Abo
  • Services:
Anzeige
Warum Horny wohl so entsetzt schaut?
Warum Horny wohl so entsetzt schaut? (Bild: Peter Steinlechner/Golem.de)

Dungeon Keeper: Bewertungssystem ad absurdum geführt

Obgleich die Ingame-Käufe viele Nutzer von Dungeon Keeper verärgern, hat das Spiel im Google Play Store enorm viele 5-Sterne-Wertungen. Hintergrund ist ein fragwürdiges Bewertungssystem im Spiel selbst.

Anzeige

Der Dungeon Keeper für unterwegs scheint zumindest im Google Play Store gut bei den Nutzern anzukommen: Durchschnittlich 4,4 von 5 möglichen Sternen klingen nach einer gelungenen Neuauflage des Klassikers. Die gehäuften 1-Stern-Wertungen und die Kommentare daneben sprechen jedoch eine ganz andere Sprache: Von einer dreisten Art und Weise den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen und Abzocke übelster Sorte ist die Rede, ein Kommentar unterstellt Publisher Electronic Arts Inkompetenz.

Warum es dennoch so viele gute Wertungen gibt? Bei einem der für Spielspaß nahezu unumgänglichen In-App-Einkäufe taucht ein Fenster auf, in dem gefragt wird, wie gut Dungeon Keeper ist - zur Auswahl stehen entweder fünf oder einer bis vier Sterne.

  • Trotz vieler 5-Sterne-Wertungen fallen die Kommentare sehr negativ aus. (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)
  • Nach In-App-Einkäufen fragt Dungeon Keeper nach einer Bewertung. (Screenshot: Mike Robinson)
  • Bei der "1-4 Stars"-Auswahl erscheint dieser Feedback-Aufruf. (Screenshot: Mike Robinson)
Trotz vieler 5-Sterne-Wertungen fallen die Kommentare sehr negativ aus. (Screenshot: Marc Sauter/Golem.de)

Wird die volle Anzahl ausgewählt, wird die Wertung im Google Play Store vermerkt, wenngleich sie nachträglich geändert werden kann. Die zweite Auswahl leitet auf einen Feedback-Bildschirm um, der entweder geschlossen wird oder als Grundlage für eine E-Mail an die Entwickler dient.

Um vier oder weniger Sterne zu werten, muss der Nutzer direkt den Google Play Store aufrufen und dort bewerten - was viele Nutzer machen, um ihren Ärger über Dungeon Keeper kundzutun.


eye home zur Startseite
jbrown 10. Feb 2014

Achwas. Irgendwo muss man ja mal anfangen, warum nicht bei dem Machwerk. :)

Anonymer Nutzer 10. Feb 2014

Es ist leider nicht "nur" ein Spiel mit den ganzen alten Titeln verbinden viele Spieler...

Grmlfimmel 10. Feb 2014

Ich glaube nicht, dass die Mitarbeiter die für den Facebook Auftritt verantwortlich...

EvilSheep 10. Feb 2014

Ich würde mir wünschen die Menschen würde gegen ein derart Abzockendes "Spiel" vorgehen...

EvilSheep 10. Feb 2014

Wiso? Man weis über das Spiel auf welch dreiste und unverschämte Art und Weise es a...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, München, Stuttgart
  2. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  3. SCHOTT AG, Mitterteich
  4. Giesecke & Devrient 3S GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 264€ + 5,99€ Versand
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  3. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    Tigtor | 21:31

  2. Re: Authenticator app für gmail 2fa ist nutzlos

    logged_in | 21:26

  3. Re: 1050 und dann noch langsamer?

    ms (Golem.de) | 21:09

  4. Re: Funktioniert nicht

    matok | 21:06

  5. Re: Wenn eMail so kritisch ist....

    Vögelchen | 20:50


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel