen gearbeitet. 2012 wurde eine Modenschau der Designerin aus der Sicht von Glass-Trägern gefilmt. Diane von Fürstenberg entwirft Damenmode, auf sie soll die Erfindung des Wickelkleids zurückgehen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  2. 47,99€
  3. 14,02€
  4. 33,99€

fesfrank 03. Jun 2014

so so.... sie soll das geek image verlieren ..... nach dem moto was so "scheisse...


Folgen Sie uns
       


Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Reflections Raytracing Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti und auf einer GTX 1080 Ti ablaufen lassen.

Reflections Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /