Duel of Champions: Might & Magic im offenen Betatest

Eine Einzelspielerkampagne, aber auch Turniere bietet das Sammelkartenspiel Might & Magic: Duel of Champions von Ubisoft Quebec. Ab sofort befindet es sich im offenen Betatest.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Might & Magic: Duel of Champions
Artwork von Might & Magic: Duel of Champions (Bild: Ubisoft)

Vom Actionspiel über das Rollenspiel bis zur Rundenstrategie: Es gibt kaum eine Serie, die schon in so vielen Genres funktioniert hat wie Might & Magic. Jetzt können auch Fans von Sammelkarten in die Fantasywelt einziehen: Ab sofort befindet sich die Windows-PC-Version des Free-to-Play-Spiels Might & Magic: Duel of Champions im offenen Betatest. Im Oktober 2012 soll es dann auch für iPad erscheinen.

Stellenmarkt
  1. Datenbank-Entwickler (m/w/d)
    DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg (Luxemburg)
  2. Business Analyst*in (m/w/d) SAP CO
    Stadtwerke München GmbH, München
Detailsuche

Spieler sollen dann online und plattformübergreifend gegeneinander antreten können. Außerdem bietet der Titel ein implementiertes Nachrichtensystem, die Möglichkeit zur Gildenerstellung und andere soziale Funktionen.

  • Might & Magic: Duel of Champions
  • Might & Magic: Duel of Champions
  • Might & Magic: Duel of Champions
  • Might & Magic: Duel of Champions
  • Might & Magic: Duel of Champions
Might & Magic: Duel of Champions

Might & Magic Duel of Champions entsteht bei Ubisoft Quebec und enthält Hunderte von neuen, detaillierten Sammelkarten aus dem Might-&-Magic-Universum. Während Spieler ihre Fähigkeiten und Strategien entwickeln, müssen sie in epischen Schlachten gegeneinander antreten, um neue Karten zu erspielen und damit die Stärke der Armee ihres jeweiligen Helden zu steigern. Neue Karten gibt es auch gegen Euros im Onlinestore.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
Artikel
  1. Erneuerbare Energien: Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb
    Erneuerbare Energien
    Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

    Die Meere bieten viel Energie, die sich in elektrischen Strom wandeln lässt. In Schottland ist gerade ein neues Gezeitenkraftwerk ans Netz gegangen.

  2. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

  3. Spionagesoftware: Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO
    Spionagesoftware
    Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO

    War es eine Razzia oder eine freundliche Besichtigung? Der diplomatische Druck auf Israel wegen des Trojaner-Herstellers NSO zeigt offenbar Wirkung.

Insomnia88 14. Sep 2012

Irgendwie finde ich es sinnlos überhaupt ein rundenbasiertes Strategiespiel als tgc zu...

Hasler 14. Sep 2012

//Ich habe das Problem, das offensichtlich allgemein seit gestern Nacht besteht, soeben...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional günstiger • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen (u. a. 14" 64GB 229€) • Alternate (u. a. Deepcool-Gehäuselüfter ab 24,99€) • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Philips-Fernseher 65" Ambilight 679€ [Werbung]
    •  /