Abo
  • Services:
Anzeige
Darstellung eines neuen Bahnhofs der Stadtbahnlinie U71
Darstellung eines neuen Bahnhofs der Stadtbahnlinie U71 (Bild: Düsseldorf)

Düsseldorf: Vodafone baut U-Bahn mit LTE aus

Darstellung eines neuen Bahnhofs der Stadtbahnlinie U71
Darstellung eines neuen Bahnhofs der Stadtbahnlinie U71 (Bild: Düsseldorf)

In der U-Bahn ist das Internet oft sehr langsam - Vodafone hat jetzt in einer Stadt das Netz auf einer neuen Linie auf LTE ausgebaut. Eine LTE-Erweiterung weiterer U-Bahn-Strecken ist für Sommer 2016 geplant.

Vodafone hat den LTE-Ausbau in der Düsseldorfer U-Bahn begonnen. Das gab der Mobilfunkbetreiber am 19. Februar 2016 bekannt. Die neue unterirdische Wehrhahn-Linie nimmt am morgigen Samstag offiziell den Betrieb auf. Vodafone hat die Bauarbeiten am neuen Teilstück der Rheinbahn genutzt, um auf dieser Linie LTE-Mobilfunktechnik zu installieren. Der weitere Ausbau der U-Bahn-Strecken mit LTE ist für Sommer 2016 geplant.

Anzeige

"Das gilt während der Fahrt auf den Strecken genauso wie in den U-Bahnhöfen", sagte Leonhard Hodapp, Abteilungsleiter Funknetzplanung Vodafone Deutschland.

LTE in neuen Röhren und Kopfbahnhöfen

Der britische Konzern hat LTE in den neuen Röhren und Kopfbahnhöfen installiert. Die Feinarbeiten daran inklusive der Netzmodernisierung entlang der bestehenden Strecken konnten Mitte vergangenen Jahres beginnen und in sieben Monaten abgeschlossen werden.

Bei der Modernisierung wurden alle bestehenden UMTS-Anlagen im U-Bahn-System mit HSPA+-Standard ausgebaut, was Datenübertragungsraten von maximal 42,2 MBit/s ermöglicht. Die Anzahl der Antennen im Gebiet der gesamten U-Bahn wurde um 39 auf nunmehr insgesamt 131 Antennen erhöht. Die Anzahl der Repeater, die die Signale der Antennen verstärken, wurde um acht auf 26 aufgestockt. "Überdies wurde die Systemtechnik bereits so ausgelegt, dass sie in den nächsten Monaten um den neuesten Mobilfunkstandard LTE ergänzt werden kann", erklärte Hodapp.

In Frankfurt arbeiten die drei Netzbetreiber Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica Deutschland seit August 2015 an der Erneuerung das Mobilfunknetz der U-Bahn mit LTE. Sie soll im Mai 2016 abgeschlossen sein.


eye home zur Startseite
razoOr 20. Feb 2016

Auf welcher UBahn Linie hat man denn in München LTE? Auf der U1 hab ich mit der Telekom...

HerrMannelig 20. Feb 2016

Also bei mir am Land wurde LTE von Vodafone gerade dort ausgebaut wo DSL noch kaum...

Tuxraxer007 20. Feb 2016

Leider wahr

DerDy 20. Feb 2016

Im Artikel steht geschrieben: Aber weiter unten steht geschrieben: Man kann sich...

Willi13 19. Feb 2016

Sorry, aber wenn Defizite im verständnis der deutschen Sprache bestehen ist das ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. über Baumann Unternehmensberatung AG, Ingolstadt, München, Stuttgart
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. 11,18€ + 5,00€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

  1. Re: Forken

    sniner | 17:34

  2. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 17:33

  3. Re: Horizon zero dawn

    HierIch | 17:32

  4. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    DetlevCM | 17:31

  5. O2 gibt unzulässige Forderung an Inkasso ab

    Trade Mark | 17:28


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel