Dune, Matrix und Co.: Warner wird auch 2022 Kinofilme direkt für Streaming bringen

Nach ersten Erfolgen wird Warner Bros. die Streamingstrategie wohl weiter ausbauen. 2022 werden zehn Filme ins Kino und nach Hause kommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Science-Fiction-Film Dune wird auch im Streaming zu sehen sein.
Der Science-Fiction-Film Dune wird auch im Streaming zu sehen sein. (Bild: Warner Bros.)

Nachdem der Monsterfilm Godzilla vs. Kong auch im Kino ein Erfolg gewesen ist - er spielte bisher weltweit 463 Millionen US-Dollar ein - hat sich das Filmstudio Warner Bros. wohl dazu entschieden, auch nach 2021 Kinofilme gleichzeitig auf die eigene Streamingplattform HBO Max zu bringen. So hatten sie es unter anderem beim genannten Film gemacht. Auch weitere, von Fans ersehnte Titel wie die Neuauflage von Dune werden noch 2021 im Streaming angeschaut werden können.

Stellenmarkt
  1. Teamlead Software Test (m/w/d) Automotive
    Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest
  2. Anwendungsentwickler (d/m/w) Outputmanagement
    NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
Detailsuche

Insgesamt zehn Kinofilme will Warner Bros. wohl für Streaming und Kino gleichzeitig veröffentlichen. Das berichtet das Magazin The Verge. "Ich erwarte nicht, dass wir dahin zurückkehren, wie die Welt 2015, 16 oder 17 gewesen ist, wo Fenster zwischen Kinorelease und Heimversion ziemlich lang waren", sagte Warnermedia-Leiter Jason Kilar auf einem Investorenmeeting des US-Mobilfunkanbieters AT&T.

DC Universe und Science Fiction

Im Jahr 2022 sind diverse größere Warner-Filme geplant. Als Inhaber der DC-Universe-Lizenz werden Superheldenfilme wie The Batman, Black Adam, The Flash und Aquaman 2 erwartet. Das Studio plant auch einen dritten Teil des Harry-Potter-Spinoffs Fantastische Wesen und wo sie zu finden sind. Weitere Titel beinhalten eine Biografie des Rock-and-Roll-Stars Elvis Presley und eine Neuauflage des Klassikers Charlie und die Schokoladenfabrik, genannt Wonka.

Noch 2021 will Warner Bros. den bereits erwähnten Science-Fiction-Epos Dune als erste von zwei Episoden veröffentlichen. Im Dezember 2021 ist auch ein vierter Teil von The Matrix geplant, in dem auch Stars wie Keanu Reeves (Neo) und Carrie-Ann Moss (Trinity) wieder zu sehen sein werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


cruse 26. Jul 2021 / Themenstart

Die 80er Fassung war kompletter Schrott. Schlechte Schauspieler, schlechte Sets...

Dwalinn 26. Jul 2021 / Themenstart

Also die Filme gucken sich die Leute auch gerne Zuhause an, ich kenn aber niemand der nur...

theFiend 26. Jul 2021 / Themenstart

UCI ist 2016 gekauft worden. UCI selbst betreibt nur Kinos in deutschland, gehört aber zu...

Sharra 25. Jul 2021 / Themenstart

Jetzt wo die Kinos nach langem Shutdown wieder dürfen, schauen die Leute scheinbar jeden...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen

Preise steigen in einem Jahr von Rekordtief auf Rekordhoch. Das Angebot hält mit unerwartet hoher Nachfrage nach Lithium-Ionen-Akkus nicht mit.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: Lithiumknappheit führt zu Rekordpreisen
Artikel
  1. Telekom: Firmen wollen private 5G-Netze gar nicht selbst betreiben
    Telekom
    Firmen wollen private 5G-Netze "gar nicht selbst betreiben"

    Laut Telekom wollen die Firmen in Deutschland ihre über 110 5G-Campusnetze nicht selbst führen. Doch es gibt auch andere Darstellungen.

  2. Smartphone-App: Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten
    Smartphone-App
    Digitaler Führerschein leidet unter enormen Schwierigkeiten

    Mit dem großen Andrang habe das Kraftfahrt-Bundesamt nicht gerechnet. Nun ist die App kaputt. Ein Update soll es richten.

  3. Blizzard: Reger Handel mit Gegenständen aus Diablo 2 Resurrected
    Blizzard
    Reger Handel mit Gegenständen aus Diablo 2 Resurrected

    Besonders mächtige Ausrüstung aus Diablo 2 Resurrected wird auf Auktionsbörsen gehandelt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • 7 Tage Samsung-Angebote bei Amazon (u. a. SSDs, Monitore, TVs) • Samsung G5 32" Curved WQHD 144Hz 265€ • Räumungsverkauf bei MediaMarkt • Nur noch heute: Black Week bei NBB • Acer Nitro 23,8" FHD 165Hz 184,90€ • Alternate (u. a. Cooler Master Gaming-Headset 59,90€) [Werbung]
    •  /