Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork von Duke Nukem
Artwork von Duke Nukem (Bild: Gearbox Software)

Duke Nukem: Gearbox verklagt 3D Realms

Mass Destruction, das nächste angekündigte Computerspiel mit Duke Nukem, habe keine gültige Lizenz, sagt Gearbox - verklagt deswegen 3D Realms und das Entwicklerstudio Interceptor.

Anzeige

Anfang Februar 2014 haben 3D Realms und das kleine Entwicklerstudio Interceptor Entertainment ein Spiel namens Mass Destruction vorgestellt - mit Duke Nukem in der Hauptrolle. Kleines Problem: Der Rechteinhaber Gearbox Software hat offenbar den beiden anderen Firmen keine Lizenz für die Verwendung des Duke erteilt. Das Spiel sollte eigentlich am 25. Februar 2014 erscheinen, was damit nun passiert, ist unklar.

Gearbox hat Mitte des Monats eine Unterlassungserklärung an 3D Realms geschickt, die von Georges Brussard und Scott Miller, den beiden Chefs des Studios, ein paar Tage später unterzeichnet wurde. Trotzdem ist die Webseite von Mass Destruction noch im Netz, weshalb Gearbox bei einem Gericht im texanischen Dallas nun weitere rechtliche Schritte eingeleitet hat, wie unter anderem Polygon.com berichtet.

Laut der Klageschrift habe 3D Realms nicht nur Rechte verkauft, die es gar nicht besitze. Die beiden Chefs hätten auch immer wieder im Gespräch mit anderen Entwicklern so getan, als ob sie die Rechte an Duke Nukem weiterhin besäßen. Und das, obwohl sie 2010 an Gearbox verkauft wurden, was 3D Realms ebenso wie Brussard und Miller wahrscheinlich vor der Insolvenz, zumindest aber vor einer langen und unangenehmen rechtlichen Auseinandersetzung mit Take 2 bewahrt habe.

Die Firmen und das Personal in dem Fall sind untereinander eng verbandelt. Gearbox-Chef und -Gründer Randy Pitchford hatte in den Anfangstagen seiner Karriere für kurze Zeit bei 3D Realms an Duke Nukem gearbeitet. Mitte 2013 hatte es bereits einen Rechtsstreit zwischen den Unternehmen gegeben.


eye home zur Startseite
peter_pan 25. Feb 2014

Ahahaha, wie geil. Der Trailer macht Lust auf viel mehr!! :D

Avarion 25. Feb 2014

Wer?

TheBigLou13 24. Feb 2014

Solche Klagen bremsen entwicklung und neuerfindungen sowie verbesserungen eines...

Garius 24. Feb 2014

Aber auch diese Entwicklungszeit geht an der Jugend von heute vorbei, weil der Duke in...

tibrob 24. Feb 2014

Nö ... die haben sich Anfang 2009 lediglich extrem "verkleinern" müssen - existieren aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. M-net Telekommunikations GmbH, Nürnberg
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. 246,94€

Folgen Sie uns
       


  1. Halo Wars 2 im Test

    Echtzeit-Strategie für Supersoldaten

  2. Autonome Systeme

    Microsoft stellt virtuelle Testplattform für Drohnen vor

  3. Limux

    Die tragische Geschichte eines Leuchtturm-Projekts

  4. Betriebssysteme

    Linux 4.10 beschleunigt und verbessert

  5. Supercomputer

    Der erste Exaflop-Rechner wird in China gebaut

  6. Thomas de Maizière

    Doch keine Vorratsdatenspeicherung für Whatsapp

  7. Automatisierung

    Europaparlament fordert Roboterregeln

  8. Elitebook 810 Revolve G3

    HP gibt die klassischen Convertible-Notebooks auf

  9. Connected Modular

    Tag Heuers neue Smartwatch soll hybrid sein

  10. Megaupload

    Kim Dotcom kann in die USA abgeschoben werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier: Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier
Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
  1. NSA-Ausschuss SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne
  2. Reporter ohne Grenzen Klage gegen BND-Überwachung teilweise gescheitert
  3. Drohnenkrieg USA räumen Datenweiterleitung über Ramstein ein

Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

EU-Funkanlagenrichtlinie: Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos
EU-Funkanlagenrichtlinie
Mit dem Router-Lockdown kommt das absolute Chaos
  1. Freie Software Gemeinnützigkeit-as-a-Service gibt es auch in Europa
  2. CPU-Architektur RISC-V soll dominierende Architektur werden
  3. IETF-Standard Erste Quic-Tests kommen noch diesen Sommer

  1. Eigentlich schade

    FattyPatty | 14:17

  2. Re: Rechenaufwand

    DetlevCM | 14:17

  3. Re: kurze Laienfrage ...

    DetlevCM | 14:14

  4. Bei dieser Größe...

    the_crow | 14:14

  5. Re: "...eine Lösung, die einfach funktioniert."

    nille02 | 14:13


  1. 14:00

  2. 13:12

  3. 12:07

  4. 12:06

  5. 11:59

  6. 11:40

  7. 11:27

  8. 11:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel