• IT-Karriere:
  • Services:

Dust 514: Sony hat Freigabeprozess für Free-to-Play überarbeitet

Für Dust 514, die Actionspiel-Erweiterung zu Eve Online, soll es künftig fast im Monatsrhythmus ein Update geben. Laut Entwickler CCP Games ist das nur möglich, weil Sony seinen Freigabeprozess auf der Playstation 3 überarbeitet hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Dust 514
Dust 514 (Bild: CCP Games)

Wer eng mit Konsolenherstellern arbeitet, muss sich an das Abarbeiten von Listen gewöhnen: Sowohl bei Microsoft als auch bei Sony und Nintendo gibt es ebenso umfangreiche wie detaillierte Anforderungen an Spielesoftware. Für die Eve-Online-Erweiterung Dust 514 hat Sony nun seinen Freigabeprozess überarbeitet, schreibt ein Mitarbeiter des Eve-Entwicklerstudios CCP auf der Firmenwebseite. Betroffen ist das Verfahren, mit dem Free-to-Play-Titel auf der Konsole veröffentlicht und aktualisiert werden. Das hat durchaus Bedeutung über Dust 514 hinaus, weil Sony mit der Playstation 4 verstärkt auf Free-to-Play-Titel setzen möchte - und die leben auch von regelmäßigen Updates.

Für Dust 514 soll es künftig nahzu im Monatsrhythmus ein Update geben - und zwar sogenannte Point Releases, also mit jeweils einer höheren Nachkommastelle. Version 1.1 ist verfügbar, das nächste ist 1.2, das am 2. Juli 2013 erscheinen soll. Es trägt den Beinamen Uprising, größte Neuerung soll ein Commando-Dropsuit sein, mit dem Spieler zwei leichte Waffen gleichzeitig ausrüsten können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020) Video aufrufen
    •  /