Abo
  • Services:
Anzeige
Ein Duoskin-Trakpad, das aus zwei separaten temporären Tattoos besteht
Ein Duoskin-Trakpad, das aus zwei separaten temporären Tattoos besteht (Bild: MIT)

Duoskin: Microsoft und MIT entwickeln Interface-Tattoos

Ein Duoskin-Trakpad, das aus zwei separaten temporären Tattoos besteht
Ein Duoskin-Trakpad, das aus zwei separaten temporären Tattoos besteht (Bild: MIT)

Mit leitenden Tattoos könnten Nutzer elektronische Geräte bedienen oder Informationen per eingebautem NFC-Chip austauschen. Forscher des MIT haben jetzt ein preiswertes Konzept für derartige temporäre Tattoos vorgestellt, die mit Blattgold funktionieren.

Elektrisch leitende Tätowierungen könnten sich in der Zukunft als Steuerung für elektronische Geräte, Informationsspeicher oder auch als Display nutzen lassen. Wissenschaftler des Massachusetts Institute of Technology (MIT) um Kao Hsin-Liu haben mit Duoskin jetzt ein zusammen mit Microsoft Research entwickeltes Konzept vorgestellt, das preiswerte und ästhetisch ansprechende leitende Tattoos ermöglichen soll.

Anzeige

Kernstück der Duoskin-Tattoos ist Blattgold, das als leitendes Material auf die Haut aufgetragen wird. Als Träger nutzen die Forscher Papier für temporäre Tätowierungen, das es günstig im Bastelbedarf gibt. Die gewünschte Tattoo-Form wird ausgeschnitten, mit Blattgold belegt und auf die Haut aufgetragen. Da ein derartiges Tattoo temporär wäre, kann sich der Nutzer nach einiger Zeit für ein neues Design entscheiden.

  • Ein Duoskin-Tattoo, das als Slide-Regler genutzt werden kann (Bild: MIT)
  • Dieses temporäre Tattoo dient als Trackpad. Es besteht aus zwei einzelnen Tätowierungen, die übereinandergelegt werden. (Bild: MIT)
  • Mit dem Tattoo lassen sich Eingaben vornehmen. (Bild: MIT)
  • Auch NFC-Chips lassen sich als temporäres Blattgold-Tattoo realisieren. (Bild: MIT)
  • Möglich sind zudem Tätowierungen, die je nach Dateninput die Farbe wechseln. (Bild: MIT)
  • Alle drei Tattoo-Arten auf einen Blick (Bild: MIT)
  • Die Herstellung der Blattgold-Tätowierungen ist nicht teuer; die MIT-Wissenschaftler benötigen für das NFC-Tattoo Materialien im Wert von 2,50 US-Dollar. (Bild: MIT)
Ein Duoskin-Tattoo, das als Slide-Regler genutzt werden kann (Bild: MIT)

Auf diese Weise können die Wissenschaftler beispielsweise Touchpads, Schieberegler oder Buttons umsetzen, über die Nutzer beispielsweise Musikplayer oder andere Programme und elektronische Geräte steuern können. Für die Übertragung der Steuersignale nutzen die Forscher eine Arduino-Platine, die mit der Tätowierung über dünne Drähte verbunden ist.

Tattoo ist gleichzeitig auch Schmuckstück

Die Form des Tattoos ist vom Nutzer relativ frei wählbar. So werden die Tätowierungen auch zu einem Schmuckstück, das direkt auf der Haut getragen werden kann. Die Verwendung von Blattgold als Material soll laut den Forschern wesentlich hautfreundlicher sein als Kupfer, das sie ebenfalls ausprobiert haben.

Neben Bedienelementen lassen sich mit Blattgold auch NFC-Chips als Blattgold-Tattoo auf der Haut tragen. Darauf lassen sich geringe Mengen an Daten speichern, die etwa über ein Smartphone abgerufen werden können. Einen anderen Einsatzzweck derartiger temporärer Tätowierungen sehen die Wissenschaftler in einer Art Display: Hier werden Teile des Tattoos durch kleine Heizelemente erwärmt, woraufhin sich die Farbe der integrierten Farbpigmente verändert.


eye home zur Startseite
deforation 21. Aug 2016

Sie haben recht. Aus dem Paper kann entnommen werden, dass für die Schieberegler,... ein...

DatLicht 16. Aug 2016

... ob ein dauerhafter Einsatz auf der Haut nicht evtl. schädlich ist und andere Probleme...

amie 15. Aug 2016

Per Definition und so?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  2. Continental AG, Regensburg
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 273,59€)
  2. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299,00€, iPhone 8 64 GB 799,00€, Game of Thrones, Konsolen)
  3. (heute u. a. Star-Wars-Produkte, LG-TVs, Philips Wake-Up Lights, Galaxy A3, Osram Smart+ Plug)

Folgen Sie uns
       


  1. Cloud Imperium Games

    Crytek klagt gegen Weltraumspiel Star Citizen

  2. Pflanzennanobionik

    MIT-Forscher lassen Pflanzen leuchten

  3. Grover

    Conrad bietet Elektronikgeräte zum Mieten an

  4. 5G

    Deutsche Telekom bestellt Single RAN bei Ericsson

  5. Indie-Rundschau

    Die besten Indiespiele des Jahres

  6. Sattelschlepper

    Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen

  7. Finisar

    Apple investiert in Truedepth-Kamerahersteller

  8. Einkaufen und Laden

    Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  9. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  10. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto
  2. Kein Plug-in-Hybrid Rolls-Royce Phantom wird vollelektrisch
  3. Ionity Shell beteiligt sich am Aufbau einer Ladeinfrastruktur

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

  1. Re: "Die Nutzung soll kostenlos sein."

    CSCmdr | 11:13

  2. Re: Glückwunsch den Anwohnern, die sich dafür...

    johnDOE123 | 11:12

  3. Re: Glückwunsch an die Lobyisten.

    mxcd | 11:10

  4. Re: Observer

    staeff | 11:09

  5. Re: 1. 3D Drucker mieten

    Vollstrecker | 11:09


  1. 11:11

  2. 10:43

  3. 10:24

  4. 09:21

  5. 09:00

  6. 07:30

  7. 07:18

  8. 07:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel